Fluggesellschaften + Flughäfen

Fluggesellschaften müssen jetzt Rückerstattungen für Flüge ausstellen, die aufgrund des Coronavirus storniert wurden (Video)

Das US-Verkehrsministerium hat Fluggesellschaften beauftragt, Passagiere zu erstatten, falls Flüge gestrichen werden, wesentliche Flugplanänderungen vorgenommen oder vorgenommen werden oder staatliche Beschränkungen das Fliegen aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs verhindern. Die am Freitag erlassene Richtlinie kommt, da viele Fluggesellschaften inmitten der Coronavirus-Pandemie zukünftige Reisegutschriften anstelle von Rückerstattungen angeboten haben. Das DOT sagte, es habe „eine zunehmende Anzahl von Beschwerden“ über das Ausbleiben von Rückerstattungen erhalten.

12 Tipps für das Fliegen in einer Pandemie, laut TSA-Direktoren

Um zukünftigen Flyern zu helfen, teilten 12 Sicherheitsdirektoren des Bundes ihre Tipps zum sicheren Reisen während der Pandemie mit. Setzen Sie ein Lesezeichen für diese Tipps und halten Sie sie griffbereit, wenn Sie das nächste Mal in den freundlichen Himmel steigen.

Das ist der teuerste Flug der Welt

Etihad Airways bietet ab sofort den teuersten Flug der Welt mit Verbindungen zwischen New York und Mumbai an. Lesen Sie weiter für Details zu diesem Luxusflug.