Die First Underwater Cruise Ship Lounge ist die neueste Art, das Meer zu genießen

Die First Underwater Cruise Ship Lounge ist die neueste Art, das Meer zu genießen

Kreuzfahrtunternehmen waren in letzter Zeit von Neuheiten besessen: Im vergangenen Jahr debütierte Royal Caribbean das größte Schiff der Welt, Harmonie der Meere , während Regent Seven Seas Cruises die 450 Millionen US-Dollar auf den Markt brachte Seven Seas Explorer , das teuerste Schiff, das je gebaut wurde.

Und jetzt steigt das französische Expeditionskreuzfahrtunternehmen Ponant mit der ersten Unterwasser-Lounge auf See ein. Blue Eye, ein eleganter, multisensorischer Raum, wird auf den vier neuen Ponant Explorern der Marke vorgestellt: Die Bougainville , Le Dumont-d & apos; Urville , Das Laperouse und Le Champlain.



Ponant Blaues Auge Ponant Blaues Auge Kredit: Mit freundlicher Genehmigung von Ponant

An Bord jedes Schiffes können die Passagiere unter der Wasserlinie zur Blue Eye Lounge fahren. Es gibt zwei große Glas-Bullaugen, die wie die Augen eines Wals gestaltet sind und die Passagiere in die Tiefe blicken lassen, digitale Bildschirme, die Live-Bilder projizieren, die von drei Unterwasserkameras gefilmt wurden, Marine-Surround-Sound, der auf Geräuschen in einem Umkreis von fünf Kilometern basiert das Schiff und Sofas, die im Einklang mit dem Meer vibrieren.