Ein Führer zum Glacier Bay Nationalpark

Ein Führer zum Glacier Bay Nationalpark

Ja, Sie könnten nach Neuseeland, Patagonien oder Island reisen, um spektakuläre Gletscher zu erklimmen, aber die Vereinigten Staaten haben ihre eigenen eisigen Giganten. Tatsächlich war [dieser Park] vor 250 Jahren von einem ausgedehnten Gletscher bedeckt, der mehr als eine Meile dick ist Glacier Bay Nationalpark und Reservat erzählte Reisen + Freizeit .

Obwohl diese gigantische Eismasse zurückgegangen ist, bleiben mehrere kleinere Gletscher übrig, und es ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an denen man relativ einfach Zugang zu ihnen hat, sagte Buchheit.



Verwandte: Aktivitäten im Hawaii Volcanoes National Park and Preserve

Wenn Sie eine Reise zu diesem Nationalwunder (und Weltkulturerbe) planen, hat die 20-jährige Veteranin des Nationalparks ihre wichtigsten Tipps für einen Besuch und Aktivitäten dort geteilt. Immerhin hat dieses gefrorene Reservat mit 3,3 Millionen Hektar die Größe von Connecticut.

Kommen Sie auf dem Seeweg

Ein großer Teil des Parks umfasst Wasserstraßen (einschließlich der Glacier Bay selbst). Die Mehrzahl der Besucher komme mit dem Schiff, sagte Buchheit, davon rund 40.000 mit Kreuzfahrtschiffen. 95 Prozent kommen für einen Tag hierher und verbringen ihn damit, sich durch den Gletscherfjord zu schlängeln … bis hin zu den Highlights: Gezeitengletscher.

Da die riesigen Boote nicht an Land kommen können, gehen Ranger wie Piraten an Bord der Kreuzfahrtschiffe, lachte Buchheit. Wie ein reisendes Besucherzentrum, das Kindern die Möglichkeit gibt, sich über das Junior Ranger-Programm zu informieren und allgemeine Fragen zu beantworten.

Verbunden: So verwenden Sie einen Nationalpark-Pass

Oder auf dem Landweg

Viele Leute kommen zum Campen und Kajakfahren, sagte Buchheit, und mit dem Campingplatz kann man kaum etwas falsch machen.

Obwohl dies ein herausfordernder Ort zu erkunden ist, werden viele Leute ein Kajak mieten, auf dem Wasser reisen und über Nacht in Bartlett Cove campen. Solange Sie darauf achten, wo Sie Ihr Kajak verstauen und Ihr Zelt abstellen (deutlich über der Flutlinie!) Und Sie haben einen moosbedeckten Bereich gefunden, der relativ weich ist, von den Bäumen geschützt und von Wildtieren geschützt ist Damit Sie nachts keine Überraschungsbesucher haben, sollten Sie in guter Verfassung sein, sagte Buchheit.

Verwandte: Was in Michigans Isle Royale National Park zu tun ist

Camper-Orientierungen sind kostenlos und erforderlich, da Tiere allgegenwärtig sind und die Wetterbedingungen wechselhaft sind. Das Aufhängen von Lebensmitteln an Bäumen ist anderswo üblich, aber aufgrund der begrenzten Anzahl robuster Bäume hier nicht praktikabel. Bärensichere Kanister für Lebensmittel werden vom Park kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie es etwas gehobener mögen, buchen Sie ein Zimmer im Glacier Bay Bear Track Inn im Blockhausstil, wo Gastwirte Hundeschlittenfahrten, Eisklettern und Angelausflüge arrangieren können. In der Lobby gibt es immer ein knisterndes Feuer, um es sich danach gemütlich zu machen.

Verwandte: Was in Michigans Isle Royale National Park zu tun ist

Schau dir die Tiere an

Apropos Bären, Schwarz- und Braunbären gehören zu den vielen Arten von Wildtieren, die Besucher in der Glacier Bay beobachten können. Es gibt auch Lachse, Elche, Bergziegen, Buckelwale, Waschbären, Seelöwen, Orca, Papageientaucher, Möwen, Adler, Austernfischer, um nur einige zu nennen. Dieses scheinbar feindliche Land beherbergt eine unglaubliche Vielfalt an Wildtieren, sagte Buchheit.

