Sehen Sie, was passiert, wenn sich ein „Glory Hole“ im Lake Berryessa öffnet

Sehen Sie, was passiert, wenn sich ein „Glory Hole“ im Lake Berryessa öffnet

Die meiste Zeit des Jahres sieht der größte See im kalifornischen Napa County aus wie jeder andere See.

Dieser wunderschöne Stausee in den Vaca-Bergen – geschaffen durch den hydroelektrischen Monticello-Staudamm – ist an jedem sonnigen Sommertag voller Schwimmer, Fischer, Wasserskifahrer, Kajakfahrer, Kanufahrer und anderer Bootsfahrer. (Ganz zu schweigen von Wasserflugzeugen, denn am See befindet sich eine Wasserflugzeugbasis.)



Aber in der Nähe des Staudamms erhebt sich bei niedrigem Wasserstand ein seltsamer Betonturm über der Oberfläche des Sees. Und wenn das Wasser hoch ist, verwandelt es sich in einen riesigen, faszinierenden Whirlpool.

Das „Glory Hole“ des Berryessa-Sees

Benannt nach den ersten Europäern, die den Ort im Jahr 1843 trafen, José Jesús und Sexto 'Sisto' Berrelleza, wurde der See Berryessa 1953 aufgestaut, um die nördliche Bay Area mit Wasser und Strom zu versorgen. Ein Teil der Konstruktion umfasste die Gestaltung eines Überlaufs (ein Ventil mit kontrolliertem Ablass für überschüssiges Wasser).

Das für Berryessa gewählte Überlaufdesign wird verschiedentlich als Glockenmund, Morning Glory oder – am häufigsten – Glory Hole bezeichnet. Es ist im Wesentlichen ein riesiger Betontrichter, der aus dem Damm herausragt, mit einem Durchmesser von 75 Fuß oben und 28 Fuß unten. Wenn der Oberflächenspiegel von Berryessa über 440 Fuß über dem Meeresspiegel steigt (nahe dem Überlaufen des Damms), umfasst er auch den Trichter. Wenn Wasser wie aus einer Badewanne abläuft, entsteht ein hypnotisierender Wirbel.

Der See hat in den letzten sechs Jahrzehnten (einschließlich Februar 2017) nur 26 Mal den Überlauf überwunden, aber Besucher haben es schwer, wegzusehen, wenn er es tut.

Es ist wirklich dramatisch zuzusehen, Kevin King, ein Betriebsleiter des Solano Irrigation District erzählte Die New York Times im Februar 2017, als der Überlauf zuletzt in Betrieb war. Ich war neulich dort oben und da flogen ungefähr 15 Drohnen herum und Leute machten Videos.

Obwohl Schwimmern und Bootsfahrern empfohlen wird, sich vom Überlauf fernzuhalten, bleibt der See auch dann sicher, wenn der See seine Grenze überschreitet. (Das Wasser, das in den Überlauf fließt, ist weder besonders stark noch schnell.)

Verbunden: Das perfekte dreitägige Wochenende im Napa Valley

Und während des größten Teils der 60-jährigen Geschichte des Damms wurde der Überlauf überhaupt nicht verwendet. Trotz der jüngsten Dürren und Waldbrände in der Nähe – insbesondere des Atlas-Feuers von 2017 – ist der See im Wesentlichen voll. Lake Berryessa Nachrichten Redakteur Peter Kilkus erzählte Reisen + Freizeit. Im Allgemeinen erlitt das Gebiet nur sehr geringe Schäden durch die Brände.

Es wird wieder ein toller Sommer hier oben, fügte er hinzu. Machen Sie sich also auf den Weg zu einem der Campingplätze, Hütten oder Hotels in der Nähe von Lake Berryessa.