16-jähriger Stowaway flog im Frachtraum nach Dubai

16-jähriger Stowaway flog im Frachtraum nach Dubai

Ein Teenager hat sich diese Woche in China in den Frachtraum eines Emirates-Flugzeugs geschlichen. Er wurde erst gefasst, als das Flugzeug in Dubai landete.

Die Fluggesellschaft teilte den chinesischen Medien am Dienstag mit, dass sie mit den Behörden kooperiere und das Problem in den Händen der örtlichen Polizei liege. Das berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua der 16-jährige Junge mit dem Nachnamen Xu machte die illegale Reise, weil er hörte, dass Bettler in Dubai viel Geld verdienen könnten.



Der Junge verschaffte sich Zugang zum Flugzeug, indem er Berichten zufolge über einen Zaun am Flughafen Shanghai sprang und in den Frachtraum kletterte, als die Sicherheitskräfte nicht hinschauten. Es wurde nicht bekannt, ob der blinde Passagier dabei verletzt wurde.

  • Von Jordi Lippe
  • Von Jordi Lippe-McGraw