So abgelegen dieser Teil der Welt auch ist – und so ruhig er oft ist, hauptsächlich dank der Beschränkung der motorisierten Schiffe im Sommer – Seelöwen werden laut .

Sie sind riesig, sagte Buchheit, mit Männern, die oft 1.200 Pfund übersteigen. Sie sind laut und im Gegensatz zu kalifornischen Seelöwen, die ein bellendes Geräusch machen, brüllen diese wirklich.

Buchheit sagte, dass man sie aus Meilen Entfernung hören kann, wenn sie sich auf Inseln zusammenballen, da ihr Gebrüll direkt über das Wasser geht.

Erfahren Sie mehr über die Ureinwohner

Das Huna Tlingit Menschen leben seit vielen hundert Jahren in diesem Teil Alaskas, und bald können Besucher mehr über ihre angestammte Heimat und Kultur erfahren Stammeshaus der Huna , eine Zusammenarbeit mit dem Nationalparks Bedienung.

Workshops, Zeremonien, Camps und eine große zentrale Feuerstelle werden als Treffpunkt dienen: und es wird das erste dauerhafte Clanhaus in Glacier Bay sein, seit die Tlingit-Dörfer vor 250 Jahren vom Gletscher zerstört wurden.

Eine Wanderung machen

Es gibt ungefähr ein Dutzend Meilen von Wanderungen, sagte Buchheit, die alle in Bartlett Cove beginnen. Sie hat eine besondere Vorliebe für einen wunderbaren, 1,6 km langen Weg, der teilweise auf Holzstegen durch den Regenwald führt, von denen einige für Rollstuhlfahrer zugänglich sind. Es ist wunderbar für Familien, sagte sie und ist ein Lieblingsweg für meine Kinder. Mein Sohn war ein Jahr alt, als wir ankamen. Er konnte … seine Beine auf diesem Weg ausstrecken und ihn erkunden, während er gewachsen ist.

Reisende können sich auch in den Wald begeben, die ausgewiesenen Pfade verlassen und einfach die Küstenlinie verfolgen. Suchen Sie nach Walen, die in Ufernähe spritzen, sagte Buchheit, oder nach Adlern, die über Ihnen fliegen. Jeder, der sich für Felsen interessiert, wird einige erstaunliche Formationen bemerken, die vor vielen Jahren von Gletschern geschnitzt wurden.

Packen Sie sich zusammen und bleiben Sie sicher

Es ist ein Regenwald, also rechne mit einer enormen Regenmenge, warnte Buchheit, zusammen mit geringer Sicht. Tragen Sie immer Regenkleidung, damit Sie den üppigen Wald und die Aussicht besser erleben können. Und seien Sie sicher, dass Sie beim Wandern am Ufer nicht nach Hause zu Ihrem Campingplatz schwimmen müssen:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Rückweg nicht von Flut bedeckt wird, sagte sie, also achten Sie auf die Strömung und die Gezeiten.

Seien Sie bereit, die Verbindung zu trennen

Dies ist ein abgelegener Teil der Welt. Der Mobilfunk ist minimal und es ist extrem einfach, die Verbindung zu sozialen Medien, E-Mails und Textnachrichten zu trennen. Versuchen Sie, mit der Einstellung zu kommen, dass dies eine Gelegenheit ist, schlug Buchheit vor, sich auf Ihre Umgebung einzulassen.

In der Zeit zurückreisen

Buchheit hat hier vor 20 Jahren vier Sommer lang gearbeitet und ist kürzlich mit ihrer Familie im Schlepptau zurückgekehrt, weil ihr erster Kontakt mit Glacier Bay sie geschlagen hat. Es ist wirklich eine Erfahrung, in die Eiszeit zurückzukehren, sagte sie immer noch beeindruckt, [in] einem Land, das widerstandsfähig ist und uns die Möglichkeit gibt, zu sehen, wie anpassungsfähig das Leben in einer so harten Landschaft sein kann.