Warum Puerto Rico der perfekte Ort ist, um Ihre Zehen wieder in die Reise einzutauchen, sagt jemand, der gerade gegangen ist

Warum Puerto Rico der perfekte Ort ist, um Ihre Zehen wieder in die Reise einzutauchen, sagt jemand, der gerade gegangen ist

Anmerkung des Herausgebers: Reisende, die sich für eine Reise entscheiden, werden dringend empfohlen, sich vor der Abreise über die Beschränkungen, Regeln und Sicherheitsmaßnahmen der lokalen Regierung im Zusammenhang mit COVID-19 zu informieren und den persönlichen Komfort und die Gesundheitsbedingungen zu berücksichtigen.

Während die Impfstoffe eingeführt werden und das Reisen langsam wieder aufgenommen wird, präsentiert sich Puerto Rico als bequemer Mittelweg für diejenigen, einschließlich mir, die nicht bereit sind, ins Ausland zu gehen, aber Schritte nach vorne unternehmen möchten.



Da Puerto Rico als US-Territorium agiert, gibt es keinen US-Zoll- und Grenzschutz, um zu navigieren, und ein negatives COVID-19-Testergebnis ist auch nicht erforderlich, um zum Festland zurückzukehren. Die Währung ist der US-Dollar, was die Budgetplanung erleichtert. Und für diejenigen, die auf Debit- und Kreditkarten angewiesen sind, um potenzielle Risiken zu reduzieren, bedeutet dies, dass keine lästigen Auslandstransaktionsgebühren anfallen (obwohl ich immer Bargeld als Trinkgeld empfehle).

Aber das Inselziel hat auch über die Bequemlichkeit hinaus viel zu bieten. Seine Landschaft umfasst Berge, Wasserfälle und einen Regenwald, und seine Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt, San Juan, verwöhnt Besucher mit wunderschönen Stränden, belebten Straßen, jahrhundertealten Festungen, köstlicher Küche und einem pulsierenden Nachtleben.

Hier finden Sie alles, was Sie über eine Reise nach Puerto Rico wissen müssen.

Vorreiseprozess für Puerto Rico

Eines hat mich die COVID-19-Pandemie gelehrt: Reiseversicherung ist immer eine gute Idee. Es kostete mich weniger als 100 US-Dollar, meine Reise zu versichern, und dazu gehörten COVID-bezogene Ausgaben und medizinische Notfallevakuierung. Die Möglichkeit der medizinischen Evakuierung war wichtig, weil ich im Notfall die medizinische Infrastruktur der Insel nicht noch mehr unter Druck setzen wollte.

Außerdem musste ich 72 Stunden vor meinem Flug einen molekularbasierten (PCR) COVID-19-Test machen. Es ist nicht schwer, einen Test in Indianapolis zu vereinbaren, von wo aus ich angereist bin, und ich konnte bei CVS eine Drive-Through-Option buchen. Obwohl ich von zu Hause aus arbeite und meine Exposition begrenzt ist, habe ich mich nach dem Test unter Quarantäne gestellt, weil es keinen Sinn macht, ihn zu machen, wenn Sie planen, in den folgenden Tagen unterwegs zu sein.