Ich übernachtete im Pennsylvania Resort, wo sie während COVID-19 „The Bachelor“ gedreht haben – so war es

Haupt Hotels + Resorts Ich übernachtete im Pennsylvania Resort, wo sie während COVID-19 „The Bachelor“ gedreht haben – so war es

Ich übernachtete im Pennsylvania Resort, wo sie während COVID-19 „The Bachelor“ gedreht haben – so war es

Die 25. Staffel von Der Junggeselle , das in diesem Frühjahr ausgestrahlt wird und mit dem gewerblichen Immobilienmakler Matt James in der Hauptrolle spielt, ist erst das zweite Mal, dass die Kult-Lieblingsshow ABC komplett an einem Ort gedreht wurde. Nemacolin , das 2016 erstmals für zwei Episoden der Staffel von JoJo Fletcher in der Show zu sehen war, diente als ideale sozial distanzierte Bühne für die Produktion. Das Anwesen befindet sich auf einem 2.000 Hektar großen Grundstück, etwa 90 Minuten südlich von Pittsburgh.





Die Mitarbeiter von Nemacolin scherzen, dass es mitten im Nirgendwo ist, und sie machen keine Witze. Im Januar planten mein Mann und ich ein Romantischer Ausflug dort um ein wenig zu erleben Der Junggeselle Magie, neben den umfassenden Sicherheitsprotokollen des Resorts, die hauptsächlich aufgrund der Show implementiert wurden. Von unserem Heimatflughafen in Huntsville, Alabama, zum Pittsburgh International Airport (der jetzt bietet COVID-19-Tests an ), einschließlich Zwischenstopp in Atlanta und privatem Autotransfer, dauerte es ungefähr 10 Stunden, bis wir ankamen – ungefähr so ​​lange, wie wir für die Fahrt gebraucht hätten.

Bachelor Matt und Bri im Whirlpool von Nemacolin Bachelor Matt und Bri im Whirlpool von Nemacolin Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von ABC/Craig S. Jodin

Es hat sich aber alles gelohnt. Ehrlich gesagt fühlte sich unser Aufenthalt im Nemacolin spektakulär an – nicht nur wegen der Aufregung, die von den Mitarbeitern und anderen Gästen über die Show ausging, sondern auch, weil wir das Wochenende schon lange nicht mehr in einem Hotel verbracht hatten.




Seit der ersten Folge von Der Junggeselle debütierte am 4. Januar, die Suche nach diesem abgelegenen Resort ging durch die Decke. Tatsächlich hatte Nemacolin den geschäftigsten Januar in seiner 34-jährigen Geschichte, selbst mit begrenzten Lagerbeständen. (Das Resort ist aus Sicherheitsgründen zu etwa 55 % ausgelastet.) Der beeindruckendste Teil ist, wie alles sicher gehandhabt wird und die Vorkehrungen getroffen werden, um sicherzustellen, dass Gäste und Mitarbeiter gesund bleiben. Dazu gehören eine stark durchgesetzte Maskenpflicht in allen öffentlichen Bereichen und wesentliche Änderungen der Betriebsweise des Resorts. Zuvor waren alle neun Restaurants und Aktivitäten von Nemacolin, darunter zwei Golfplätze, für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Aber seit der Wiedereröffnung im Mai 2020, nach der Schließung zu Beginn der Pandemie, ist fast jeder Teil des Resorts nur für Gäste und Mitglieder zugänglich, mit Ausnahme des Skigebiets und zweier Restaurants. „Diese Entscheidung war in der Öffentlichkeit keine beliebte Entscheidung, aber bei Gästen und Mitgliedern sehr beliebt“, sagt Donna Herto, Kommunikationsmanagerin bei Nemacolin.