Das legendäre Magic Castle von L.A. wird dieses Jahr einen zweiten Standort eröffnen

Das legendäre Magic Castle von L.A. wird dieses Jahr einen zweiten Standort eröffnen

Los Angeless legendärer privater Club für Magier eröffnet noch in diesem Jahr einen zweiten Standort.

Das Zauberschloss wird ein Satelliten-Zauberschloss in . eröffnen Heilige Barbara von Halloween, gemäß Los Angeles Magazin .



Anscheinend teilt Milt Larsen, der den Club 1963 mitbegründete, seine Zeit nun zwischen Los Angeles und Santa Barbara auf und wollte das Magic Castle-Erlebnis für seine Freunde weiter oben an der Küste nachstellen.

Der zweite Club, der Magic Castle Cabaret heißen soll, wird in einem ehemaligen mexikanischen Restaurant eröffnet. Das Anwesen überblickt einen See und ein Vogelschutzgebiet und wird mit Glasmalerei und Holzarbeiten in etwas verwandelt, das eher einem Schloss ähnelt.

Der zweite Standort wird kleiner als das Grundstück in Los Angeles sein – nur etwa ein Fünftel der Größe – und sich auf Close-up-Magie und Varieté-Kunst spezialisieren, sagte Larsen.

Der ursprüngliche Club nur für Mitglieder ist ein wesentlicher Bestandteil der L.A.-Bucket-List. Obwohl die Mitgliedschaft im Club 750 USD pro Jahr kostet ( plus 1.500 $ Aufnahmegebühr ) gibt es mehrere Möglichkeiten, als Gast einzusteigen.

Zauberbegeisterte können für bis zu acht Gästepässe eine Nacht im Magic Castle Hotel nebenan buchen. (Jede Gästekarte kostet nach einer Deckung und einem obligatorischen Abendessen etwa 75 USD pro Nacht.) Es ist auch möglich, sich auf die Gästeliste eines auftretenden Zauberers für diejenigen zu setzen, die sehr nett per E-Mail nachfragen.

Es ist unklar, ob am Standort Santa Barbara die gleichen Mitgliedschafts- und Gästerichtlinien gelten.