Wohin können Amerikaner jetzt reisen? Ein länderspezifischer Leitfaden

Wohin können Amerikaner jetzt reisen? Ein länderspezifischer Leitfaden

Dieses Jahr hat vielleicht kein sofortiges Ende der Coronavirus Pandemie , aber es brachte ein neues Gefühl der Hoffnung. Und viele Amerikaner machen sich dieses Gefühl zunutze, blicken nach vorne und planen ihre nächster Urlaub .

Die Möglichkeiten für diejenigen, die ihrem Reisepass einen weiteren Stempel hinzufügen möchten, sind seit der ersten Stilllegung der Welt im letzten Jahr stetig gewachsen - wenn auch oft mit mehr Papierkram, Tests und Vorplanung. Wer in die USA zurückfliegt, muss auch einen negativen Test vorlegen, bevor er einen Heimflug antritt. Um Reisenden noch mehr Sicherheit zu bieten, haben viele Fluggesellschaften und Flughäfen damit begonnen COVID-19-Schnelltests vor Ort anbieten.



Darüber hinaus dürfen geimpfte Reisende jetzt gemäß den aktualisierten Leitlinien der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten frei reisen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, die derzeit amerikanische Reisende akzeptieren, zusammen mit dem Reiseprotokoll jedes Reiseziels und ihrem vom Außenministerium festgelegten Beratungsniveau. Länder, die amerikanische Reisende akzeptieren, aber Besucher bei der Ankunft für zwei Wochen unter Quarantäne stellen, werden ebenfalls separat aufgeführt.

Albanien

Albanien Albanien Eine Frau mit Gesichtsmaske geht auf dem Hauptplatz von Tirana spazieren. | Bildnachweis: GENT SHKULLAKU/AFP über Getty Images

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

US-Bürger dürfen ohne Testergebnisse oder Quarantäne nach Albanien einreisen. nach Angaben der US-Botschaft in Albanien .

Albanien verlangt von jedem, der 11 Jahre oder älter ist, in der Öffentlichkeit, sowohl drinnen als auch draußen, Masken zu tragen. Restaurants und Cafés im Land sind von 23 bis 18 Uhr geöffnet. nächtliche Ausgangssperre.

Anguilla

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Die Karibikinsel ist offen für vorab genehmigte Touristen aus bestimmten Ländern, die von ihnen verlangen Bewerben Sie sich im Voraus und reichen Sie innerhalb von drei bis fünf Tagen vor der Ankunft einen negativen COVID-19-PCR-Test ein.

Besucher müssen auch nachweisen, dass sie eine Krankenversicherung haben, um mögliche medizinische Kosten im Zusammenhang mit der Behandlung des Virus zu decken, und sich mindestens 10 Tage an einem zugelassenen Ort aufhalten.

Antigua und Barbuda

Level 1: Üben Sie normale Vorsichtsmaßnahmen

Besucher von Antigua und Barbuda über 12 Jahren müssen innerhalb von sieben Tagen nach ihrem Flug mit einem negativen COVID-19-RT-PCR-Test anreisen. nach Angaben der US-Botschaft in Barbados, der östlichen Karibik und der OECS .

Besucher müssen dann bis zu 14 Tage lang auf COVID-19 überwacht werden.

Hören Sie sich den Podcast 'Let's Go Together' von Travel + Leisure an, um weitere inspirierende Geschichten über das Reisen um die Welt mit Angst und mehr zu erfahren!

Armenien

Stufe 3: Erhöhte Vorsicht üben

Amerikaner können auf dem Luftweg nach Armenien einreisen und müssen entweder mit einem negativen PCR-COVID-19-Test innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft anreisen oder sich bei der Ankunft am Flughafen testen lassen. nach Angaben der US-Botschaft in Armenien .

In Armenien sind Gesichtsmasken an öffentlichen Orten vorgeschrieben, und diejenigen, die sich nicht daran halten, könnten mit einer Geldstrafe rechnen.

Aruba

Luftaufnahme eines von Resorts gesäumten Strandes in Aruba Luftaufnahme eines von Resorts gesäumten Strandes in Aruba Kredit: Mit freundlicher Genehmigung der Tourismusbehörde von Aruba

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Aruba verlangt von allen US-Bürgern, dass sie eine Ein- und Ausschiffungskarte, eine persönliche Gesundheitsbewertung ausfüllen und ein negativer COVID-19-Test , die entweder bis zu 72 Stunden vor Abflug genommen und vor der Ankunft hochgeladen oder bei der Ankunft ausgefüllt werden kann. Für diejenigen, die den Test bei der Ankunft abschließen, müssen sie möglicherweise in ihrem Hotel unter Quarantäne gestellt werden, bis ihre PCR-Testergebnisse vorliegen. Aruba hat keine Ausgangssperre und keine Strandbeschränkungen mehr.

Bahamas

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Reisende auf die Bahamas können die Inseln überspringen' vorgeschriebene Quarantäne wenn sie Test negativ auf COVID-19 innerhalb von fünf Tagen vor ihrer Abreise, zusammen mit der Beantragung einer Bahamas Gesundheitsreisevisum nach ihrer Prüfung. Reisende müssen dann am 5. Tag ihres Besuchs einen zweiten Antigen-Schnelltest durchführen.

Kinder bis 10 Jahre müssen sich vor der Ankunft nicht testen lassen.

Besucher müssen sich dann bei der Beantragung ihres Gesundheitsreisevisums für die obligatorische COVID-19-Krankenversicherung anmelden.

Auf den Bahamas muss jeder in der Öffentlichkeit Masken tragen.

Barbados

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Barbados steht Ausländern offen, die bereit sind, mit einem negativen PCR-Test auf COVID-19 zu reisen, der innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Ankunft durchgeführt wurde. Das Land akzeptiert nur bestimmte Arten von PCR-Tests, die von einem Gesundheitsdienstleister durchgeführt und von einem akkreditierten Labor durchgeführt werden. Die Quarantäneanforderungen haben sich nach der Verbreitung der britischen Variante verschoben – auch für diejenigen, die geimpft sind oder mit einem negativen COVID-19-Test ankommen. Quarantänerichtlinien und Testregeln werden ständig aktualisiert Hier .

Etwas ist schief gelaufen. Ein Fehler ist aufgetreten und Ihr Beitrag wurde nicht übermittelt. Bitte versuche es erneut.

Bahrain

Stufe 4: Nicht reisen

Die Regierung hat die Ausstellung von Visa bei der Ankunft für berechtigte Nationalitäten – einschließlich der USA – wieder aufgenommen und verlangt, dass Passagiere bei der Ankunft auf eigene Kosten auf COVID-19 getestet werden. nach Angaben der US-Botschaft in Bahrain . Passagiere, die negativ getestet wurden, müssen nicht in Quarantäne. Kinder unter sechs Jahren sind von der Untersuchung bei der Ankunft ausgenommen.

