United-Kunden können jetzt COVID-19-Tests planen und in der 'Travel Ready'-App der Fluggesellschaft zum Fliegen freigegeben werden

United-Kunden können jetzt COVID-19-Tests planen und in der 'Travel Ready'-App der Fluggesellschaft zum Fliegen freigegeben werden

Passagiere von United können jetzt direkt über die App der Fluggesellschaft Reisebeschränkungen überprüfen und alle erforderlichen COVID-19-Tests planen.

Die neue Funktion stellt eine Erweiterung des Travel-Ready Center von United dar, das die Fluggesellschaft erstmals im Januar gestartet und ermöglicht es den Passagieren, Test- oder Impfausweise in ihre Buchung hochzuladen. Passagiere, die einen Test direkt über die Plattform planen, sehen ihre Ergebnisse automatisch in ihre Flugbuchung hochgeladen.



Tests sind an mehr als 200 Standorten verfügbar, darunter in den Großstädten Chicago, Houston, New York, Los Angeles und San Francisco.

'Wir suchen weiterhin nach innovativen Lösungen, die das Reisen für unsere Kunden und Mitarbeiter einfacher und sicherer machen', sagte Toby Enqvist, Chief Customer Officer von United sagte in einer Erklärung . 'Diese neue Funktion ermöglicht es den Kunden, sicher zu reisen, da sie wissen, dass sie bei Bedarf schnell einen Testanbieter finden, einen Termin vereinbaren und die gewünschten Ergebnisse erhalten können - alles innerhalb des United Travel-Ready Center-Erlebnisses.'

United Airlines-App United Airlines-App Kredit: Mit freundlicher Genehmigung von United Airlines

Passagiere können im Abschnitt „Meine Reisen“ einsehen, welche Tests oder Impfungen für ihren jeweiligen Flug erforderlich sind. Sobald die erforderlichen Unterlagen hochgeladen wurden, werden sie von einem United-Mitarbeiter überprüft und nach der Validierung in den Status „reisebereit“ geändert. Sie können dann ihre Bordkarte erhalten, bevor sie zum Flughafen fahren.

Tests oder Impfvorschriften variieren je nach Reiseziel und Kunden, die an einen Ort reisen, an dem dies nicht erforderlich ist Nachweis eines negativen Tests wird nicht die Möglichkeit angeboten, einen über die Plattform zu buchen.

Die Erweiterung des Travel-Ready Centers kommt als United hat diesen Sommer Flüge hinzugefügt aus den USA nach Island , Griechenland und Kroatien , die alle entweder einen Impfnachweis oder einen negativen Test für die Einreise benötigen.

Es kommt auch Monate nach dem Start der Fluggesellschaft ein Preclearance-Programm anbieten für Flüge nach Hawaii , so dass die Passagiere bei ihrer Ankunft die Warteschlangen zur Dokumentenkontrolle umgehen können.

Mehrere andere Fluggesellschaften bieten ihren Passagieren ebenfalls die Möglichkeit, negative Testergebnisse hochzuladen, haben aber Partnerschaft mit Apps von Drittanbietern wie VeriFLY dies zu tun.

Etwas ist schief gelaufen. Ein Fehler ist aufgetreten und Ihr Beitrag wurde nicht übermittelt. Bitte versuche es erneut.

Alison Fox ist Autorin für Travel + Leisure. Wenn sie nicht in New York City ist, verbringt sie ihre Zeit gerne am Strand oder erkundet neue Reiseziele und hofft, jedes Land der Welt besuchen zu können. Folge ihren Abenteuern auf Instagram .