Die besten Brauereien in San Diego

Die besten Brauereien in San Diego

Anmerkung des Herausgebers: Reisende, die sich für eine Reise entscheiden, werden dringend empfohlen, sich vor der Abreise über die Beschränkungen, Regeln und Sicherheitsmaßnahmen der lokalen Regierung im Zusammenhang mit COVID-19 zu informieren und den persönlichen Komfort und die Gesundheitsbedingungen zu berücksichtigen.

Es gibt nur wenige Städte, die für ihre Craft-Beer-Kultur berühmt sind, und San Diego ist eine davon.



San Diego ist vielleicht die beste Stadt in Kalifornien, um ein Pint zu trinken, und hat laut über 100 Brauereien und jede Menge tolle Bars Krieg auf den Felsen . Aber es war nicht immer ein Bierziel. Tatsächlich ist die Geschichte der Brauherstellung im Vergleich zu anderen Städten in den Vereinigten Staaten ziemlich jung.

Nach der Prohibition war San Diego eine der vielen Städte, die darum kämpften, die Brauindustrie zurückzubringen. Erst 1978 wurde das Heimbrauen im Staat legalisiert, so Krieg auf den Felsen . Vor allem dies war der Schlüssel, um die Craft Brew-Szene zu entzünden, nicht nur in der Stadt. Und in den 1980er Jahren wurden viele Heimbrauer vollwertige Geschäftsinhaber.

Eine der ersten war die 1989 eröffnete Old Columbia Brewery & Grill von Karl Strauss. Für San Diego war diese Firma die erste von vielen, die ihr Geschäft in der Metropolregion aufnahm. In den 1990er Jahren folgten beliebte Brauhäuser wie Stone Brewing, Alpine Beer Company und AleSmith Brewing Company.

Jedes Unternehmen hat seinen eigenen Ansatz beim Brauen, aber wenn überhaupt, kann man die meisten SoCal-Brauer als experimentell, innovativ und dem guten Geschmack verpflichtet bezeichnen. Viele der unten aufgeführten Brauereien bieten klassische IPAs und Stouts an, einige bieten aber auch interessante und unerwartete Geschmackskombinationen. Außerdem dreht sich bei kalifornischen Bieren alles um nachhaltige, frische Zutaten.