Der Pariser Arc de Triomphe bekommt diesen Herbst ein vorübergehendes Makeover

Der Pariser Arc de Triomphe bekommt diesen Herbst ein vorübergehendes Makeover

Es kommt nicht oft vor, dass eines der berühmtesten Wahrzeichen der Welt ein Makeover erhält, aber in diesem Herbst erhält der Pariser Arc de Triomphe nach mehr als einem Jahr Verzögerungen aufgrund der Pandemie vorübergehend ein neues Aussehen.

L L'Arc de Triomphe, Wrapped (Projekt für Paris) Place de l'Etoile - Charles de Gaulle Quelle: André Grossmann/Mit freundlicher Genehmigung der Christo und Jeanne-Claude Stiftung

Letztes Jahr plante der international bekannte Künstler Christo, den Bogen in 270.000 Quadratmeter silberblauen Stoff und 23.000 Fuß rotes Seil zu wickeln – beides recycelbar. Leider verzögerten die Pandemie und die strengen Sperrmaßnahmen Frankreichs das Projekt, und Christo verstarb im Mai 2020.



L Der Arc de Triumph, Wrapped (Projekt für Paris) Place de l'Etoile, Charles de Gaulle Quelle: André Grossmann/Mit freundlicher Genehmigung der Christo und Jeanne-Claude Stiftung

Die Idee, den Arc de Triomphe mit Stoff zu umhüllen, kam Christo und seiner verstorbenen Frau Jeanne-Claude 1962 zum ersten Mal, als sie in einem kleinen angemieteten Zimmer in der Nähe des Pariser Denkmals wohnten. Obwohl keiner von ihnen da sein wird, um zu sehen, wie ihre Vision zum Leben erweckt wird, ist das Stück mit dem Titel ' Der Arc de Triomphe, eingewickelt ,' wird nach dem Bastille-Tag am 14. Juli 2021 vorangetrieben.

Die Bauzeit des 14-Millionen-Euro-Projekts wird voraussichtlich 12 Wochen dauern, die große Enthüllung des neuen Looks ist für Samstag, den 18. September 2021, geplant. Das Stück wird dann bis zum 3. Oktober 16 Tage lang zu sehen sein beginnt dann gleich mit den Vorbereitungen für den Tag des Waffenstillstands im November.

„Wir können dieses Projekt heute ohne ihn machen, weil [Christo und Jeanne-Claude] bereits jeden visuellen und künstlerischen Aspekt davon entworfen haben. Dieses Projekt ist zu 100% das Projekt von Christo und Jeanne-Claude. Es war sein Wunsch, dass dies auch nach seinem Weggang geschehen sollte. Wir verwirklichen gerade seine Vision“, sagte Christos Neffe Vladimir Javacheff Der Wächter .

Christo in seinem Atelier mit einer Vorzeichnung für L Christo in seinem Atelier mit einer Vorzeichnung für L'Arc de Triomphe, Wrapped Quelle: Wolfgang Volz/Mit freundlicher Genehmigung der Christo und Jeanne-Claude Stiftung

Christo ist auch für seine Arbeiten bekannt, die andere Sehenswürdigkeiten wie den Berliner Reichstag und Paris verhüllen Pont Neuf . Im Juni 2018 schuf er eine weitere groß angelegte öffentliche Kunstausstellung mit mehr als 7.000 Barrel Öl schwimmen im Hyde Park in London .

Jessica Poitevien ist eine Reise- und Freizeitmitarbeiterin, die derzeit in Südflorida lebt, aber sie ist immer auf der Suche nach ihrem nächsten Abenteuer. Neben dem Reisen liebt sie es zu backen, mit Fremden zu reden und lange Strandspaziergänge zu unternehmen. Verfolge ihre Abenteuer auf Instagram .