Die schnellsten Hochgeschwindigkeitszüge der Welt

Die schnellsten Hochgeschwindigkeitszüge der Welt

Wenn es ums Reisen geht, Pläne werden oft als die schnellste und effizienteste Art der Fortbewegung bezeichnet – und in vielen Fällen sind sie es auch. Auf bestimmten Strecken kann die Fahrt zum Flughafen (der oft weit außerhalb der Stadt liegt), durch die Sicherheitskontrolle und einen Snack vor dem Flug jedoch einige Stunden in Anspruch nehmen. Das ist wo Hochgeschwindigkeitszüge glänzen . Bahnhöfe befinden sich in der Regel im oder in der Nähe des Stadtzentrums, und Sie müssen nicht zwei Stunden vor Abflug ankommen, um den Check-in und die Sicherheitslinien zu passieren.

Und während die USA nicht für ihre Zugsysteme bekannt sind, sind es Europa und Asien. Ihre Hochgeschwindigkeitszuginfrastruktur ist gut ausgebaut, und die schnellsten Züge der Welt verkehren regelmäßig zwischen Großstädten wie Shanghai und Peking oder Paris und Straßburg. Diese Züge erreichen keine Höchstgeschwindigkeit von 100 oder sogar 200 Meilen pro Stunde; sie fahren während des Tests mit Geschwindigkeiten von bis zu 374 Meilen pro Stunde. Sprechen Sie über Effizienz.



Lesen Sie weiter für die schnellsten Züge der Welt, sortiert nach Geschwindigkeit.

Die Magnetschwebebahn der Serie L0, die von der Central Japan Railway auf der Yamanashi Magnetschwebebahn Teststrecke getestet wird. Die Magnetschwebebahn der Serie L0, die von der Central Japan Railway auf der Yamanashi Magnetschwebebahn Teststrecke getestet wird. Bildnachweis: Ko Sasaki für die Washington Post über Getty Images

1. Magnetschwebebahn der L0-Serie: 374 mph

Dieser japanische Zug, der derzeit von der Central Japan Railway Company (JR Central) entwickelt und getestet wird, hält mit einer Geschwindigkeit von 374 Meilen pro Stunde den Landgeschwindigkeitsrekord für Schienenfahrzeuge. Es mag verlockend sein, ein Ticket nach Tokio zu buchen, aber bedenken Sie, dass dieser Zug noch für den regulären kommerziellen Einsatz entwickelt wird. Das erstes Segment (Tokio nach Nagoya) soll 2027 eröffnet werden, bevor es auf Osaka erweitert wird. Nach ihrer Fertigstellung wird die L0-Serie mit einer maximalen Betriebsgeschwindigkeit von 310 Meilen pro Stunde fahren und die Fahrt vom Tokioter Bahnhof Shinagawa nach Osaka (über 300 Meilen) in einer Stunde und sieben Minuten machen.

Die Technologie der L0-Serie, die als Magnetschwebebahn (Magnetschwebebahn) bezeichnet wird, lässt den Zug tatsächlich mit Geschwindigkeiten von mehr als etwa 93 mph schweben. Die Technologie wird derzeit weltweit eingesetzt (siehe Nummer vier), und es ist von einem Einsatz für a Zug zwischen Washington, D.C. und Baltimore .

Verbunden: Die besten Zugreisen durch ganz Amerika

2. TGV-POS: 357 mph

Frankreich hat seit vielen Jahren Hochgeschwindigkeitszüge. Und 2007 wurde der TGV POS stell den Geschwindigkeitsweltrekord auf für Schienenfahrzeuge mit beeindruckenden 357 mph, bevor er 2015 von Japans L0-Serie übertroffen wurde. Der Zug wird von der französischen Eisenbahngesellschaft betrieben operated SNCF für den Einsatz auf der Strecke LGV Est, die zwischen Paris, Ostfrankreich und Süddeutschland verkehrt. Im Linienverkehr erreicht der Zug eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Es ist keine 357 Meilen pro Stunde, aber es ist immer noch schockierend schnell.

3. CRH380A Hexie: 302 mph

Während Chinas CRH380A Hexie (auch Harmony genannt) für den kommerziellen Betrieb mit einer Höchstgeschwindigkeit von 236 Meilen pro Stunde fahren kann, erreichte sie eine satte 302 mph während des Tests . Noch beeindruckender ist, dass der elektrische Hochgeschwindigkeitszug nur eine von vier chinesischen Zugserien ist, die für den Betrieb auf den neu gebauten Hochgeschwindigkeits-Stammstrecken entwickelt wurden. Der CRH380A ist vielleicht der schnellste, aber die anderen drei sind nichts Besonderes – sehen Sie sich den CRH380B, CRH380C und CRH380D an.

4. Shanghai Magnetschwebebahn: 268 Meilen pro Stunde

Ähnlich wie die japanische L0-Serie ist die Magnetschwebebahn Shanghai (auch Shanghai Transrapid genannt) eine Magnetschwebebahn, die von Shanghai, China, aus verkehrt. Und während es fest auf Platz vier dieser Liste landet, dank a Höchstgeschwindigkeit von 268 mph , es ist tatsächlich die älteste kommerzielle Magnetschwebebahn, die noch in Betrieb ist. Wenn Sie zum internationalen Flughafen Shanghai Pudong fliegen, ist die Fahrt mit diesem Zug einfach. Sie können im Zentrum von Shanghai aussteigen oder bis in die Außenbezirke des Zentrums von Pudong fahren, wo die Linie endet.

Verbunden: 12 Luxuszugfahrten, die Sie zu Ihrer Wunschliste hinzufügen möchten