Wie kalt es sein müsste, um Ihr Flugzeug am Fliegen zu hindern (Video)

Wie kalt es sein müsste, um Ihr Flugzeug am Fliegen zu hindern (Video)

Da ein Großteil des Landes mitten in einer Tiefkühltruhe liegt, fragen sich Reisende vielleicht, wie kalt es denn sein muss das Unwetter bevorstehende Reisepläne zu vereiteln. Aber es ist nicht die Kälte, die für die meisten Flugzeuge ein Problem ist.

Schließlich können Verkehrsflugzeuge in einer Höhe von fast 40.000 Fuß fliegen, wo die Temperaturen um -70 Grad Fahrenheit schwanken.



Düsentreibstoff friert bei etwa -40 Grad Fahrenheit ein, aber er funktioniert gut, solange er über dieser Temperatur am Boden gehalten wird. Sobald das Flugzeug in Bewegung ist, wird der Treibstoff erhitzt, während er durch das Triebwerk fließt – und die Besatzungsmitglieder überwachen die Treibstofftemperaturen während des Fluges sorgfältig.

Verbunden: Was soll ich tun, wenn mein Flug wetterbedingt storniert wird?

Tatsächlich sind Flugzeuge bei niedrigen Temperaturen effizienter, da kalte Luft dichter ist als warme Luft. Das bedeutet in der Regel kürzere, schnellere Starts und eine bessere Leistung. Bei kaltem Wetter gibt es jedoch eine große Herausforderung, und das ist das begleitende Eis und Schnee.

Wenn sich Eis oder Schnee [auf] kritischen Oberflächen bildet, ändert dies das Muster des Luftstroms über diesen Oberflächen, sagte Seth Laskin, ein ehemaliger Flugzeugenteiser am Philadelphia International Airport Reisen + Freizeit .