Reisende, die sich 10 Tage oder länger in Bahrain aufhalten, werden am 10. Tag erneut getestet.

Weißrussland

Stufe 4: Nicht reisen

US-Reisende nach Weißrussland dürfen ohne COVID-19-Beschränkungen in das Land einreisen. nach Angaben der US-Botschaft in Weißrussland .

Reisende sollten mit Temperaturkontrollen am Flughafen rechnen.

Belize

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht ausgeübt

Besucher nach Belize bei einem Hotel buchen müssen, das ihrer Neun-Punkte-Initiative mit dem Titel Tourism Gold Standard Recognition Program entspricht, in der die zugelassenen Hotels - auf ihrer Tourismusseite gelistet listed - haben Gesundheits- und Sicherheitsstandards eingeführt, einschließlich Online-Check-in und -Check-out und Maskenpflicht im öffentlichen Raum.

Reisende haben die Möglichkeit, innerhalb von 96 Stunden nach Abflug einen COVID-19-PCR-Test oder innerhalb von 48 Stunden nach Abflug einen Antigen-Schnelltest durchzuführen.

Vollständig geimpfte Reisende, die nachweisen können, dass seit ihrer letzten Impfung zwei Wochen vergangen sind von den Prüfpflichten befreit .

Bermuda

Stonehole Bay auf Bermuda Stonehole Bay auf Bermuda Stonehole Bay in Bermuda | Kredit: Tourismusbehörde der Bermudas

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Reisende nach Bermuda müssen einen Antrag stellen Bermuda COVID-19 Reisegenehmigung Author ein bis drei Tage vor Abflug, der 24 Stunden vor Reiseantritt eingereicht werden muss. Die Genehmigung erfordert einen negativen COVID-19-PCR-Test, der nicht länger als fünf Tage vor der Ankunft durchgeführt wurde. Reisende, die keinen COVID-19-Test machen vor der Ankunft muss für 8 Tage unter Quarantäne. Sie müssen ein Quarantänearmband tragen, für das ihnen 300 US-Dollar in Rechnung gestellt werden.

Geimpfte Reisende müssen außerdem vor der Abreise einen Reisegenehmigungsantrag stellen und unter Quarantäne stellen, bis sie die Ergebnisse eines bei der Ankunft durchgeführten COVID-19-Tests erhalten. Nach einem negativen Testergebnis müssen geimpfte Reisende nicht in Quarantäne, sondern müssen an den Tagen 4, 8 und 14 ihrer Reise getestet werden.

Bolivien

Stufe 4: Nicht reisen

Die bolivianische Regierung verlangt von Reisenden, dass sie innerhalb von 10 Tagen mit einem negativen COVID-19-PCR-Test anreisen, wenn sie aus einem Land in Nordamerika, Europa oder Asien kommen. nach Angaben der US-Botschaft in Bolivien . Passagiere sollten auch mit Temperaturkontrollen rechnen.

An öffentlichen Orten müssen Gesichtsmasken getragen werden.

Botswana

Stufe 3: Nicht reisen

US-Reisende können in das Land einreisen, wenn sie innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Abreise nach Botswana einen negativen COVID-19-PCR-Test haben. nach Angaben der US-Botschaft in Botswana . US-Bürger, die die Testanforderungen nicht erfüllen, müssen 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden.

Reisende müssen auch einen zweiten negativen PCR-Test vorlegen, der innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Abreise aus dem Land durchgeführt wurde.

Brasilien

Stufe 4: Nicht reisen

Ausländische Besucher müssen innerhalb von 72 Stunden vor dem Einsteigen in das Land einen negativen COVID-19-PCR-Test nachweisen. Reisende müssen auch a . ausfüllen Gesundheitserklärung des Reisenden online. Kinder unter 12 Jahren in Begleitung und alle Kinder unter 2 Jahren sind von der Prüfung ausgenommen.

Bonaire

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Amerikaner können über Curacao nach Bonaire reisen und müssen innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Abreise mit einem negativen COVID-19-PCR-Test anreisen. nach Angaben der Regierung . Reisende müssen außerdem eine Online-Gesundheitserklärungsformular 72 Stunden bis 48 Stunden vor Abflug.

Bosnien und Herzegowina

Niveau 3: Überdenken Sie das Reisen

US-Bürger können nach Bosnien und Herzegowina reisen, solange sie einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden nach ihrer Ankunft ist. nach Angaben der US-Botschaft in Bosnien und Herzegowina .

Restaurants, Cafés und die meisten Geschäfte sind in Bosnien und Herzegowina geöffnet, aber eine nächtliche Ausgangssperre bleibt bestehen. An öffentlichen Orten besteht Maskenpflicht.

Botswana

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

US-Reisende können in das Land einreisen, wenn sie innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Abreise nach Botswana einen negativen COVID-19-PCR-Test haben. nach Angaben der US-Botschaft in Botswana . US-Bürger, die die Testanforderungen nicht erfüllen, müssen 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden.

Kambodscha

Kambodscha Kambodscha Kambodscha | Bildnachweis: Foto von TANG CHHIN SOTHY/AFP über Getty Images

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

US- und andere ausländische Reisende können die beeindruckenden Tempel in Kambodscha nutzen (hallo Angkor Wat ), aber es wird sie kosten. Das Land verlangt von Besuchern, vor dem Betreten eine hohe Reisekaution zu zahlen, um mögliche Kosten im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu decken.

Reisende müssen bei der Ankunft am Flughafen eine Kaution in Höhe von 2.000 USD hinterlegen, ein negatives ärztliches COVID-19-Zertifikat von nicht mehr als 72 Stunden vor der Ankunft vorlegen und ein lokales Krankenversicherungspaket erwerben. nach Angaben der US-Botschaft in Kambodscha .

Reisende müssen sich dann bei der Ankunft einem COVID-19-Test unterziehen und unter Quarantäne stellen, bevor sie am 13. Tag erneut getestet werden.

Chili

Stufe 4: Nicht reisen

Chili erfordert Reisende den Nachweis eines negativen COVID-19-PCR-Tests zu erbringen, der innerhalb von 72 Stunden nach dem Einsteigen in den Flug durchgeführt wurde nach Angaben der US-Botschaft in Chile . Reisende müssen außerdem eine Online 'Eidesstattliche Versicherung von Reisenden' und nachweisen, dass sie eine Krankenversicherung haben, die COVID-19 während ihres Aufenthalts abdeckt.

Reisende müssen sich dann in Quarantäne begeben und können die Quarantäne mit einem negativen PCR-Test am oder nach dem siebten Tag verlassen.

Chile verlangt das Tragen von Masken in allen städtischen Gebieten und hat eine nächtliche Ausgangssperre eingeführt.

