Warum mehr Frauen jetzt Motorrad fahren sollten, laut weiblichen Fahrern

Warum mehr Frauen jetzt Motorrad fahren sollten, laut weiblichen Fahrern

Nur sechs Monate bevor Marjorie White ihr erstes Motorrad kaufte, wurde ihr 25-jähriger Sohn Tom auf seinem Fahrrad auf tragische Weise von einem Fahrer getötet, der eine Kehrtwende machte.

Auf der Suche nach einem Weg, mit dem Tod ihres Sohnes fertig zu werden, ging White los und kaufte eine leuchtend grüne Yamaha 100, ein Straßen- und Dirtbike. Es war 2014 und sie war 58.



Ich brauchte etwas für mich – eine Möglichkeit, den Schmerz zu überwinden, der mich erstarrte, sagt White. Ich hätte nicht wissen können, wie wertvoll Motorrad fahren würde für meine psychische Gesundheit werden.

Der Tod ihres Sohnes auf einem Motorrad hielt sie nicht davon ab. Für White war das Aufsteigen auf ein Fahrrad, als würde man wie ein Phönix aus der Asche auferstehen.

Das Reiten hat mir geholfen, mich lebendig zu fühlen und wieder Freude zu finden. Es ist meditativ, vertrauensbildend und inspirierend. Ich fühle mich eins mit dem Universum – synchron, wenn Sie so wollen.

White fuhr fort, durch das Land zu reiten, wie sie es nannte Toms Mom's Ride , reiste von Maryland nach Kalifornien, um ihre Lebensfreude wiederzuentdecken. Es war die Erlösung und die Wiedergeburt, die sie brauchte.

Mit Frauen, die mehr Hausarbeit, Seniorenbetreuung und Kinderbetreuung während der Covid-19 Pandemie , und beide Elternteile arbeiten oft von zu Hause aus, ist es schwieriger denn je, ein eigenes Zimmer zu finden.

Motorradfahrerin bei Deals Gap Motorradfahrerin bei Deals Gap Bildnachweis: Queena Quarter

Motorradtrainer Queena-Viertel , der früher in der psychischen Gesundheit tätig war, setzt sich für den naturtherapeutischen Aspekt von ein Motorrad fahren . Die Motorradtherapie ist an sich heilsam, aber auf eine tiefere Ebene mit Ihrer Landschaft zu gehen und den Farben und der Natur so lebendig ausgesetzt zu sein, hilft Ihnen, alles andere zu übernehmen, was Ihren Geist beschäftigt, sagt Quý. Sie können jeden Tag Auto fahren, aber Sie haben die Landschaft noch nie so sehr auf sich zukommen sehen – sie hilft, die Stagnation, die Sie fühlen, zu überwinden.

White, die gerade ein weiteres Motorrad gekauft hat – eine spritzige Dual-Sport-Yamaha XT250 für den Einsatz auf kleinen bewaldeten Straßen und als Ergänzung zu ihrem größeren Tourenrad, einer BMW F800GS – glaubt, dass jetzt der ideale Zeitpunkt für Frauen ist, das zu lernen Reiten.

Reiten überprüft alle Kästchen, um sozial distanziert zu sein, sagt White. Offensichtlich reise ich nicht oder reise irgendwohin, um zu fahren. Tatsächlich wurden alle meine Kundgebungen und Reisen verschoben oder abgesagt. Aber ich kann immer noch alleine oder mit ein paar Freunden fahren und sicher bleiben.

Weiß ist nicht allein mit dem Gedanken, dass jetzt der perfekte Zeitpunkt für Frauen ist, das Reiten zu lernen. Der Motorradverkauf steigt inmitten der Pandemie – nicht überraschend, da sie als einer der sicherste Verkehrsmittel gerade in städtischen Gebieten, wo sich die Mehrheit der Bevölkerung kein eigenes Auto leisten kann oder will.

Keine andere Sportart ist so günstig für die Pandemie, dass man so allein sein kann, sagt Quý. Aber es ist auch großartig, wenn du orthopädische oder muskuläre Probleme hast, [wie] schlechte Hüften, die dir Dinge wie Wandern nicht erlauben. Es wird schwieriger, aber Sie können es immer noch tun.