Nächsten Monat findet eine totale Sonnenfinsternis statt – hier können Sie sie sehen (Video)

Nächsten Monat findet eine totale Sonnenfinsternis statt – hier können Sie sie sehen (Video)

Haben Sie 2017 die Große Amerikanische Sonnenfinsternis gesehen? Es mag ein seltenes Ereignis gewesen sein, aber es war kein Einzelfall. Am 2. Juli 2019 wird der Schatten des Mondes erneut für einige Stunden über die Erdoberfläche rasen, während der Weg der totalen Sonnenfinsternis 2019 den Südpazifik, Chile und Argentinien durchquert.

Auch bekannt als die Große Südamerikanische Sonnenfinsternis – und weil sie einige faszinierende Orte in die Dunkelheit stürzt – wird die totale Sonnenfinsternis 2019 mit Sicherheit ein ganz besonderes Ereignis.



Die nächste totale Sonnenfinsternis

Die erste totale Sonnenfinsternis seit August 2017 steht kurz bevor. Am 2. Juli 2019 wird ein Neumond die Sonne aus der Perspektive der Erde überqueren, einen Mondschatten auf den Planeten werfen und es den Beobachtern auf dem Weg ermöglichen, ihre Schutzbrille abzunehmen, um die pulsierende weiße Korona der Sonne zu betrachten ein paar kostbare Minuten. Das ist Totalität, und deshalb werden dieses Jahr Horden von Sonnenfinsternis-Jägern in den Südpazifik, Chile und Argentinien aufbrechen.

Karte der totalen Sonnenfinsternis 2019

Wenn Sie diese flüchtigen Minuten der Totalität erleben möchten, müssen Sie sich auf den Weg der Totalität der totalen Sonnenfinsternis von 2019 begeben. Für die totale Sonnenfinsternis im Jahr 2019 ist sie an Land etwa 93 Meilen breit. Je näher Sie der Mittellinie des Pfades der Totalität kommen, desto länger dauert die Totalität. Es gibt auch einen Punkt auf dem Pfad der Totalität, an dem die Dauer der Totalität ihr Maximum erreicht.

Für die nächste totale Sonnenfinsternis gibt es einen Ort, der 4 Minuten 33 Sekunden Totalität erleben wird. Leider liegt dieser Ort weit draußen im Pazifischen Ozean, mehr als 1.800 Meilen von der Küste Chiles entfernt, so dass er wahrscheinlich von niemandem gesehen wird. Das ist normal für Finsternisse, die auf der Südhalbkugel auftreten, weil es zu 80 Prozent aus Ozean besteht. Glücklicherweise gibt es Orte in der Nähe von Inseln und auf dem südamerikanischen Festland, die auch innerhalb des Pfads der totalen Sonnenfinsternis 2019 liegen.

Sehen Sie sich eine Karte des Sonnenfinsternis-Pfads an

Die Gesamtdauer der Sonnenfinsternis im Jahr 2019 hängt davon ab, wo Sie stehen. Von nördlich der abgelegenen Pitcairninseln aus beobachtet, beträgt die maximale Sichtdauer etwa 2 Minuten 50 Sekunden, während sie in Chile und Argentinien etwa 2 Minuten 30 Sekunden beträgt. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn Sie sich nahe der Mittellinie des Pfades der Totalität befinden.

So sehen Sie die totale Sonnenfinsternis 2019

Es gibt drei Orte, die Sie bei der Planung einer Reise zur Beobachtung der nächsten Sonnenfinsternis berücksichtigen sollten. Die erste ist auf einem Kreuzfahrtschiff auf dem Südpazifik, typischerweise als Teil einer Kreuzfahrt durch Französisch-Polynesien, die in der Nähe von Tahiti, den Cookinseln oder den Pitcairninseln vor Anker geht. Eine extreme Option ist die 104-tägige Kreuzfahrt von Peace Boat , die die Sonnenfinsternis im Pazifischen Ozean abfängt.

Die hohen Kosten für Kreuzfahrten im Pazifik werden jedoch dazu führen, dass die meisten Sonnenfinsternis-Jäger nach Chile reisen, insbesondere in die Küstenstadt La Serena (2 Minuten, 18 Sekunden) und das Elqui-Tal im Landesinneren bei Vicuna (2 Minuten, 25 Sekunden), Heimat von Weinbergen und einige der größten Teleskope der Welt. Es ist sogar möglich, die Totalität von Cochiguaz aus zu sehen, Geomagnetisches Zentrum der Erde .

Dieses ganze Gebiet wird sicherlich bei Astronomen und Sternenguckern beliebt sein, nicht zuletzt, weil die totale Sonnenfinsternis 2019 sehr spät am Tag um 16:38 Uhr beobachtet wird. in Chile. Weiter in die Anden und über die Grenze nach Argentinien überquert die Sonnenfinsternis Argentiniens legendäre Ruta 40 und ist am besten um 17:40 Uhr zu sehen. bei Bella Vista (2 Minuten 30 Sekunden) und Rodeo (2 Minuten 15 Sekunden). Da sich der Weg der Totalität jedoch ostwärts durch Argentinien in Richtung (aber nicht bis) Buenos Aires bewegt, wird die niedrige Höhe der Sonne es schwierig machen, sie zu sehen.

Juli ist Winter auf der Südhalbkugel. Das macht zwar Wolken wahrscheinlicher, aber es hat noch nie eine Sonnenfinsternis gegeben, für die nirgendwo eine Wolke vorhergesagt wurde. Wenn Sie eine Kreuzfahrt auf dem Südpazifik buchen, wird der Kapitän in den Stunden vor Totality von den Wolken wegmanövrieren. Das ist der Reiz, eine Sonnenfinsternis von einem Boot aus zu beobachten.

An Land ist es oft möglich, sich von den Wolken zu entfernen, um in den Stunden vor dem Ende einen klaren Himmel zu finden, aber planen Sie dies nicht für die totale Sonnenfinsternis 2019. Der Weg der totalen Sonnenfinsternis 2019 durchquert einen schmalen Streifen hauptsächlich gebirgigen Landes , und kleine Bergstraßen, die nicht für die Verfolgung von Sonnenfinsternissen in letzter Minute geeignet sind. Obwohl das Elqui-Tal für seinen klaren Himmel bekannt ist (daher die Teleskope), Sonnenfinsternis-Wetterexperte Jay Anderson von eclipsophile.com prognostiziert Diese Wolken auf hohem Niveau können in Chile und Argentinien ein Problem sein und heben die Osthänge der Anden direkt hinter der Grenze zu Chile (einschließlich Bella Vista und Rodeo) als ein Gebiet hervor, das während der trockenen Wintersaison von häufiger einen klaren Himmel hat Juli. Es gibt nie Garantien.

Von Chile aus und mehr noch in Argentinien hoffen Sonnenfinsternis-Jäger auf klaren Himmel, um kurz vor Sonnenuntergang eine Sonnenfinsternis zu erleben. Da Wolken jedoch häufiger in Horizontnähe auftreten, wird am Tag der totalen Sonnenfinsternis vom 2. Juli 2019 die Daumen gedrückt. Was auch immer passiert, es sind nur noch 18 Monate bis zum nächsten – wieder in Chile und Argentinien .