Kolumbien

Stufe 4: Nicht reisen

US-Bürger sind darf nach Kolumbien einreisen und muss Füllen Sie das Check-Mig-Einwanderungsformular von Migracion Colombia aus und spätestens 96 Stunden vor Abflug einen negativen PCR-Test vorlegen, nach Angaben der US-Botschaft in Kolumbien . Quarantäne ist nicht erforderlich, Reisende können jedoch bei der Ankunft mit anderen Protokollen begrüßt werden.

Begrenzte internationale Flüge zu mehreren der verkehrsreichsten Flughäfen des Landes, darunter Bogota, Cartagena und Medellin, wurden wieder aufgenommen, aber die Wasser- und Landgrenzen des Landes bleiben geschlossen.

Costa Rica

Stufe 4: Nicht reisen

Costa Rica ist Begrüßung von Besuchern aus allen US-Bundesstaaten . Reisende müssen Füllen Sie ein Online-Gesundheitspass-Formular aus innerhalb von 48 Stunden nach dem Einsteigen in einen Flug und legen Sie den Nachweis einer Reiseversicherung vor, die medizinische Kosten und Unterkunft abdeckt, falls sie in Quarantäne gezwungen werden.

Dies folgt auf die Wiedereröffnung des Landes für internationale Besucher aus mehreren anderen Ländern im August, darunter aus Kanada, Europa, Japan, Südkorea, Singapur, Australien und Neuseeland.

Kroatien

Stufe 4: Nicht reisen

Während Kroatien zunächst Touristen aus Nicht-EU-Ländern, darunter auch Amerikaner, mit Nachweis eines Hotelaufenthalts und einem negativen Test begrüßte, hat sich das inzwischen geändert. Jetzt können Personen, die aus einem EU- oder EWR-Land nach Kroatien reisen (einschließlich Amerikaner, die in Europa waren), und Reisende aus bestimmten anderen Ländern wie den USA, einschließlich Australien und Japan, besuchen, nach Angaben des kroatischen Innenministeriums .

Diejenigen, die aus einem Land kommen, das auf der Grünen Liste des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten steht, müssen keinen negativen Test vorlegen, während diejenigen, die aus Ländern kommen, die nicht auf der Grünen Liste stehen, den Nachweis eines negativen COVID-19-Tests vorlegen müssen innerhalb 48 Stunden.

Curacao

Curacao Curacao Kredit: Mit freundlicher Genehmigung des Curacao Tourism Board

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Amerikaner können besuchen, wenn sie nicht mehr als 72 Stunden vor Abflug einen negativen COVID-19-PCR-Test nachweisen und ein Formular ausfüllen Online-Einwanderungskarte und Passenger Locator Card innerhalb von 48 Stunden nach ihrer Abfahrt, laut Curaçao Tourist Board . Reisende müssen auch eine Krankenversicherung haben, um sie abzudecken, wenn sie während eines Besuchs an dem Virus erkranken.

Die Insel, auf der die Menschen aufgefordert werden, Gesichtsmasken zu tragen, wenn sie nicht mindestens 6 Fuß voneinander entfernt sein dürfen, hat auch eine App 'Dushi Stay' eingeführt - dushi bedeutet 'süß' in Papiamentu -, um Besuchern zu helfen, den Überblick zu behalten, von Einreisebestimmungen bis hin zu Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Strände sind geöffnet.

Demokratische Republik Kongo

Stufe 4: Nicht reisen

Amerikaner können in die Demokratische Republik Kongo reisen und müssen innerhalb von sieben Tagen nach ihrer Abreise einen negativen COVID-19-Test nachweisen. nach Angaben der US-Botschaft in der Demokratischen Republik Kongo . Kinder unter 11 Jahren sind ausgenommen.

Reisende müssen auch Online registrieren vor Abflug und werden nach Ankunft am Flughafen auf eigene Kosten erneut getestet - ca. 45 US-Dollar - Selbstquarantäne bis zum negativen Ergebnis (in der Regel innerhalb von 24 Stunden). Reisende müssen sich innerhalb von drei Tagen nach ihrer geplanten Ausreise erneut testen lassen.

Zusätzlich zu den COVID-19-Maßnahmen müssen Reisende eine Karte der Weltgesundheitsorganisation mit dem Nachweis einer Gelbfieberimpfung vorlegen.

Dänemark

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Dänemark wieder geöffnet für geimpfte amerikanische (und britische) Reisende ab 5. Juni. Diese geimpften Reisenden sind bei der Ankunft von Tests vor der Ankunft und Quarantäneprotokollen befreit. Dänemark akzeptiert nur von der EMA zugelassene Impfstoffe und verlangt von Reisenden, zwei Wochen nach der letzten Impfung ihres Impfkurses zu warten, bevor sie in das Land einreisen. Kinder, die nicht geimpft sind, aber mit einem Elternteil reisen, und Frauen, die nicht geimpft sind, weil sie schwanger sind oder stillen, können Dänemark weiterhin besuchen, müssen jedoch vor der Einreise einen COVID-19-Test ablegen.

Dschibuti

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

US-Reisende können nach Dschibuti mit dem Nachweis eines negativen COVID-19-Tests einreisen, der innerhalb von 72 Stunden nach dem Einsteigen in das Land und nicht mehr als 120 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde. nach Angaben der US-Botschaft in Dschibuti . Bei der Ankunft werden die Passagiere erneut mit einem Speicheltest getestet, der etwa 30 US-Dollar kostet. Wenn ein großer Prozentsatz eines Fluges mit dem Speicheltest positiv getestet wird, kann die Regierung einen Nasenabstrich-Nachuntersuchungstest verlangen.

Dominica

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Reisende aus Hochrisikoländern (einschließlich der USA) muss einen negativen COVID-19-PCR-Test aufweisen 24 bis 72 Stunden vor Ankunft eingenommen und ein Online-Gesundheitsfragebogen mindestens 24 Stunden vor Anreise.

Bei der Ankunft müssen sich Reisende zudem einem Schnelltest unterziehen. Wenn es negativ ist, werden Reisende für mindestens fünf Tage entweder zu einem „Safe in Nature“-zertifizierten Hotel oder zu einem Quarantäne-Ort gebracht. Am fünften Tag werden Reisende erneut getestet und können bei negativem Ergebnis medizinisch abgeklärt werden.

Dominikanische Republik

Strand in Dominikanische Republik, Karibik Strand in Dominikanische Republik, Karibik Bildnachweis: VW PICS/Universal Images Group über Getty Images

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Im Rahmen des 'Responsible Tourism Recovery Plan' der Dominikanischen Republik sind die Besucher kein Nachweis eines negativen COVID-19-Tests mehr erforderlich um das Land zu betreten. Darüber hinaus werden bei der Ankunft am Flughafen keine Massentests durchgeführt, sondern nach dem Zufallsprinzip. Reisende müssen online eine eidesstattliche Versicherung des Reisenden ausfüllen, bevor sie in die DR reisen.

