Sie können die Aufführung von 'Der Nussknacker' des New York City Ballet dieses Jahr zu Hause sehen

Sie können die Aufführung von 'Der Nussknacker' des New York City Ballet dieses Jahr zu Hause sehen

Ein Weihnachtsklassiker kommt dieses Jahr direkt zu Ihnen nach Hause.

Das New York City Ballet (NYCB) gab bekannt, dass es mit Marquee TV zusammenarbeitet, um Zuschauern auf der ganzen Welt die viel gelobte Produktion des Unternehmens zu präsentieren der Nussknacker .



Die Originalproduktion, inszeniert und choreografiert von George Balanchine, wurde am 2. Februar 1954 uraufgeführt und gilt als Meisterwerk des Tanztheaters und als charakteristisches Urlaubsereignis.

Wie andere Theaterstätten musste auch NYCB seine Saison 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie absagen. Aber da dieser Klassiker seit seiner Uraufführung jedes Jahr aufgeführt wurde, schien es keinen Grund zu geben, warum das Publikum die Aufführung nicht trotzdem genießen könnte.

Ballerinas auf der Bühne mit dem Nussknacker Ballerinas auf der Bühne mit dem Nussknacker Bildnachweis: Erin Baiano

New York City Ballet und George Balanchines der Nussknacker ® sind wesentliche Bestandteile der Weihnachtszeit in New York City, sagte Jonathan Stafford, der künstlerische Leiter von NYCB und SAB, in einer Erklärung. Wir freuen uns, dass durch unsere neue Partnerschaft mit Marquee TV das Publikum nun überall die Möglichkeit hat, die Schönheit und Magie dieses geschätzten Klassikers in einem weiterhin sehr herausfordernden Jahr bequem und sicher zu Hause zu erleben.

Das spezielle Streaming-Event wird vom 11. Dezember 2020 bis zum 3. Januar 2021 auf Marquee TV verfügbar sein. Tickets sind derzeit erhältlich und beginnen in den USA bei 25 US-Dollar. (Preise variieren international).

Die Marquee TV-Produktion wurde während der Saison 2019 des Unternehmens im David H. Koch Theatre im Lincoln Center gedreht, mit den NYCB-Haupttänzerinnen Maria Kowroski als Sugarplum Fairy, Tyler Angle als Her Cavalier, Megan Fairchild als Dewdrop und mehr als 50 Tänzern aus NYCB. Die Produktion umfasst auch das 62-köpfige New York City Ballet Orchestra unter der Leitung von NYCB Music Director Andrew Litton und mehr als 60 Kinder der School of American Ballet, der offiziellen Schule von NYCB.

Für weitere Informationen oder um ein Ticket zu kaufen, besuchen Sie die Festzelt-TV-Website .

Andrea Romano ist freiberuflicher Autor in New York City. Folgen Sie ihr auf Twitter @theandrearomano.