Wo finde ich das größte Schloss der Welt

Wo finde ich das größte Schloss der Welt

Wenn Sie die größte Burg der Welt besuchen möchten, reisen Sie nach Osten und bringen Sie ein Wörterbuch mit: Sie müssen einige Zeit damit verbringen, Definitionen zu analysieren. Guinness World Records Listen Prager Burg , in der tschechischen Hauptstadt, als die größte antike Burg der Welt – aber nehmen Sie das nicht für bare Münze, denn es hängt davon ab, was Sie als uralt betrachten und wie Sie Burg definieren.

Zweifellos verdient die Prager Burg Aufmerksamkeit. Die Burg erstreckt sich über 18 Hektar und wurde im 9. Jahrhundert erbaut und sowohl im 10. als auch im 14. Jahrhundert umgebaut. Es ist eine beeindruckende Mischung aus romanischer und gotischer Konstruktion. Wenn man nachts auf der Karlsbrücke über die Moldau spaziert, kann man sich von der Pracht der Burg nicht beeindrucken lassen. Aber das bedeutet nicht, dass es tatsächlich das größte Schloss der Welt ist.



Verwandte: Was zu tun (und zu kaufen) im größten Einkaufszentrum der Welt

Größte Schlösser Größte Schlösser Bildnachweis: Starcevic/iStockphoto/Getty Images

Etwas weiter östlich, in Peking, erstreckt sich die Verbotene Stadt – einst der Kaiserpalast – über satte 178 Hektar. Es wurde Anfang des 14. Jahrhunderts erbaut und verfügt heute nach dem Wiederaufbau über fast 1.000 Gebäude und 8.886 Zimmer. Guinness World Records hat den Kaiserpalast nicht ausgelassen. Es hat den Preis des größten Palastes gewonnen.

Was ist also der Unterschied? Oxford definiert eine Burg als ein großes Gebäude, typischerweise aus dem Mittelalter, das mit dicken Mauern, Zinnen, Türmen und oft einem Wassergraben gegen Angriffe befestigt ist.

Verbunden: Wo findet man den größten See der Welt

Ein Palast hingegen ist ein großes und beeindruckendes Gebäude, das die offizielle Residenz eines Herrschers, Papstes, Erzbischofs usw.

Größte Schlösser Größte Schlösser Bildnachweis: DeAgostini/Getty Images

Wenn wir uns entscheiden, Paläste auszuschließen, denken Sie vielleicht, dass wir auf der Prager Burg gelandet sind – aber es gibt einen anderen möglichen Anwärter auf den Titel der größten Burg der Welt. Die größte Burg der Welt liegt sowohl in Bezug auf die Größe als auch auf die geografische Lage irgendwo zwischen der Kaiserpfalz und der Prager Burg. Weniger als eine Stunde Zugfahrt aus Danzig, Polen, ist Schloss Malbork. Im 13. Jahrhundert erbaut, konkurriert es nicht mit der Prager Burg im Alter, aber mit über 44 Hektar ist es mehr als doppelt so groß.

Verbunden: So erkunden Sie den längsten Fluss der Welt

Ursprünglich diente die Burg den Rittern des Deutschen Ordens als befestigtes Kloster und wurde 1309 erweitert, als der Großmeister des Deutschen Ordens von Venedig nach Malbork umzog. Die mittelalterliche Backsteinburg verfiel, bevor sie im 19. und frühen 20. Jahrhundert restauriert wurde,

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Marienburg erneut schwer beschädigt und musste ein zweites Mal repariert werden. Heute steht es auf der UNESCO-Welterbeliste.

Verbunden: Größte Statue der Welt

Obwohl es organisierte Touren gibt, können Sie das Schloss bequem mit dem Zug von Danzig aus besuchen. Nehmen Sie den Regionalzug nach Malbork Kaldow, wo Sie einen herrlichen Blick auf die Burg über den Fluss Nogat genießen können.

Von Mitte April bis September ist das Schloss von 9:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Bei einem Besuch im Juli können Sie mit etwas Glück eine Nachstellung der Schlacht von Malbork erleben, die 1454 während eines Krieges zwischen dem Deutschen Orden und dem Königreich Polen stattfand.

Im Winter sind die Besuchszeiten viel kürzer, aber eine mittelalterliche Burg im Schnee zu sehen, ist allein schon die Reise wert.