Was Sie über die neuen Beschränkungen der TSA für Pulver im Gepäck wissen müssen

Was Sie über die neuen Beschränkungen der TSA für Pulver im Gepäck wissen müssen

Das Verpacken Ihrer Flüssigkeiten und Gele in 3-Unzen-Flaschen ist nur eines der vielen Dinge, die Sie für die Flughafensicherheit tun müssen. Und jetzt gibt es noch etwas hinzuzufügen Die Liste .

Ab dem 30. Juni wird die Transportation Security Administration benötigt zusätzliche Überprüfung und Begrenzung der Pulvergröße im Handgepäck von Reisenden, die in die USA einreisen, CNN berichtete .



Für Reisende, die in die USA fliegen, müssen alle pulverförmigen Substanzen – wie Make-up, Proteinshake-Mix, Gewürze, Babypuder – in Behälter mit weniger als 350 ml (12 Unzen) oder etwa der Größe einer Dose Soda verpackt werden. Größere Mengen dürfen nur in aufgegebenen Gepäckstücken verpackt werden. Auch Puder im Handgepäck werden von der TSA sekundär durchsucht. Ausgenommen sind pulverisierte Babynahrung, Medikamente und eingeäscherte menschliche Überreste.