Ecuador

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Reisende nach Ecuador dürfen die obligatorische Quarantäne überspringen, wenn sie den Nachweis eines negativen COVID-19-Tests erbringen, der nicht mehr als 10 Tage vor der Ankunft durchgeführt wurde und keine Symptome aufweisen. nach Angaben der US-Botschaft und des Konsulats in Ecuador .

Die Galapagos-Inseln haben ihre eigenen Einschränkungen, einschließlich der Verpflichtung von Reisenden, einen negativen PCR-Test vorzuweisen, der nicht mehr als 96 Stunden vor der Ankunft auf den Inseln durchgeführt wurde.

Ägypten

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

US-Touristen müssen ein Visum beantragen, um Ägypten zu besuchen, nach Angaben des Außenministeriums . Reisende müssen den Nachweis eines negativen COVID-19-PCR-Tests erbringen, der nicht mehr als 96 Stunden vor ihrem Flug durchgeführt wurde. nach Angaben der US-Botschaft in Ägypten . Reisende müssen über eine Papierkopie der Ergebnisse verfügen, da digitale Ergebnisse nicht akzeptiert werden.

Touristen müssen bei der Ankunft auch einen Krankenversicherungsnachweis vorlegen.

Besucher, die nach Ägypten reisen, werden in den Hotels Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle beachten, einschließlich elektronischer Check-in, Temperaturkontrollen und Desinfektion des Gepäcks. laut der Tourismus-Website des Landes . In der Zwischenzeit können Entdecker dies überprüfen virtuelle Tour durch das Grab von Pharao Ramses VI von zu Hause aus, sodass Menschen ihren inneren Abenteurer trainieren können, ohne die Couch zu verlassen.

Der Retter

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Amerikaner dürfen nach El Salvador einreisen und müssen innerhalb von 72 Stunden nach dem Einsteigen in einen Flug einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen. nach Angaben der US-Botschaft in El Salvador .

Frankreich

Stufe 3: Nicht reisen

Frankreich wurde am 9. Juni für bestimmte geimpfte Reisende wieder geöffnet , einschließlich Amerikanern und Reisenden aus dem Vereinigten Königreich. Ihre Vorschriften basieren darauf, wie Ihr Land mit COVID-19 umgeht. Geimpfte Reisende aus Ländern mit geringem Risiko (als „grüne“ Länder bezeichnet) können nach Frankreich einreisen, ohne einen COVID-19-Test abzulegen.

Geimpfte Reisende aus Ländern mit mittlerem Risiko (derzeit fallen die USA unter diese Kategorie) müssen spätestens 72 Stunden vor der Ankunft einen PCR-Test machen (und ein negatives Testergebnis erhalten).

Französisch Polynesien

Stufe 1: Üben Sie normale Vorsichtsmaßnahmen

Zu betreten Französisch-Polynesien , müssen Sie nachweisen können, dass Sie geimpft sind oder eine COVID-19-Immunität haben. Vor der Einreise nach Französisch-Polynesien müssen Sie einen Impfnachweis bei . hochladen ETIS.pf - Hier laden Sie auch einen serologischen Test hoch, der zeigt, dass Sie positiv auf COVID-19-Antikörper sind.

Reisende, die keine Impfung oder Antikörper haben, müssen sich dennoch für 10 Tage unter Quarantäne stellen, und jeder, der nach Französisch-Polynesien kommt, muss möglicherweise bei der Ankunft und am vierten Tag ihres Aufenthalts einen Test durchführen (der 50 US-Dollar kostet).

Deutschland

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Deutschland hat damit begonnen, amerikanische Reisende aufzunehmen, die vollständig geimpft sind ab dem 21. Juni in das Land einreisen. Reisende müssen nachweisen können, dass sie einen von der Europäischen Arzneimittel-Agentur akzeptierten Impfkurs absolviert haben, sich in den letzten sechs Monaten von COVID-19 erholt haben oder dass sie negativ getestet wurden COVID-19 innerhalb von 72 Stunden nach der Reise.

Deutschland hat die USA erst kürzlich als risikoarmes Land anerkannt und plant in den kommenden Wochen auch die Beschränkungen für Bürger anderer Länder zu lockern.

Ghana

Stufe 1: Üben Sie normale Vorsichtsmaßnahmen

Reisende müssen spätestens 72 Stunden vor Abflug einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen. nach Angaben der US-Botschaft in Ghana . Reisende müssen sich dann bei der Ankunft am Flughafen einem zweiten Test unterziehen, der 150 US-Dollar pro Person kostet.

In Ghana ist in der Öffentlichkeit eine Gesichtsbedeckung vorgeschrieben.

Griechenland

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Amerikanische Reisende sind in Griechenland willkommen und die Sperrung des Landes wurde aufgehoben. Nach Angaben der US-Botschaft , können geimpfte Reisende in das Land einreisen, ohne einen negativen COVID-19-Test vorzuweisen.

Ungeimpfte Reisende müssen jedoch spätestens 72 Stunden vor der Einreise nach Griechenland einen PCR-Test vorlegen. Alle Reisenden, die nach Griechenland kommen, müssen ein Formular zur Passagierortung bis 23:59 Uhr abgeschlossen. in der Nacht vor ihrer Ankunft im Land. Sobald die PLF abgeschlossen ist, sendet die griechische Regierung dem Reisenden einen QR-Code, der den Zollagenten bei der Einreise nach Griechenland vorgelegt werden muss.

Während Restaurants, Hotels und Sehenswürdigkeiten in Griechenland geöffnet sind, gilt eine Ausgangssperre von 12:30 Uhr bis 5:00 Uhr morgens.

Grenada

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Reisende auf die Insel müssen mindestens drei Tage vor Reiseantritt einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen. nach Angaben des Gesundheitsministeriums von Grenada , und haben die Möglichkeit, sich am fünften Tag ihrer Reise erneut testen zu lassen, um ihr Hotel zu verlassen. Vor der Reise müssen Besucher ein Pure Safe Travel Certificate erhalten, das sie können online bewerben .

Reisende müssen eine einmalige COVID-19-Testgebühr von 150 USD zahlen, eine Reisekrankenversicherung haben, die alle COVID-19-bedingten Krankheiten abdeckt, und eine mindestens siebentägige Reservierung in einer genehmigten Unterkunft haben, um sich unter Quarantäne zu stellen.

Guatemala

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Guatemala verlangt von Reisenden ab 10 Jahren einen negativen COVID-19-PCR- oder Antigen-Test, der innerhalb von 96 Stunden vor ihrer Abreise durchgeführt wurde. nach Angaben der US-Botschaft. Reisende müssen außerdem ein Online-Formular zur Vorabkontrolle der Einwanderung .

Reisende nach Guatemala müssen außerdem einen Gesundheitspass ausfüllen online vor der Ankunft.

Im öffentlichen Raum des Landes besteht Maskenpflicht.

