In Las Vegas’ Mandalay Bay können Sie mitten in der Wüste mit Haien schwimmen Swim

In Las Vegas’ Mandalay Bay können Sie mitten in der Wüste mit Haien schwimmen Swim

Las Vegas kann sich in einem Binnenstaat befinden, aber es ist ist Vegas – und irgendwie macht es das weniger überraschend, dass es das einzige Raubtier-Aquarium Nordamerikas ist. In echter Vegas-Manier finden Besucher den einzigartigen Ort im ikonischen Mandalay Bay Resort. Neben exotischen Meerestieren bietet das Mandalay Bay Shark Reef Aquarium bietet den Gästen die Möglichkeit, mit ihnen zu schwimmen.

Shark Reef Aquarium im Mandalay Bay Resort, Las Vegas Shark Reef Aquarium im Mandalay Bay Resort, Las Vegas Bildnachweis: MGM Resorts International.

Das Aquarium beherbergt etwa 15 Haiarten, darunter Sandtiger, Sandbänke und Weißspitzen-Riffhaie. Nach einem Rundgang durch das Aquarium und einer Orientierung an der Ausrüstung können tauchzertifizierte Gäste ihren Mut testen – und eine gesunde Dosis Adrenalin bekommen – indem sie in einen 1,3 Millionen Gallonen großen Tank voller Raubtiere tauchen.



Shark Reef Aquarium im Mandalay Bay Resort, Las Vegas Shark Reef Aquarium im Mandalay Bay Resort, Las Vegas Bildnachweis: AP Photo/Las Vegas News Bureau, Darrin Bush

Das Erfahrungskosten 650 Dollar für einen Taucher und 1.000 Dollar für zwei. Der Preis beinhaltet Ausrüstung und ein Video von Ihrem Unterwasserausflug. Reservierungen sind für Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag Nachmittag möglich. Um zu buchen, rufen Sie den Concierge von Mandalay Bay unter (877) 305-3136 an.