Dieses neue Mikro-Kreuzfahrtschiff ist wie an Bord einer Megayacht (Video)

Dieses neue Mikro-Kreuzfahrtschiff ist wie an Bord einer Megayacht (Video)

Einer der weltweit Top-Flusskreuzfahrtlinien ist bereit, größere Wellen zu schlagen: Emerald Waterways baut ein luxuriöses neues Hochseeschiff, die Smaragdblau , die 2021 im Mittelmeer in See stechen wird. Das neu gebaute Schiff bietet Platz für nur 100 Passagiere und ist im Stil einer Megayacht ähnlich. Diese geringere Größe wird es dem Schiff ermöglichen, Anlaufhäfen zu erreichen, die normalerweise nicht von Kreuzfahrtschiffen in der Adria, entlang der Küste Nordafrikas, am Roten Meer und rund um die griechischen Inseln angefahren werden, so das Unternehmen.

Emerald Azzurra Schiff außen Emerald Azzurra Schiff außen Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Emerald Waterways

Die Emerald Azzurra wird das erste Hochseeschiff von Emerald Waterways sein, das gewählt wurde eine der weltbesten Flusskreuzfahrtlinien durch Reisen + Freizeit Leser im Jahr 2019. Unter dem neuen Emerald Yacht Cruises Marke will das Unternehmen Reisende gewinnen, die daran interessiert sind, Europa jenseits von Flüssen wie Rhein und Donau zu segeln. Es ist eine neue Nische für den Markt, sagte Jayne O’Brien, Managing Director USA für das Unternehmen. Es gibt niemanden, der es so macht. O’Brien fügte hinzu, dass das Unternehmen in den kommenden Jahren möglicherweise noch mehr Schiffe auf den Markt bringen könnte.



Vorerst dürfte die Azzurra ein heißes Ticket unter Reisenden sein: Das Schiff wird Megayacht-Styling und elegante Kabinen haben, von denen die meisten mit privaten Balkonen ausgestattet sind. Das Schiff wird auch über einen kleinen Infinity-Pool und eine Wassersportplattform verfügen, die mit vom Personal betriebenen Zodiacs, Paddleboards, Schnorchelausrüstung und anderen Wasserspielzeugen für die Gäste ausgestattet ist. An Bord werden zwei Restaurants und zwei Bars sein, in denen alle Mahlzeiten inbegriffen sind.

Yachtsuite auf dem Emerald Azzurra Schiff Yachtsuite auf dem Emerald Azzurra Schiff Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Emerald Waterways Aussichtslounge auf dem Emerald Azzurra-Schiff Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Emerald Waterways

Zu den ersten Fahrten der Azzurra gehört eine achttägige Reise in der Ägäis, die Zypern, die Türkei und die griechischen Inseln Mykonos und Santorini besucht. Auf dem Programm steht auch eine fast zweiwöchige Reise von Zypern nach Israel und Ägypten, dann weiter durch den Suezkanal und endet in Aqaba, Jordanien, einem Tor zu dem faszinierenden Land, das weit mehr bietet als nur die ikonischen Ruinen von Petra .

Leider ist das Leben auf einer Superyacht nicht billig: Die Preise für achttägige Reisen beginnen bei etwa 2.900 USD pro Person oder etwa 360 USD pro Tag. Die guten Nachrichten? Die meisten Annehmlichkeiten sind im Preis inbegriffen, darunter alle Mahlzeiten, Bier und Wein, Flughafentransfers, eine Auswahl an Landausflügen und kostenloses WLAN.

Die Emerald-Enthüllung kommt zu einer Zeit des schnellen Wachstums der Kreuzfahrt mit kleinen Schiffen: Zu den Marken, die in den kommenden Jahren Expeditionsschiffe auf den Markt bringen werden, gehören Ponant, Seabourn, Silversea und Viking.