Haiti

Stufe 4: Nicht reisen

Alle Reisende, die nach Haiti kommen müssen einen negativen PCR-Test für COVID-19 aufweisen, der nicht länger als 72 Stunden vor dem Einsteigen in Ihren Flug nach Haiti durchgeführt wurde. Es gibt weder eine Ausgangssperre, noch müssen ausländische Reisende bei der Ankunft unter Quarantäne gestellt werden. Kommerzielle Flüge nach Haiti wurden im Juli 2020 wieder aufgenommen und auch die Landgrenze zur Dominikanischen Republik ist geöffnet.

Honduras

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Reisende können nach Honduras einreisen, wenn sie einen negativen COVID-19-Test besitzen. nach Angaben der US-Botschaft in Honduras .

Honduras verlangt das Tragen von Gesichtsmasken in der Öffentlichkeit und hat eine nächtliche Ausgangssperre.

Island

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Island akzeptiert Reisende aus den USA und Ländern außerhalb des Schengen-Raums. Ab sofort heißen sie nur Reisende mit einem Impfstoff willkommen zugelassen von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (dazu gehören Pfizer-BioNTech, Moderna, AstraZeneca oder Johnson & Johnson). Reisende, die vollständig geimpft sind muss bei der Ankunft nicht unter Quarantäne gestellt werden .

Irland

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Amerikanische Reisende nach Irland müssen innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Ankunft einen negativen COVID-19-PCR-Test nachweisen. nach Angaben der Regierung . Kinder unter 6 Jahren sind davon ausgenommen. In Irland angekommen, können Reisende Test aus Quarantäne wenn sie mindestens fünf Tage nach der Ankunft im Land mit einem COVID-19-PCR-Test negativ testen. Touristen müssen außerdem ein Kontaktformular zur Kontaktverfolgung ausfüllen.

Israel

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht ausgeübt

Israel geöffnet an vollständig geimpfte Reisende dürfen jedoch nur ausgewählte Reisegruppen besuchen. Im Juli erwartet das Land eine Öffnung für Individualreisende.

Italien

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Italien gab Ende Juni 2021 bekannt, dass es geimpft wurde Reisende aus den USA Sie müssen bei der Einreise nach Italien nicht in Quarantäne.

Für geimpfte oder ungeimpfte US-Reisende sind 'COVID-freie Flüge' in das Land immer noch eine Option - durchgeführt von Delta und Alitalia, die derzeit von New York City und Atlanta abfliegen. Reisende auf diesen Flügen müssen sich unabhängig von ihrem Impfstatus vor dem Abflug und erneut bei der Ankunft testen lassen, sind jedoch von der Quarantäne ausgenommen.

Jamaika

Jamaika Jamaika Bildnachweis: Valery SharifulinTASS über Getty Images

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Auf Jamaika müssen ankommende Passagiere entweder einen negativen COVID-19-PCR- oder Antigentest aus einem zertifizierten Labor vorlegen, der innerhalb von 72 Stunden nach dem Einsteigen in einen Flug durchgeführt wurde. laut Tourismusverband des Landes . Kinder unter 12 Jahren sind ausgenommen. Reisende müssen außerdem sieben Tage vor ihrem voraussichtlichen Ankunftsdatum einen Antrag auf Einreise nach Jamaika stellen.

Verbunden: Ich reiste während COVID-19 nach Jamaika - So war es wirklich Real

Kenia

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Reisende aus den USA dürfen nach Kenia einreisen, solange sie einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen, der innerhalb von 96 Stunden nach der Reise durchgeführt wurde, keine Temperatur über 99,5 Grad Fahrenheit haben und keine Symptome des Virus haben. nach Angaben der US-Botschaft in Kenia .

Reisende müssen ihre Tests digital verifizieren Trusted Travel (TT) Initiative .

Reisende, die Kenia verlassen, müssen außerdem einen zweiten negativen PCR-Test erhalten und diesen über dasselbe System verifizieren.

Kosovo

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

US-Bürger müssen innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise in den Kosovo einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen. nach Angaben der US-Botschaft im Kosovo. Wenn sie keinen Test haben, müssen sie sich sieben Tage lang selbst isolieren.

Es gilt eine nächtliche Ausgangssperre.

Liberia

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Ausländische Reisende können jetzt einreisen Liberia ohne Quarantäne bei der Ankunft, solange sie einen negativen PCR-COVID-19-Test vorlegen. Reisende benötigen unabhängig von ihrem Impfstatus einen negativen Test auf COVID-19.

Libanon

Stufe 4: Nicht reisen

US-Reisende in den Libanon müssen mit einer negativen COVID-19-PCR ankommen, die nicht älter als 96 Stunden ist. nach Angaben der US-Botschaft im Libanon . Besucher müssen am Flughafen einen weiteren PCR-Test machen und bis zu 72 Stunden in einem bestimmten Hotel unter Quarantäne stellen, bis sie ein negatives Ergebnis erhalten. Vollständig geimpfte Reisende sind von diesen COVID-19-Test- und Quarantäneanforderungen ausgenommen. Im gesamten Libanon wurde eine nächtliche Ausgangssperre verhängt.

Malediven

Die Malediven Die Malediven Die Malediven | Bildnachweis: Philipp Herder/Picture Alliance über Getty Images

Stufe 4: Nicht reisen

Amerikaner, die den Luxus von Overwater-Bungalows nutzen möchten, müssen nicht weiter als auf den Malediven suchen. Besucher müssen innerhalb von 96 Stunden nach ihrer Abreise einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen. nach Angaben des Tourismusministeriums . Für Touristen, die einen negativen COVID-19-Test aufweisen, ist bei der Ankunft keine Quarantäne erforderlich.

Mexiko

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Die Landgrenze zwischen den USA und Mexiko ist derzeit beschränkt auf notwendige Reisen . Das Land steht Touristen offen, die mit dem Flugzeug aus den USA anreisen. Reisende müssen keinen Nachweis eines Impfstoffs oder eines negativen PCR-Tests für COVID-19 vorlegen, um nach Mexiko einzureisen.

Montenegro

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Besucher von Montenegro müssen innerhalb von 72 Stunden nach der Ankunft im Land entweder einen negativen COVID-19-Test oder einen positiven Antikörpertest vorlegen. nach Angaben der US-Botschaft in Montenegro .

In allen öffentlichen Bereichen des Landes besteht Maskenpflicht und es wurde eine nächtliche Ausgangssperre verhängt.

