So wählen Sie die beste Chase Ultimate Rewards-Kreditkarte für Sie aus

So wählen Sie die beste Chase Ultimate Rewards-Kreditkarte für Sie aus

Die Chase Bank stellt mehrere Kreditkarten aus, die den Karteninhabern alle ihre markengeschützten Ultimate Rewards-Punkte einbringen – eine der meist wertvolle Kreditkartenvorteile verfügbar.

Mit neuen Transferpartnern Fluggesellschaften Aer Lingus und Iberia , Chase Ultimate Rewards Karteninhaber können jetzt Punkte an neun Fluggesellschaften und vier Hotelprogramme übertragen, darunter Hyatt und Ritz-Carlton. Ultimate Rewards kann auch verwendet werden, um Cashback (zu einer Pauschale von einem Cent pro Punkt auf Ihrem Kontoauszug) einzulösen oder Reisen zu buchen, einschließlich Flugtickets, Hotelzimmer, Mietwagen und Erlebnisse.



Chase bietet derzeit sechs Ultimate Rewards-Karten an, von denen jedoch nur vier für Verbraucher verfügbar sind (die restlichen zwei sind ausschließlich für Unternehmen bestimmt). Welches ist das Richtige für Sie? Reisen + Freizeit bricht es ab.

Chase Kreditkarten ohne Gebühren

Gebührenfreie Karten haben im Allgemeinen weniger Vorteile als ihre gebührenpflichtigen Alternativen, aber sie sind kostenlos. (Natürlich solange Sie Ihr Guthaben begleichen.)

Am besten für: Karteninhaber, die nicht wirklich herausfinden möchten, wie alles funktioniert

Das Chase Freedom Unlimited card ist eine schweiß- und gebührenfreie Karte, perfekt für Karteninhaber, die kein kompliziertes Belohnungssystem entschlüsseln möchten. Karteninhaber verdienen pauschal 1,5 Punkte pro Dollar und genießen viele nützliche Vergünstigungen, wie z. B. eine Mietwagenversicherung. Da Auslandstransaktionsgebühren anfallen, ist diese Karte für internationale Vielreisende nicht geeignet.

Leistungen :

  • Verdienen Sie 1,5 Punkte pro Dollar bei allen Einkäufen
  • Schadens- und Diebstahlschutz bei Neukäufen
  • Garantierte 90-tägige Rückgabe bei Neukäufen
  • Erweiterter Garantieschutz
  • Mietwagenversicherung
  • Zero Liability Protection, was bedeutet, dass Sie nicht für nicht autorisierte Belastungen mit Ihrer Kreditkarte verantwortlich sind

Beispiel für einen Anmeldebonus : Erhalten Sie 150 USD (15.000 Punkte) zurück, nachdem Sie in den ersten drei Monaten 500 USD ausgegeben haben.

Jahresgebühr : $ 0

Am besten für: Karteninhaber, die wirklich strategisch vorgehen

Das Jagd nach Freiheit card ist eine weitere gebührenfreie Karte, aber diese belohnt strategieorientierte Karteninhaber. Mit einer Pauschale von einem Punkt pro Dollar ist die Standard-Verdienstrate niedriger als die der Chase Freedom Unlimited Card – aber sie bietet auch eine deutlich höhere Verdienstrate von fünf Punkten pro Dollar bei ausgewählten Ausgabenkategorien, die vierteljährlich wechseln. Da sie Auslandseinsatzgebühren erhebt, ist diese Karte auch nicht ideal für internationale Vielreisende.

Leistungen :

  • Verdienen Sie fünf Punkte pro Dollar in wechselnden Ausgabenkategorien
  • Unbegrenzt ein Punkt pro Dollar für alle anderen Einkäufe
  • Schadens- und Diebstahlschutz bei Neukäufen
  • Garantierte 90-tägige Rückgabe bei Neukäufen
  • Erweiterter Garantieschutz
  • Mietwagenversicherung
  • Null-Haftungs-Schutz

Beispiel für einen Anmeldebonus : 150 USD (15.000 Punkte) zurück, nachdem Sie in den ersten drei Monaten 500 USD ausgegeben haben

Jahresgebühr : $ 0

Chase Kreditkarten mit Gebühren

Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Kreditkarten, die jährliche Gebühren erheben, bieten fast immer entsprechend mehr Prämienoptionen. Die eigentliche Frage ist, ob Sie sie verwenden werden oder nicht. Für Vielreisende können die Prämien dieser Karten ihre Jahresgebühren mehr als ausgleichen. Wenn diese Belohnungen jedoch ungenutzt bleiben, sind diese Karten nicht so kostengünstig.

