Dieser italienische Koch unterrichtet traditionelle toskanische Kochkurse auf Instagram (Video)

Dieser italienische Koch unterrichtet traditionelle toskanische Kochkurse auf Instagram (Video)

Sie können ein versierter Heimkoch werden, auch wenn Sie Ihr Zuhause nicht wirklich verlassen können.

Das Erlernen einer neuen Fähigkeit wird immer beliebter, um sich die Zeit für Menschen zu vertreiben, die sich zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) in Selbstquarantäne befinden. Und es gibt viele Content-Ersteller und -Organisationen, die Menschen dabei helfen möchten, ihr Spiel zu verbessern, sei es beim Herstellen des perfekten Cocktails, beim Besuch einer Ivy League-Schule (ohne Ivy League-Unterricht) oder einfach beim Lernen just wie man kocht köstliche Mahlzeiten mit begrenzten Ressourcen.



Jetzt, Küchenchefin Silvia Grossi, Executive Chefin bei Der Salviatino in Fiesole, Italien, lehrt die Welt, klassische italienische Gerichte aus ihrer heimischen Küche zu kochen. Mit Zutaten, die sie und die meisten Italiener in ihrer Vorratskammer haben, hat sie einige appetitliche Gerichte mit traditionellen Zutaten kreiert.

Der Salviatino-Koch Der Salviatino-Koch Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Il Salviatino Küchenchefin Silvia Grossi Silvia Grossi Tortellini Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Il Salviatino

Ihr Unterricht umfasst Anweisungen zur Herstellung von Mehrkorn-Pici-Nudeln mit Zwiebeln, Gewürzen und Bergamotte (die durch Orange oder Zitrone ersetzt werden können) und eine Anleitung zur Herstellung hausgemachter Gnocchi mit wildem Schwarzkohl, sonnengetrockneten Tomaten, Burrata-Käse und, frische Kräuter. Diese Gerichte klingen nicht nur absolut perfekt für Leute, die eine preiswerte, gesunde Mahlzeit zubereiten möchten, sondern ihre Lehre macht es auch Heimköchen sehr leicht.

Salviatino Küchenchefin Silvia Grossi Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Il Salviatino

Grossi ist auf toskanische Küche spezialisiert und beaufsichtigt sogar den Bio-Obst- und Kräutergarten des Il Salviatino, während er die frischen Kräuter und Produkte verwendet, um saisonale, nachhaltige und lokale Menüs für das Hotel zu kreieren. Il Salviatino ist ein Bauernhaus aus dem 15. Jahrhundert, das in ein Hotel umgewandelt wurde und im Laufe der Jahre viele der Elitefamilien von Florenz beherbergte. Das Hotel verfügt jetzt über 44 Zimmer und eine herrliche Aussicht auf das nahe gelegene Florenz.

Salviatino Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Il Salviatino

Die virtuellen Kochkurse von Grossi finden Sie auf Il Salviatinos Instagram zweimal pro Woche auf Englisch (sowie Unterricht auf Italienisch) für neugierige Feinschmecker, die zu Hause festsitzen.