Singapore Airlines nimmt ihren längsten Flug der Welt wieder auf: Verbindung zwischen New York und Singapur

Singapore Airlines nimmt ihren längsten Flug der Welt wieder auf: Verbindung zwischen New York und Singapur

Singapore Airlines wird im November, Monate nach COVID-19, Nonstop-Flüge zwischen New York City und Singapur starten gezwungen die Fluggesellschaft zu stornieren seinen berühmten längsten Flug der Welt.

Ab dem 9. November fliegt die Airline vom New Yorker John F. Kennedy International Airport in ihre Heimatstadt, die Spediteur angekündigt , mit einer Flugzeit von 18 Stunden und 40 Minuten. Die Flüge werden dreimal wöchentlich in einem Airbus A350-900 Langstreckenflugzeug mit 42 Business Class Sitzen, 24 Premium Economy Sitzen und 187 Economy Sitzen durchgeführt.



Die Durchführung dieser Flüge zwischen Singapur und dem New Yorker JFK International Airport stellt einen wichtigen Schritt beim Wiederaufbau unseres globalen Netzwerks dar, sagte Lee Lik Hsin, Executive Vice President of Commercial von Singapore Airlines, in einer Erklärung. Non-Stop-Ultra-Long-Services sind das Fundament unserer Dienstleistungen für den wichtigsten US-Markt. Wir werden die bestehenden Dienste weiter ausbauen und andere Punkte wieder aufnehmen, wenn die Nachfrage nach Passagier- und Frachtdiensten zurückkehrt.

Die Aufnahme der neuen Flugroute erfolgt nach Singapore Airlines — zur weltbesten internationalen Fluggesellschaft gewählt durch Reisen + Freizeit Leser für 25 Jahre in Folge – musste seinen berühmten Nonstop-Flug zwischen Newark und Singapur, der erstmals im Oktober 2018 startete, absagen. Dieser Flug war Anfang dieses Jahres mit 9.534 Meilen der längste der Welt. CNN gemeldet . Die neue Flugstrecke von JFK ist sogar noch etwas länger: 9.536,5 Meilen.

Flugzeug von Singapore Airlines Flugzeug von Singapore Airlines Bildnachweis: James D. Morgan / Mitwirkender

Aber während dieser Liniendienst es den Menschen wieder leichter machen wird, die Welt zu überqueren, erwarten Sie noch keine Touristenströme: Singapore Airlines sagte, dass der Flug eine Mischung aus Passagier- und Frachtverkehr sein sollte, was die einzige Nonstop-Luftfracht darstellt Verbindung vom Nordosten der USA nach Singapur.

Derzeit dürfen Reisende aus den USA nicht zu touristischen Zwecken nach Singapur einreisen. laut Fluggesellschaft , aber können Transit durch der Changi-Flughafen des Landes. Der einzige Flug der Fluggesellschaft von und nach den USA ist derzeit der Nonstop-Service nach Los Angeles.

Aus Sicherheitsgründen verlangt Singapore Airlines nach Angaben der Fluggesellschaft, dass alle Passagiere während des gesamten Fluges eine Maske tragen und Körperpflegesets mit einer Gesichtsmaske, einem Händedesinfektionsmittel und einem Desinfektionstuch verteilen. Darüber hinaus werden Headsets und Kopfstützenbezüge für jeden Passagier ausgetauscht und die Bettwäsche (denken Sie an Kissenbezüge und Decken) vor jedem Flug mit Hochtemperaturwäsche desinfiziert.

Während das Fliegen derzeit aufgrund der COVID-19-Pandemie möglicherweise behindert wird, nutzte Singapore Airlines die Vorteile und verwandelte ihre am Boden befindlichen Flugzeuge in eine Restaurant-Pop-up-Erlebnis , das so beliebt war, es ausverkauft in nur 30 Minuten.

Alison Fox ist Autorin für Travel + Leisure. Wenn sie nicht in New York City ist, verbringt sie ihre Zeit gerne am Strand oder erkundet neue Reiseziele und hofft, jedes Land der Welt besuchen zu können. Folge ihren Abenteuern auf Instagram.