United Airlines wird keine Flugzeuge mehr von hinten nach vorne besteigen

United Airlines wird keine Flugzeuge mehr von hinten nach vorne besteigen

Als die Pandemie zum ersten Mal ausbrach, änderten sich die scheinbar eisernen Praktiken der Reisebranche, um den neuen Sicherheitsanforderungen von Reisenden und Mitarbeitern gerecht zu werden. Fluggesellschaften , insbesondere begrenzte Kapazitäten in Flugzeugen, gesperrte mittlere Sitze , Änderungsgebühren entfallen , und mehr. Jetzt, da sich die Welt langsam einem Anschein von Normalität nähert, viele Fluggesellschaften kehren auch zurück zu ihren Politik vor der Pandemie .

Die jüngste Fluggesellschaft, die eine solche Änderung vornimmt, ist United Airlines. Das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass seine Flüge ab dem 15. April 2021 nicht mehr von hinten nach vorne an Bord gehen. Stattdessen werden die Flüge die Better Boarding-Technik von United wieder aufnehmen, die als ein Boarding-System mit fünf Gruppen und zwei Fahrspuren beschrieben wird.



United Airlines-Flugzeug United Airlines-Flugzeug Kredit: Mit freundlicher Genehmigung von United Airlines

„Letztes Jahr wechselte United vorübergehend zum Boarding von der Rückseite des Flugzeugs nach vorne, um die soziale Distanzierung zu verbessern“, sagte Maddie King, eine Sprecherin von United Airlines, in einer Erklärung, die mit . geteilt wurde Reisen + Freizeit . „Jetzt, da mehr Kunden zurückkehren, kann dies dazu führen, dass sich Kunden im Gate-Bereich versammeln, um in der Nähe der Einstiegstür auf den Aufruf ihrer Reihe zu warten. Diese Versammlung vereitelt den Zweck der sozialen Distanzierung des Back-to-Front-Boardings.'

King betonte auch, dass diese Änderung nicht zu Lasten der Passagiersicherheit geht.

„United hat die Sicherheit unseres Reiseerlebnisses bewiesen – selbst wenn das Flugzeug voll ist – durch Reinigung, HEPA-Luftfilter an Bord und Maskenpflicht. An Uniteds CleanPlus-Verpflichtung oder der Maskenpflicht ändert sich nichts“, sagte sie.

Im Rahmen des Better Boarding-Prozesses werden die Gruppen einzeln angerufen und durchlaufen zwei Fahrspuren, um ihre Tickets scannen zu lassen. Passagiere können die United-App verwenden oder sich für Textnachrichten entscheiden, um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn das Boarding begonnen hat.

„Aus jüngsten Umfragen wissen wir, dass ein geordnetes Boarding-Erlebnis eines der Dinge ist, die unsere Kunden am meisten schätzen“, sagte King und erklärte auch, warum sich das Unternehmen entschieden hat, zu seinen üblichen Boarding-Praktiken zurückzukehren.

Trotz der Änderung merkt King auch an: 'Um es klar zu sagen, unsere Richtlinien werden von unseren Partnern in der Cleveland Clinic und Clorox geleitet.'

Etwas ist schief gelaufen. Ein Fehler ist aufgetreten und Ihr Beitrag wurde nicht übermittelt. Bitte versuche es erneut.

Jessica Poitevien ist eine Reise- und Freizeitmitarbeiterin, die derzeit in Südflorida lebt, aber sie ist immer auf der Suche nach ihrem nächsten Abenteuer. Neben dem Reisen liebt sie es zu backen, mit Fremden zu reden und lange Strandspaziergänge zu unternehmen. Verfolge ihre Abenteuer auf Instagram .