Wie man einen Roadtrip zu jedem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant in Amerika macht

Haupt Restaurants Wie man einen Roadtrip zu jedem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant in Amerika macht

Wie man einen Roadtrip zu jedem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant in Amerika macht

Im Allgemeinen beschwört die Idee eines Roadtrips Bilder herauf, wie man Fast Food am Straßenrand isst oder für eine schnelle Mahlzeit in Diners hüpft. Aber für Reisende, für die Essen der Grund ist zu reisen, hat Orbitz herausgefunden, wie es geht speisen Sie in jedem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant in Amerika in der schnellstmöglichen Zeit.





Die Reiseroute führt Reisende zu allen 159 Michelin-Sterne-Restaurants des Landes von Küste zu Küste. Von San Francisco aus würden Reisende 3.426 Meilen zurücklegen, um nach Chicago zu gelangen, hinunter nach Washington, D.C. und schließlich die Reise in New York City zu beenden. Wenn Reisende planen, jeden Abend in einem anderen Restaurant zu essen, würde die Reise etwa fünf Monate dauern.

Orbitz verwendete einen Algorithmus, um die Reiseroute zu optimieren, um sicherzustellen, dass Feinschmecker nicht ihre eigenen Wege zurücklegen müssen, um zu jedem Restaurant zu gelangen. Die Reise beginnt um Kommission in Oakland und ist eine ununterbrochene Essensaktion, bis sie endet um Hirohisa in New York City .






Das bedeutet jedoch nicht, dass Reisende während der gesamten Reise ausschließlich in von Michelin anerkannten Restaurants essen können. An einer Stelle sind es 2,111 Meilen zwischen dem Restaurant Bouchon in Yountville, Kalifornien und der nächste Halt, Die Ideen in Chicago . Die 31-stündige Fahrt erfordert einen Essensstopp irgendwo entlang der Straße (oder vielleicht eine Doggy Bag mit Gourmetresten).

Für diejenigen, die die Reise antreten möchten: Denken Sie daran, Ihre Mahlzeiten rechtzeitig zu reservieren. Nichts wirft a Ausflug mehr als warten zu müssen, um zu essen.