Ein Mann hat den Sitz dieser Frau 'geschlagen', als sie sich auf einem Flug zurücklehnte – und das Video wird viral

Ein Mann hat den Sitz dieser Frau 'geschlagen', als sie sich auf einem Flug zurücklehnte – und das Video wird viral

Ein Passagier von American Airlines behauptet, dass ein Mann, der auf einem kürzlichen Flug hinter ihr saß, ständig gegen die Rückenlehne ihres Sitzes geschlagen hat, was sie mit Kopfschmerzen und medizinischer Versorgung zurückließ.

Wendi Williams, die die Situation aufzeichnete und ihre Erfahrungen letzte Woche auf Twitter beschrieb, sagte, der gesamte Vorfall sei auf einen Streit über das Zurücklehnen ihres Sitzes zurückzuführen.



Nach langem Überlegen und Ausschöpfen jeder Gelegenheit für #AmericanAirlines, das Richtige zu tun, habe ich beschlossen, meinen Angriff durch den Passagier hinter mir und die weiteren Drohungen durch einen Flugbegleiter der American Airline, Williams, zu teilen schrieb auf Twitter. Sie bot ihm einen kostenlosen Cocktail an!

Williams reiste mit einem American Eagle-Flug (im Besitz von American Airlines) von New Orleans nach Charlotte, North Carolina. Gemäß Flugansicht , dieser Flug dauert durchschnittlich drei Stunden.

Anscheinend begann sie ihren Sitz nach hinten zu neigen und der Mann hinter ihr bat sie, ihren Sitz zurückzulegen, weil er gerade aß. Williams behauptet, dass sie es gehorchte, aber nachdem er mit dem Essen fertig war, lehnte sie sich wieder zurück.

In dem von Williams geposteten Video sieht es so aus, als würde der Mann absichtlich und unaufhörlich auf die Rückenlehne ihres Sitzes klopfen oder sie leicht schlagen. Obwohl dies nach einem Ärgernis aussieht, sagt Williams, dass der Mann viel stärker auf die Rückenlehne des Sitzes geschlagen hat, bevor sie mit der Aufnahme begann. Sie sagt auch, dass sie seit dem Vorfall eine zuvor bestehende Erkrankung hatte, bei der sie Halsoperationen und Wirbelsäulenfusionen behandeln musste.

'Ich habe Zeit bei der Arbeit verloren, musste einen Arzt aufsuchen, habe Röntgenbilder bekommen und habe eine Woche lang schreckliche Kopfschmerzen', sagte er. Sie erklärte.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Flugbegleiterin laut Williams der Situation nicht geholfen habe.

Als der FA kam. Sie verdrehte die Augen und sagte: Was? Dann sagte sie ihm, dass es dort hinten eng sei und gab ihm Rum! Sie sagte mir, ich müsse das Video löschen! Es ist gegen das Gesetz, in einem Flugzeug zu filmen. Ich fragte nach ihrem Namen und sie gab mir eine Passagier-Störungsmitteilung, Sie schrieb.

American Airlines veröffentlichte eine Erklärung zu NBC-Nachrichten, sagen: Uns ist ein Kundenstreit bekannt, der auf dem American Eagle-Flug 4392, der von Republic Airways durchgeführt wurde, am 31. Januar ausgetragen wurde. Die Sicherheit und der Komfort unserer Kunden und Teammitglieder haben für uns oberste Priorität, und unser Team untersucht das Problem.

NBC-Nachrichten stellten auch fest, dass sie nicht überprüfen konnten, was vor oder nach der Aufnahme des Videos passierte.

Das Problem führte dazu, dass Twitter-Benutzer klangen – sowohl zur Unterstützung von Williams als auch nicht.

Ein Twitter-Nutzer, der versuchte, beide Seiten der Situation zu sehen, sagte: Nichts für ungut, aber dieser Herr, obwohl er ein Idiot ist, lehnt sich nicht zurück. Es ist also unfair, wenn der Vordermann seinen Sitz zurücklehnt. Obwohl manche Leute das Zurücklehnen von Sitzen als lästig oder unhöflich betrachten, gibt es keine gesprochenen oder unausgesprochenen Regeln, um Ihren Sitz nicht zu neigen, wenn die Person hinter Ihnen dies nicht tut. So oder so ist es keine Lösung des Problems, mit anderen Passagieren in Kontakt zu treten.'

Williams sagte dass sie mit American Airlines in Kontakt gestanden habe, die Fluggesellschaft habe sich für den Vorfall entschuldigt, aber keine Verantwortung für die Flugbegleiterin übernommen.