Diese Insel im Atlantik ist die Heimat des teuersten Ortes der Welt

Diese Insel im Atlantik ist die Heimat des teuersten Ortes der Welt

Wenn man sich die teuersten Orte der Welt vorstellt, mag man zwar an glitzernde Visionen von New York City, Monaco oder Dubai denken, aber ein Inselziel wurde gerade als die teuerste Stadt zum Leben bezeichnet.

Die Küstenhauptstadt Hamilton, Bermuda, hat laut Angaben die höchsten Lebenshaltungskosten der Welt Index der Lebenshaltungskosten von Numbeo zur Jahresmitte .



Laut dem Ranking hat Hamilton die weltweit höchsten Preise für Notwendigkeiten wie Transport, Lebensmittel, Mahlzeiten und Versorgungsunternehmen. Die Hauptstadt der Bermudas gilt auch als die teuersten Restaurants der Welt.

Mit knapp über 1.000 Einwohnern ist Hamilton eine der kleinsten Hauptstädte der Welt. Sein Status als Steuerparadies und Touristenziel hat jedoch die Lebenshaltungskosten in die Höhe getrieben.