Marokko

Menara-Pavillon und Gärten, Marrakesch-Reflexionen auf dem Wasser Menara-Pavillon und Gärten, Marrakesch-Reflexionen auf dem Wasser Bildnachweis: Peerakit Jirachetthakun/Getty Images

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Ausländische Staatsangehörige aus Ländern, die Marokko als sicher erachtet (und auf ihrer 'Liste A'), einschließlich der USA, dürfen nach Marokko entweder mit einem Impfnachweis oder einem negativen PCR-Test auf COVID-19, der nicht mehr als 48 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde, einreisen , laut US-Botschaft und Konsulat in Marokko . Diejenigen, die aus Ländern kommen, die auf der „Liste B“ Marokkos stehen, benötigen wahrscheinlich einen negativen PCR-Test, unabhängig davon, ob sie geimpft sind oder nicht. Ab 23 Uhr gilt eine bundesweite Ausgangssperre. bis 04:30 Uhr in Marokko.

Namibia

Stufe 4: Nicht reisen

Reisende aus den USA nach Namibia müssen einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen, der innerhalb von sieben Tagen nach der Ankunft durchgeführt wurde. nach Angaben der US-Botschaft in Namibia . Besucher können im Rahmen der Tourism Revival Initiative des Landes teilnehmen.

Nepal

Himalaya-Mount Everest Himalaya-Mount Everest Der Himalaya-Mount Everest und andere Bergketten sind von Namche Bazar in der Everest-Region aus abgebildet. | Bildnachweis: PRAKASH MATHEMA/AFP über Getty

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Nepal hat für einige Besucher wieder geöffnet, aber sie müssen die beeindruckenden Gipfel des Landes erklimmen. Diejenigen, die diese Voraussetzung erfüllen, müssen im Voraus ein Visum beantragen, innerhalb von 72 Stunden mit einem negativen COVID-19-PCR-Test einreisen und bereits eine Hotelbuchung haben, um sich für mindestens sieben Tage im Land unter Quarantäne zu stellen (bevor die einen zweiten Coronavirus-Test am fünften Tag auf eigene Kosten), laut Nepal Tourism Board .

Sie müssen auch eine Versicherung haben, die mindestens 5.000 US-Dollar pro Person abdeckt, falls sie sich mit COVID-19 infizieren.

Niederlande

Stufe 4: Nicht reisen

Seit Ende Juni heißen die Niederlande sowohl amerikanische Reisende als auch ausländische Reisende aus anderen Ländern willkommen, die sie als risikoarm eingestuft haben, darunter Taiwan und mehrere europäische Nationen. Reisende aus den USA (und anderen Ländern mit geringem Risiko) müssen bei der Ankunft keine Quarantäne, keinen Impfausweis vorlegen oder einen negativen PCR-Test vorlegen.

Nicaragua

Stufe 4: Nicht reisen

Nicaragua erlaubt Reisenden aus den USA die Einreise, solange sie einen negativen COVID-19-Test in der Hand haben. nach Angaben der US-Botschaft in Nicaragua . US-Reisende müssen bei der Ankunft nicht unter Quarantäne gestellt werden.

Nordmazedonien

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

US-Reisende nach Nordmazedonien müssen bei der Ankunft keine COVID-19-Tests durchführen oder unter Quarantäne gestellt werden. nach Angaben der US-Botschaft in Nordmazedonien .

Der internationale Flughafen Skopje des Landes verlangt von den Passagieren, sich die Hände zu desinfizieren und im Terminal eine Maske zu tragen. In Nordmazedonien durften im Juni Indoor-Bars und Restaurants sowie Fitnessstudios wiedereröffnet werden.

Pakistan

Stufe 4: Nicht reisen

Reisende aus den USA nach Pakistan müssen innerhalb von 96 Stunden nach der Reise Kontaktinformationen über die mobile PassTrack-App des Landes oder online angeben, sich einer Gesundheitsprüfung unterziehen und einen negativen COVID-19-PCR-Test nachweisen. nach Angaben der pakistanischen Regierung .

Am Flughafen müssen sich die ankommenden Passagiere in einem Abstand von zwei Metern aufstellen und einem Thermoscreening mit Thermopistolen und/oder Thermoscannern unterziehen. nach Angaben der US-Botschaft und Konsulate in Pakistan .

Panama

Amador Causeway in Panama Amador Causeway in Panama Bildnachweis: Luis Acosta/AFP über Getty Images

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Reisende nach Panama müssen innerhalb von 48 Stunden nach ihrer Ankunft negative COVID-19-Testergebnisse vorlegen. Diejenigen, die ältere Testergebnisse haben, müssen sich am Flughafen einem COVID-19-Schnelltest unterziehen.

Reisende müssen außerdem eine elektronische eidesstattliche Erklärung ausfüllen, in der sie sich verpflichten, diese einzuhalten die COVID-19-Maßnahmen des Gesundheitsministeriums in Panama .

In allen öffentlichen Räumen in Panama sind Gesichtsmasken vorgeschrieben, und elektronische Zahlungen in Geschäften und Restaurants werden bevorzugt, um den persönlichen Kontakt zu reduzieren.

P sind

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Amerikaner können nach Peru einreisen, solange sie innerhalb von 72 Stunden nach der Ausreise entweder eine negative COVID-19-PCR, einen negativen Antigentest oder eine ärztliche Bescheinigung über die epidemiologische Entlassung haben und keine COVID-19-Symptome aufweisen. nach Angaben der US-Botschaft in Peru . Kinder unter 12 Jahren können anstelle eines negativen Tests ein ärztliches Gesundheitszeugnis vorlegen. Die südamerikanische Nation hat seine Grenzen wieder geöffnet der Welt und begrüßte Touristen zurück zu seiner ikonischen archäologischen Stätte Machu Picchu.

Portugal

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Portugal wieder für amerikanische Reisende geöffnet ab 15. Juni 2021. Amerikaner müssen einen negativen PCR-Test auf COVID-19 innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Abreise nachweisen - oder einen Antigentest, der 24 Stunden vor ihrer Reise durchgeführt wurde. Andere Reiseziele innerhalb Portugals (einschließlich der Azoren und Madeira) erfordern möglicherweise zusätzliche Tests, sogar für Reisende, die sich bereits im Land befinden. Sie müssen also möglicherweise mehrere Tests durchführen, wenn Sie zu den Inseln oder zu verschiedenen portugiesischen Reisezielen reisen.

Die portugiesische Regierung wird die COVID-19- und die amerikanische Tourismussituation alle zwei Wochen überprüfen und entscheiden, ob sie auf diesem Weg der Wiedereröffnung weiter voranschreitet.

Ruanda

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Reisende sind darf nach Ruanda gehen , müssen jedoch den Nachweis eines negativen COVID-19-PCR-Tests vorlegen, der nicht mehr als 72 Stunden vor ihrem Flug durchgeführt wurde, nach Angaben der US-Botschaft in Ruanda . Bei der Ankunft müssen sich die Besucher einem zweiten Test am Kigali International Airport unterziehen, der 60 US-Dollar kostet, und 24 Stunden auf die Ergebnisse in einem bestimmten Hotel warten. Alle Reisenden müssen außerdem ein Passagiersuchformular mit Passinformationen, Reisedetails und Buchungsbestätigung ausfüllen.

