American Airlines senkt Änderungsgebühren bis 2021 und stellt Service an bestimmten Flughäfen ein

American Airlines senkt Änderungsgebühren bis 2021 und stellt Service an bestimmten Flughäfen ein

American Airlines wird Passagieren nun bis Ende des Jahres erlauben, ihre Flüge kostenlos umzubuchen.

Alle Reisen, die vor dem 30. September gebucht wurden, können bis zum 31. Dezember 2020 kostenlos geändert werden. laut der Website der Fluggesellschaft . Passagiere dürfen ihre bevorstehenden Reisen einmal ohne Strafe ändern oder stornieren. Das Angebot gilt auch für Basic Economy-Tickets, die in der Regel nicht umbuchbar sind.



Kunden können im Rahmen der Verzichtserklärung auch ihren Start- und Zielort ändern. Sie müssen nur die Tarifdifferenz bezahlen.

Passagiere, die eine bevorstehende Reise stornieren, erhalten eine Fluggutschrift mit einer Gültigkeit von 12 Monaten ab dem Zeitpunkt der Stornierung. American Airlines gewährt derzeit keine Rückerstattungen für stornierte Reisen.

Flugzeug der amerikanischen Fluggesellschaften Flugzeug der amerikanischen Fluggesellschaften Bildnachweis: Joe Raedle/Getty Images

Um anstehende Reisen zu ändern, müssen Passagiere nur only Suche nach ihrer Reise auf der Website von American Airlines und folgen Sie den Anweisungen, um eine neue Reise umzubuchen oder eine bestehende zu stornieren.

Die Fluggesellschaft auch angekündigt Letzte Woche, dass sie mit Wirkung zum 8. Oktober den Service auf 15 Märkte kürzen wird. Da die Hilfe der Regierung zur Coronavirus-Hilfe, das CARES-Gesetz, ausläuft, evaluiert die Fluggesellschaft ihr Netzwerk und plant weitere Flugplanänderungen in den kommenden Wochen .'

Es wird den Dienst zu 15 Städten im ganzen Land einstellen, darunter Del Rio, Texas; Dubuque, Iowa; Florenz, South Carolina; Greenville, North Carolina; Huntington, West-Virginia; Joplin, Missouri; Kalamazoo, Michigan; Lake Charles, Louisiana; New Haven, Connecticut; New-Windsor, New York; Roswell, New Mexiko; Sioux-Stadt, Iowa; Springfield, Illinois; Stillwater, Oklahoma und Williamsport, Pennsylvania.

Derzeit sind die Serviceausfälle nur bis zum 3. November geplant, könnten sich jedoch aufgrund der finanziellen Situation der Fluggesellschaft verlängern. Weitere Informationen zu zukünftigen Fahrplänen werden voraussichtlich Ende September veröffentlicht.