Diese tropische Insel ist voller Welpen, die Sie adoptieren können (Video)

Diese tropische Insel ist voller Welpen, die Sie adoptieren können (Video)

Eine Insel voller Welpen ist so ziemlich der Himmel. Zum Glück ist es auch Realität. Auf der Insel Providenciales in Turks- und Caicosinseln gibt es eine Menge geretteter Hunde, die bereit sind, mit ihnen gespielt, spazieren zu gehen und sogar adoptiert zu werden.

Nächstenliebe Topfkuchen-Platz rettet seit 2005 entzückende Potcake-Welpen, da sie auf der Insel keinen Unterschlupf haben und mit einer Reihe von Problemen wie dem Verhungern konfrontiert sind. Potcakes sind eine Mischung aus Labrador Retriever, Deutscher Schäferhund und Englischem Foxterrier und werden etwa 45-50 Pfund. Im Durchschnitt werden 50-70 Rettungshunde betreut und jedes Jahr werden etwa 500 Hunde adoptiert.



Topfkuchen Topfkuchen Kredit: über Facebook

Interessiert, einen zu bekommen? Sie müssen 25 oder älter sein, um adoptieren zu können, und alle Haushaltsmitglieder müssen sich bewusst sein, dass dies eine Verpflichtung von 10-15 Jahren ist und nicht auf die leichte Schulter genommen werden kann, heißt es auf ihrer Website. Wenn Sie einen Potcake-Welpen adoptieren möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular und wir werden uns in Verbindung setzen.

Sobald der Antrag angenommen und ein Hund ausgewählt wurde, kümmert sich Potcake Place um alle Details, damit Ihr neues Haustier sicher nach Hause kommt. Alle Potcakes werden mit all ihren medizinischen Informationen, einer Aufzeichnung aller ihrer Schüsse und Informationen und einem Gesundheitszeugnis eines Tierarztes geliefert, sagen sie. Sie erhalten auch ein Zubehörset und helfen bei der Organisation der erforderlichen Unterlagen mit der Fluggesellschaft.

Die Adoption ist kostenlos, aber sie bitten um eine Spende, um die notwendigen Ausgaben zu decken. Auch wenn Sie keinen mit nach Hause nehmen können, heißen Sie die ehrenamtlichen Mitarbeiter herzlich willkommen, auf die Insel zu kommen und einen Tag mit den Hunden zu spielen oder einfach zu spenden, um den Betrieb am Laufen zu halten.

Und erstaunlicherweise ist dies nicht die einzige tropische Insel voller adoptierbarer Hunde. Costa Ricas Zaguates-Territorium , nimmt auch streunende Hunde auf, kümmert sich um sie, pflegt sie und begrüßt Besucher, die sie vielleicht adoptieren möchten.

  • Von Jordi Lippe
  • Von Jordi Lippe-McGraw