Road Trip Guide: Sehen Sie die Highlights auf der Interstate 70

Road Trip Guide: Sehen Sie die Highlights auf der Interstate 70

Es gibt eine Interstate Highway, die durch ganz Mittelamerika führt, beginnend in Cove Fort, Utah, und ostwärts bis zu ihrer Endstation in Baltimore, Maryland, führt. Die Interstate 70 erstreckt sich über 2.150 Meilen und führt an wichtigen Sehenswürdigkeiten wie den herrlichen Rockies of Colorado und der ikonischen Stadt St. Louis, Missouri, vorbei. Natürlich gibt es weniger bekannte Boxenstopps, die Sie auf einem Roadtrip auf der I-70 finden, wie die Dwight D. Eisenhower Library & Museum in Abilene, Kansas, die selbst die flachsten Ebenen und Prärie unterstreichen.

Zarter Bogen im Arches National Park, Utah La Sal Mountains Zarter Bogen im Arches National Park, Utah La Sal Mountains Bildnachweis: Getty Images

Wo zu stoppen

Sie sind vielleicht noch nicht so lange unterwegs, aber Sie werden Ihren ersten Halt in Moab, der Heimat des Arches-Nationalparks, einlegen wollen. Hier finden Sie Felsformationen, die der Schwerkraft trotzen, in verschiedenen Erosionszuständen, die Jahrmillionen alt sind. Wetterhohle Flossen und rote Felsbögen sind am besten bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, wenn das Licht die dramatischen Formen betont.



Der nächste Staat, den Sie durchqueren werden, ist Colorado, ein Traumziel für Outdoor-Enthusiasten. Planen Sie viel Zeit in Ihrem Ausflug Besuchen Sie den Rocky Mountain National Park, das Colorado National Monument und den Glenwood Canyon. Übernachten Sie in Colorados Hauptstadt Denver. Auch bekannt als The Mile-High City, Denver hat genug Brauereien, hippe Restaurants und Abwechslung, um Sie für ein langes Wochenende zu beschäftigen. (Wenn Sie in Bewegung bleiben möchten, bleiben Sie bei den Highlights: dem River North Art District, der Union Station und – wenn Sie Glück haben – einer Show im Red Rocks Amphitheater.)

Als nächstes treffen Sie auf den scheinbar endlosen Sunflower State, ein Kernland mit sanften Ebenen, die ohne Ende dem Horizont entgegenzueilen scheinen. Halten Sie in Abilene an, um das Elternhaus von Dwight 'Ike' Eisenhower zu sehen, und in Topeka für die Brown vs. Board of Education National Historic Site.

Wo sich Kansas und Missouri treffen, finden Sie Kansas City, das nicht zu schnell durchfahren ist. Es wurde gefeiert von Reisen + Freizeit Leser als Nummer 1 in den USA zum Grillen. Eine unverwechselbare Mischung aus Tomaten und Melasse verleiht den Rinderbruststücken und dem langsam geräucherten Hammelfleisch, für das die Stadt bekannt ist, einen unverwechselbaren süßen Geschmack.

Bald sehen Sie den beeindruckenden Gateway Arch — das höchste von Menschenhand geschaffene Denkmal in den Vereinigten Staaten — in der Stadt St. Louis. Besuchen Sie bei einem Besuch dieser historischen Metropole unbedingt die allseits beliebte Brauerei Anheuser-Busch oder schlendern Sie durch Waldpark . Auf dieser über 1.300 Hektar großen Grünfläche fand 1904 die Weltausstellung statt.

Wenn Sie in Columbus, der Hauptstadt des Bundesstaates Ohio, angekommen sind, halten Sie noch einmal mindestens einen ganzen Tag an. Südlich der Innenstadt von Columbus liegt German Village, ein Viertel, das stolz auf das Erbe deutscher Einwanderer ist, die vor Jahrhunderten ein Drittel der Stadtbevölkerung hielten. Heute ist es ein privat finanziertes Denkmalviertel, das mit seiner unverwechselbaren Architektur, renovierten Cottages und Geschäften mit Vintage-Schaufenstern das Aussehen und die Atmosphäre einer Stadt aus dem 19. Jahrhundert bewahrt hat.

Nach der Fahrt durch West Virginia und Pennsylvania finden sich Reisende, die auf die letzte Etappe der Reise (nach nicht weniger als 32 Stunden am Steuer) drängen, endlich in Baltimore, Maryland, wieder. Diese berühmte skurrile Stadt an der Ostküste ist der perfekte Ort, um sich nach einem langen Roadtrip zu entspannen. Stöbern Sie durch die völlig ungewöhnlichen Werke im American Visionary Art Museum und schnappen Sie sich einen Teller mit bibimap aus dem koreanischen Fusion Koco Truck. Gönnen Sie sich mindestens eine Verwöhnnacht im The Ivy Hotel – einem historischen Boutique-Hotel mit 18 Zimmern und einer beeindruckenden Sammlung von Vintage-Büchern.

Gut zu wissen

Ihre Höhe steigt und fällt dramatisch, wenn Sie von Bergstaaten wie Colorado in ultraflache Ebenenregionen reisen. Packen Sie alles ein, von Sonnencreme über Windjacke bis hin zu mehreren Lagen.