Während viele Besucher Ruandas für mindestens sieben Tage in einem Hotel unter Quarantäne gestellt werden und sich einer zweiten Testrunde unterziehen müssen, sind internationale Touristen, die einen Nationalpark besuchen sollen, von der 7-tägigen Quarantänezeit ausgenommen. laut Visit Ruanda , dem Entwicklungsausschuss von Ruanda. Um die Quarantäne zu überspringen, müssen Reisende bei der Ankunft einen Nachweis über ihren Besuch vorlegen.

Darüber hinaus müssen internationale Touristen ihren Besuch in einem Nationalpark innerhalb von 72 Stunden nach Erhalt eines negativen Testergebnisses planen.

Wenn Reisende bereit sind, das Land zu verlassen, müssen sie vor ihrer geplanten Abreise erneut negativ auf das Virus getestet werden.

Spanien


Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Spaniens Grenzen sind für geimpfte Reisende wieder geöffnet , einschließlich Amerikaner und andere Reisende, unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft oder ihrem Herkunftsland, ab dem 7. Juni. Nicht geimpfte Personen können mit einem negativen PCR-Test nach Spanien einreisen, vorausgesetzt, ihr Land hat ein geringes COVID-19-Risiko (wie definiert) von der spanischen Regierung).

St. Barts

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Als Frankreich am 9. Juni seine Grenzen für geimpfte ausländische Reisende öffnete, St. Barts eröffnet mit der europäischen Nation . Obwohl geimpfte Reisende jetzt willkommen sind, müssen sie dennoch mit einem negativen PCR-Test für COVID-19 ausgestattet sein, der innerhalb von 48 Stunden nach den Reisenden durchgeführt wurde' Ankunft.

St. Kitts und Nevis

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Reisende nach St. Kitts und Nevis muss 72 Stunden vor Ankunft einen negativen COVID-19 RT-PCR-Test einreichen und Füllen Sie ein Teilnahmeformular aus online, nach Angaben der US-Botschaft in Barbados, der östlichen Karibik und der OECS . Besucher müssen auch die SKN COVID-19-App zur Kontaktverfolgung herunterladen.

Reisende müssen sich bei der Ankunft in einem zugelassenen Hotel unter Quarantäne stellen, können sich jedoch auf dem Hotelgelände bewegen und an Hotelaktivitäten teilnehmen. Am siebten Tag werden die Besucher erneut getestet und können bei negativem Test Ausflüge über das Hotel buchen. Reisende, die 14 Tage oder länger bleiben, werden erneut getestet.

st. Lucia

Taubenstrand, St. Lucia Taubenstrand, St. Lucia Bildnachweis: DANIEL SLIM/Getty

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Reisende nach St. Lucia werden benötigt, um innerhalb von fünf Tagen vor ihrer Ankunft einen negativen COVID-19-Test erhalten und ein Anmeldeformular vor der Ankunft ausfüllen, nach Angaben der US-Botschaft in Barbados, der östlichen Karibik und der OECS . Reisende müssen dann für die Dauer ihres Aufenthalts eine bestätigte Reservierung in einer COVID-19-zertifizierten Unterkunft haben.

Saint Lucia hat ein COVID-19-Zertifikat für Hotels eingeführt, das von ihnen verlangt, mehr als ein Dutzend Kriterien für Desinfektionsprotokolle, soziale Distanzierung und mehr zu erfüllen.

St. Vincent und die Grenadinen

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Besucher von St. Vincent und den Grenadinen müssen ein Formular vor der Ankunft ausfüllen, das sein kann online zugegriffen , nach Angaben der US-Botschaft in Barbados . Reisende aus den USA müssen außerdem einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen, der innerhalb von 72 Stunden nach der Ankunft durchgeführt wurde, und sich bei der Ankunft erneut testen lassen.

Reisende müssen dann eine 14-tägige obligatorische Quarantäne in einem von der Tourismusbehörde/dem Ministerium für Gesundheit, Wellness und Umwelt zugelassenen Hotel absolvieren. Besucher müssen im Voraus eine vollständig bezahlte Reservierung haben. Besucher werden dann zwischen den Tagen vier und sieben ihrer Quarantäne erneut getestet.

St. Martin

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

US-Reisende, die nach Sint Maarten reisen, müssen vor Reiseantritt eine Online-Einwanderungskarte ausfüllen. nach Angaben des US-Generalkonsulats in Curacao . Reisende müssen außerdem einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen, der innerhalb von 120 Stunden nach der Ankunft durchgeführt wurde.

Senegal

Stufe 1: Üben Sie normale Vorsichtsmaßnahmen

Reisende in den Senegal dürfen einreisen, solange sie innerhalb von fünf Tagen vor der Ankunft einen negativen COVID-19-PCR-Test aufweisen. nach Angaben der US-Botschaft in Senegal . Die Fluggesellschaften werden die Tests vor dem Einsteigen überprüfen. Kinder unter zwei Jahren sind ausgenommen.

Senegal verlangt das Tragen von Masken an öffentlichen und privaten Orten, während Restaurants, Märkte und Privatstrände wieder geöffnet werden dürfen.

Serbien

Serbien Serbien Serbien | Bildnachweis: Nicolas Economou/NurPhoto über Getty Images

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Serbien verlangt von Besuchern den Nachweis eines negativen COVID-19-PCR- oder Antigen-Schnelltests, der innerhalb von 48 Stunden nach der Ankunft durchgeführt wurde. nach Angaben der US-Botschaft in Serbien . Kinder unter 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sind davon ausgenommen.

In Serbien besteht Maskenpflicht in allen Innenräumen sowie im Freien, wenn eine physische Distanzierung nicht möglich ist und öffentliche Versammlungen für mehr als fünf Personen verboten sind. Serbien hat zufällig auch einen der besten Weinregionen unter dem Radar in Europa , perfekt für Erkundungstouren abseits der ausgetretenen Pfade.

Seychellen

Stufe 4: Nicht reisen

Die Seychellen haben ihre Grenzen für geimpfte Besucher aus allen Ländern geöffnet. Besucher, die nicht geimpft sind, dürfen jedoch 72 Stunden vor Abflug mit einem negativen PCR-Test ohne Quarantäneanforderungen zu Besuch kommen.

Südafrika

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Südafrika ist mit Testanforderungen für alle internationalen Reisen wieder geöffnet. Reisende müssen einen negativen COVID-19-Test vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden ab dem Zeitpunkt ihrer Abreise ist. nach Angaben der US-Botschaft und Konsulate in Südafrika , sowie die mobile App COVID Alert South Africa installieren.

Tansania

Stufe 4: Nicht reisen

Die Aussetzung internationaler Flüge nach Tansania wurde aufgehoben. nach Angaben der US-Botschaft in Tansania , und von Reisenden wird erwartet, dass sie im Flugzeug ein Formular zur Gesundheitsüberwachung ausfüllen.

