Die größten Kristalle der Welt wachsen in einer Höhle in Mexiko

Haupt Ausflugsideen Die größten Kristalle der Welt wachsen in einer Höhle in Mexiko

Die größten Kristalle der Welt wachsen in einer Höhle in Mexiko

Vor siebzehn Jahren bauten zwei Brüder, die für Industrias Peñoles arbeiteten, einen Tunnel unter dem Berg Naica in Chihuahua ab. Mexiko . Sie sind zufällig darauf gestoßen die Sixtinische Kapelle der Kristalle .





In Fotos Patagoniens atemberaubende Marmorhöhlen

Naicas Höhle der Kristalle ist eine unwahrscheinliche, magische Entdeckung, die 300 Meter unter der Erdoberfläche begraben liegt. Im Inneren können gigantische Kristalle Science-Fiction-Längen von über 36 Fuß erreichen. Einige der schwersten Kristalle wiegen schätzungsweise bis zu 55 Tonnen.

  Naica Mine Crystal Caves Gips Mexiko Forschung National Geographic Cavers
Carsten Peter/Speleoresearch & Films/National Geographic/Getty Images

Das glauben Forscher der größte Kristall in der Höhle wächst seit über 500.000 Jahren.






Die Kristalle sind dank einer erstklassigen Kombination von Bedingungen in den letzten 10.000 Jahren zu epischen Ausmaßen gewachsen. In der Höhle können die Temperaturen bis zu 136 ° F erreichen, bei einer Luftfeuchtigkeit von 90 bis 99 Prozent. Die Luft ist sauer und es gibt kein natürliches Licht. Mit Calciumsulfat versetztes Grundwasser schwammen in die Höhlen und begannen, erhitzt vom Magma unten, die gigantische Ansammlung von Kristallen zu bilden.

  Naica Mine Crystal Caves Gips Mexiko Forschung National Geographic Cavers
Carsten Peter/Speleoresearch & Films/National Geographic/Getty Images

Die Bedingungen sind zwar großartig für Kristalle, aber für Menschen gefährlich. Jeder, der die Höhle betritt, muss einen speziellen Kühlanzug tragen und die Verweildauer in der Höhle auf nur 45 Minuten beschränken.



  Naica Mine Crystal Caves Gips Mexiko Forschung National Geographic Cavers
Carsten Peter/Speleoresearch & Films/National Geographic/Getty Images

Die Höhlen sind derzeit für Touristen geschlossen, da der Bergbaubetrieb eingestellt wurde und die unterirdische Höhle wieder mit Wasser geflutet . Die Bedingungen kehren in ihren ungestörten Zustand zurück, sodass die Kristalle weiter wachsen können.

6 unglaubliche Höhlen, in denen Sie bei Ihrer nächsten Reise tatsächlich übernachten können

Obwohl die Höhlen geschlossen sind, ist es möglich, einen der Kristalle aus der Nähe zu sehen. In New York City, die Astro-Galerie hat einen 32-Zoll-Selenit-Kristall von der Naica ausgestellt.

  Höhle der Kristalle
Mit freundlicher Genehmigung der Astro Gallery

Und es ist nicht aus den Fragen heraus, dass die Höhlen wird wiedereröffnet, da bekannt ist, dass einige ganz besondere Besucher mit Regierungs- oder Wissenschaftsverbindungen Zugang erhalten haben.