Das ist der Schwangerschaftstipp, den Pippa Middleton von Serena Williams gelernt hat

Das ist der Schwangerschaftstipp, den Pippa Middleton von Serena Williams gelernt hat

Am Mittwoch trat Tennis-Superfan Pippa Middleton erneut in Wimbledon auf. Und wie immer brachte sie ihren High-Style mit.

Middleton, die angeblich im fünften Monat schwanger ist, zeigte bei der Veranstaltung am Mittwoch ihren tadellosen Sommerstil in einem gestreiftes Leinenhemdkleid von Ralph Lauren , gemäß Tägliche Post . Das Kleid ist nur noch in begrenzten Größen erhältlich und derzeit für 147 USD (ursprünglich 245 USD) bei saksfifthavenue.com .



Pippa Middleton und James Middleton, gesehen am neunten Tag der Meisterschaften in Wimbledon, London, am 11. Juli 2018 Pippa Middleton und James Middleton, gesehen am neunten Tag der Meisterschaften in Wimbledon, London, am 11. Juli 2018 Bildnachweis: HGL/GC Images

Sie hat das Kleid mit einem schlichten Schwarz kombiniert Umhängetasche und ein Paar Espadrilles zum Schnüren, die dem Paar ähnelten, das sie Anfang des Jahres bei den French Open trug.

Wie immer war ihr engagierter Bruder James Middleton bei der Veranstaltung an ihrer Seite und trug ein passendes dunkelblaues Hemd und eine gepunktete Hose. Er begleitete sie auch bei ihrem ersten Auftritt beim diesjährigen Wimbledon-Event am vergangenen Donnerstag. Dann rockte Pippa einen ebenso coolen Look – eine weiße Öse Anna Mason Kleid mit Rüschenärmeldetail. (Sie finden auch a günstigerer Lookalike bei Nordstrom .) Sie hat das Kleid mit einem gepaart J.Crew Kupplung, die derzeit im Angebot ist , übergroße Chanel-Sonnenbrille, Creolen und Keilabsätze, Menschen berichtet.

Und wirklich, Middleton lässt ihre Liebe zum Spiel nicht durch ihre Schwangerschaft bremsen. Tatsächlich schrieb sie kürzlich in ihrer Kolumne für den britischen Supermarkt monatlich Waitrose Küche , sie plant, wie Serena Williams zu sein, bis ihr Baby zur Welt kommt.

Ich bin seit meiner Kindheit ein Tennisfan, als Spielerin und Zuschauerin und wollte während meiner Schwangerschaft weiterhin sicher spielen, schrieb Pippa. Nehmen Sie Serena Williams. Sie hat bewiesen, dass Frauen von zwei Monaten (als sie die Australian Open 2017 gewann) bis zu acht Monaten ein hohes Tennisniveau spielen können.

Middleton fügte hinzu: Nur wenige von uns können mit dieser Elite-Exzellenz etwas anfangen, aber wenn Sie ein gesunder, gut trainierter Spieler mit einer unkomplizierten Schwangerschaft sind, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht ein gutes Tennisniveau fortsetzen können.

Dieses Engagement sollte nicht überraschen, da Middleton häufig an Langstrecken teilnimmt Duathlon und Marathons . Und diese sportlichen Bemühungen scheinen ihr nur zu helfen. Wie Middleton schrieb, habe ich bemerkt, dass sich mein Körper verändert hat, aber durch das Training spüre ich, dass er gestärkt wird.