Warum das teuerste Handgepäck von Away das Geld wert ist

Warum das teuerste Handgepäck von Away das Geld wert ist

Als Reiseschriftstellerin nehme ich nur wenige Dinge so ernst wie das Packen. Es ist für mich zu einer beruhigenden Routine geworden, jedes Stück vor Reisen sorgfältig zu rollen (ja, ich bin auf # TeamRoll , nicht falten), meine winzigen Toilettenartikel einzupacken und alle meine Geräte aufzuladen. Aber eines werde ich nie tun, je zu tun ist, mein Gepäck zu überprüfen. Egal wie lange ich vorhabe zu reisen. Noch nie. Das wird nicht passieren. Deshalb kann ich als jemand, der im Wesentlichen für seinen Lebensunterhalt einpackt, jedem, der gerne reist, nicht genug empfehlen Weg ist das teuerste Handgepäck.

Seit seiner Einführung im Jahr 2015 hat sich Away schnell zu einem Moloch im Reisespiel entwickelt. Seine Koffer sind nicht nur bezaubernd, sondern auch hochfunktionell. Aber nichts kommt seinem nahe Größeres Handgepäck in Aluminium . Hier ist, was es so besonders macht.



Es ist groß genug, um alles aufzunehmen, was Sie auf einer 10-tägigen Reise benötigen.

Das Bigger-Carry On ist wie der Name schon sagt; etwas größer als das durchschnittliche Handgepäck. Es misst 22,7 Zoll hoch und 14,5 Zoll breit, was einen Zoll höher und breiter ist als das herkömmliche Handgepäck. Das bedeutet, dass Sie eine weitere Hose, ein paar zusätzliche T-Shirts oder sogar ein Paar Sandalen einpacken können. Oder Sie können es frei lassen, um ein oder zwei Souvenirs für den Heimweg einzuwerfen.

Weg Aluminiumtasche Weg Aluminiumtasche Credit: Mit freundlicher Genehmigung von Away

Es hat alle Schnickschnack eines traditionellen Away Carry-On – plus Extras.

Wie andere Away-Taschen wird auch diese mit einem auswerfbaren Akku geliefert, der Ihre Elektronik wie Ihr Telefon aufladen kann. Es hat auch vier 360-Grad-Schwenkräder, einen langsamen Griff, einen versteckten Wäschesack, Lederdetails und ein TSA-zugelassenes Zahlenschloss.