Thailand

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Phuket hat kürzlich angekündigt, dass sie es tun werden wieder geöffnet für geimpfte Reisende im Juli. Der Rest des Landes verlangt nach wie vor eine obligatorische Quarantäne für Reisende. Vor der Wiedereröffnung im Juli arbeitet Phuket daran, 70 Prozent der Bevölkerung zu impfen.

Der Rest Thailands soll bis Herbst 2021 für ausländische Reisende geöffnet werden.

Truthahn

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Die Türkei verlangt von allen internationalen Passagieren ab 6 Jahren, dass sie innerhalb von 72 Stunden nach ihrem Flug mit einem negativen COVID-19-PCR-Test ankommen. nach Angaben der US-Botschaft und Konsulate in der Türkei . Reisende müssen den Test beim Check-in der Fluggesellschaft vorlegen.

Besucher müssen sich bei der Ankunft nicht in Quarantäne begeben. Eine nächtliche Ausgangssperre wurde eingeführt, ausländische Touristen sind jedoch ausgenommen.

Turks-und Caicosinseln

Grace Bay auf den Turks- und Caicosinseln Grace Bay auf den Turks- und Caicosinseln Grace Bay auf den Turks- und Caicosinseln | Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung des Tourismusverbandes der Turks- und Caicosinseln

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht ausgeübt

Um die Insel zu besuchen, müssen Besucher einen Antrag stellen Reisegenehmigung , einen negativen COVID-19-PCR-Test hochladen, der innerhalb von fünf Tagen nach der Reise durchgeführt wurde, eine Versicherung haben, die die COVID-19-Kosten abdeckt, und einen Fragebogen zur Gesundheitsvorsorge ausfüllen, laut Tourismusminister . Kinder unter 10 Jahren sind von der Prüfungspflicht ausgenommen.

Uganda

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Uganda hat seine Grenzen wieder geöffnet und Nationalparks an internationale Reisende, die innerhalb von 120 Stunden nach ihrer Abreise einen negativen COVID-19-PCR-Test nachweisen können, nach Angaben der US-Botschaft in Uganda . Besucher in Uganda müssen auch Gesundheitsuntersuchungen einschließlich Temperaturkontrollen bestehen.

Passagiere müssen innerhalb von 120 Stunden nach ihrer Abreise aus Uganda erneut negativ auf COVID-19 getestet werden.

Uganda verlangt von allen Reisenden, dass sie Mund- und Nasenmasken tragen, wenn sie über den Flughafen reisen oder die 10 Nationalparks besuchen. In den Flughafenterminals verlangt Uganda, dass die Menschen einen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einhalten. Es erfordert einen Abstand von sechseinhalb Fuß zwischen Besuchern von Nationalparks und verlangt von den Reiseleitern, dass die Besucher mindestens 10 Meter von Primaten entfernt bleiben, denen sie begegnen .

Ukraine

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Die Ukraine betrachtet die USA als ein Land mit einer hohen Inzidenz von COVID-19 und verlangt von den Bürgern, sich entweder selbst unter Quarantäne zu stellen, bei der Ankunft an den internationalen Flughäfen einen COVID-19-Test zu machen und unter Quarantäne zu stellen, bis sie die Ergebnisse erhalten, oder mit einem negativen COVID . ankommen -19 PCR-Test innerhalb von 72 Stunden, nach Angaben der US-Botschaft in der Ukraine .

US-Bürger, die die Ukraine besuchen, müssen auch nachweisen, dass sie über eine Krankenversicherung verfügen, um alle Ausgaben im Zusammenhang mit COVID-19 zu decken.

Laut Botschaft ist das Tragen von Masken an öffentlichen Orten in Innenräumen obligatorisch.

Vereinigte Arabische Emirate

Stufe 4: Nicht reisen

Besucher der Vereinigten Arabischen Emirate dürfen einreisen, sofern sie innerhalb von 96 Stunden einen negativen COVID-19-Test nachweisen. laut US-Botschaft und Konsulat in den Vereinigten Arabischen Emiraten .

Besucher müssen auch eine Reisekrankenversicherung abschließen, die COVID-19 abdeckt. laut Dubai Corporation of Tourism & Commerce Marketing . Der Flughafen wird auch thermische Temperaturkontrollen durchführen, denen Reisende möglicherweise unterzogen werden.

Vereinigtes Königreich

Level 3: Überdenken Sie das Reisen

Reisende in das Vereinigte Königreich müssen innerhalb von drei Tagen nach der Reise einen negativen COVID-19-Test erhalten. nach Angaben der britischen Regierung . Kinder unter 11 Jahren sind ausgenommen. Das Vereinigte Königreich erlaubt dann vielen internationalen Besuchern, auch aus den USA, nach nur fünf Tagen die Quarantäne des Landes (vorher 14 Tage) zu testen.

Reisende müssen sich für die fünf Tage selbst isolieren bevor du einen test bekommst , die sie vor Reiseantritt bei einem zugelassenen privaten Anbieter buchen und bezahlen müssen. Reisende müssen außerdem a . ausfüllen Formular zur Passagiersuche vor der Einreise in das Land.

Das Vereinigte Königreich hatte ursprünglich geplant, im Juni vollständig wieder zu eröffnen, aber das ist jetzt bis 19. Juli verschoben.

Sambia

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Touristen müssen innerhalb von sieben Tagen nach der Reise mit einem negativen COVID-19-Test anreisen. nach Angaben der US-Botschaft in Sambia .

Passagiere, die nach Sambia fliegen, müssen auch Fragebögen zur Gesundheit von Reisenden ausfüllen, und am Flughafen könnten Stichproben durchgeführt werden. Das Tragen von Masken ist in Sambia Pflicht, nach Angaben der Tourismusbehörde des Landes .

Zimbabwe

Stufe 2: Erhöhte Vorsicht üben

Simbabwe hat seine Grenzen für Pirschfahrten und mehr wieder geöffnet, sodass Besucher ab 48 Stunden nach ihrer Abreise mit einem negativen COVID-19-PCR-Test anreisen müssen. nach Angaben der US-Botschaft in Simbabwe .

Reisende sollten auch damit rechnen, dass sie Temperaturkontrollen unterzogen werden, und Masken sind obligatorisch. die Tourismusbehörde von Simbabwe bemerkte . Es gilt eine nächtliche Ausgangssperre.

Die folgenden Länder akzeptieren auch Reisende aus Amerika, erfordern jedoch eine obligatorische Quarantäne- oder Selbstisolationsfrist:

  • Bangladesch
  • Äthiopien
  • Niger
  • Nigeria
  • Südkorea

Alison Fox ist Autorin für Travel + Leisure. Wenn sie nicht in New York City ist, verbringt sie ihre Zeit gerne am Strand oder erkundet neue Reiseziele und hofft, jedes Land der Welt besuchen zu können. Folge ihren Abenteuern auf Instagram.