Am besten für: Karteninhaber, die oft reisen

Eine großartige Option für Karteninhaber, die die zusätzlichen Vergünstigungen, aber keine hohen Gebühren wünschen, die Chase Sapphire Preferred Card verzichtet im ersten Jahr auf 95 US-Dollar Jahresgebühr. Da keine Auslandstransaktionsgebühren anfallen, ist dies eine einfache Wahl für Karteninhaber, die sich häufig im Ausland befinden. Die Karte beinhaltet auch eine Reisegepäckverspätungsversicherung, eine Reiserücktrittsversicherung und eine Mietwagenversicherung, was sie für Reisende noch attraktiver macht. Karteninhaber verdienen das Doppelte für Reise- und Restaurantkäufe und sehen, dass ihre Ultimate Rewards-Punkte 25 Prozent höher sind, wenn sie im Online-Reiseportal von Ultimate Rewards ausgegeben werden.

Leistungen:

  • Verdienen Sie zwei Punkte pro Dollar, der für Reise- und Essenseinkäufe ausgegeben wird
  • Verdienen Sie einen Punkt pro Dollar, den Sie für alle anderen Einkäufe ausgegeben haben
  • Sapphire Preferred-Punkte sind 25 Prozent mehr wert, wenn sie über das Online-Reiseportal Chase Ultimate Rewards eingelöst werden
  • Keine Auslandseinsatzgebühren
  • Reisegepäckversicherung
  • Reiseabbruch- oder Reiserücktrittsversicherung
  • Mietwagenversicherung
  • Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Erlebnisse wie Sundance-Cast-Partys und Lounges auf Musikfestivals

Beispiel für einen Anmeldebonus: 50.000 Punkte, nachdem Sie in den ersten drei Monaten 4.000 US-Dollar ausgegeben haben, plus weitere 5.000 Punkte, wenn Sie einen autorisierten Benutzer hinzufügen, der in den ersten drei Monaten auch einen beliebigen Wert kauft.

Jahresgebühr: (erlassen im ersten Jahr)

Am besten für: Karteninhaber, die ständig reisen

Das Chase Sapphire Reserve Card hat die höchste Jahresgebühr aller Chase Ultimate Rewards-Karten – 450 $ – aber für Vielreisende summieren sich die Vorteile sehr schnell. Lassen Sie uns zunächst über die Punkte sprechen. Karteninhaber erhalten nicht nur drei Punkte pro Dollar für alle Reise- und Restaurantkäufe, sondern diese Punkte gehen auch um 50 Prozent weiter, wenn sie über das Online-Reiseportal Ultimate Rewards eingelöst werden. Dann gibt es das jährliche Reiseguthaben von 300 USD, das automatisch auf alle Reisekäufe angewendet wird. Und falls Sie es noch nicht haben, übernimmt Chase die Rechnung für Ihren Global Entry-Antrag. Aber vielleicht ist der beste Vorteil seine Priority-Pass Wählen Sie den Lounge-Zugang, der dem Karteninhaber und einem Gast Zugang zu mehr als 1.000 Lounges an Flughäfen auf der ganzen Welt verschafft.

Leistungen:

  • Sammeln Sie drei Punkte pro Dollar für weltweit getätigte Reise- und Restaurantkäufe
  • Verdienen Sie einen Punkt pro Dollar für alle anderen Einkäufe
  • Sapphire Reserve-Punkte sind 50 Prozent mehr wert, wenn sie über das Online-Reiseportal Chase Ultimate Rewards eingelöst werden
  • Erhalten Sie ein jährliches Reiseguthaben von 300 USD
  • Mietwagenversicherung
  • Reiseabbruch- und Reiserücktrittsversicherung
  • Erhalten Sie eine Gutschrift von 100 USD für Global Entry oder TSA PreCheck
  • Priority Pass Select Lounge-Zugang
  • Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Erlebnisse

Beispiel für einen Anmeldebonus: 50.000 Punkte, nachdem Sie in den ersten drei Monaten 4.000 USD ausgegeben haben.

Jahresgebühr : $ 450

Möchten Sie eine Chase-Kreditkarte beantragen? Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Anmeldeboni direkt bei Chase bestätigen, da sie sich häufig ändern können.