Das perfekte dreitägige Wochenende in Manchester, Vermont

Das perfekte dreitägige Wochenende in Manchester, Vermont

Egal, ob Sie den perfekten Herbsturlaub oder ein paar Tage auf der Piste suchen, die kleine, aber trendige Stadt Manchester, Vermont, hat sich für jede Jahreszeit schnell zu einer der besten Gegenden des Bundesstaates entwickelt. Nur vier Autostunden von Manhattan und zwei Autostunden von Boston entfernt ist Manchester für einen dreitägigen Urlaub leicht zu erreichen und verkörpert gleichzeitig die Quintessenz der Stadt Vermont mit weißen Kirchtürmen, lokalen Brauereien, fantastischen Restaurants, Dynamit-Kunstgalerien und viele andere Attraktionen. Manchester verwandelt sich im Winter von einem verschneiten Skiort in einen lebendigen Kunst- und Wandermagneten im Sommer und Herbst. Mit der Zugabe von a Hotel in Kimpton , das Taconic , mitten im Stadtzentrum, ist es noch einfacher, sich an der Feuerstelle im Freien niederzulassen und zu entspannen, während Sie die idyllische Landschaft von Manchester genießen. Es gibt nie eine Nebensaison für diese klassische Stadt in Vermont.

Tag 1

Wenn Sie am frühen Nachmittag ankommen, geben Sie Ihr Gepäck am Taconic Hotel Fahren Sie mit einem der hoteleigenen Fahrräder in die Stadt oder machen Sie einen gemütlichen Spaziergang. Spazieren Sie durch das Stadtzentrum und besuchen Sie einige der vielen Premium-Outlet-Stores oder einzigartigen Tante-Emma-Läden. Der Nachmittag sollte mit etwas Zeit im berühmten Buchhandlung in Northshire . Machen Sie sich bereit, in ein gutes Buch einzutauchen oder stöbern Sie einfach in ihren einzigartigen Fotobüchern, während Sie im angrenzenden Spiral Press Café einen Latte schlürfen. (Tipp: Wenn der Magen knurrt, probieren Sie das Curry-Hühnchen-Salat-Sandwich.)



Da es die erste Nacht ist, können Sie den Rest des Abends im Taconic entspannen. Das Hotelrestaurant, das Kupferhuhn , hat sich schnell zu einem der besten Restaurants in der Umgebung entwickelt und verwendet saisonale Zutaten aus der Region. Probieren Sie für ein Hors d'oeuvre vor dem Abendessen die Käseplatte aus Vermont und einen der vielen Cocktailspezialitäten oder Craft-Biere. Sie können entweder am gemütlichen Kamin in der Lounge speisen oder sich Ihre Getränke holen und draußen um die Feuerstelle sitzen. Auch wenn sich die Speisekarte jede Saison ändert, ist der Copper Grouse Burger ein Klassiker.