Dieser Doppeldecker-Flugzeugsitz könnte eines Tages jedem ermöglichen, flach liegend zu sitzen – sogar in der Economy-Klasse

Dieser Doppeldecker-Flugzeugsitz könnte eines Tages jedem ermöglichen, flach liegend zu sitzen – sogar in der Economy-Klasse

Wenn es um die Zukunft des Fliegens geht, werden Designfirmen kreativ. Da immer mehr Menschen auf Flügen sozial distanziert bleiben möchten, entwickeln Unternehmen einige Lösungen, darunter Trennwände zwischen den Sitzen und sogar a Glassafe Blase. Und sicher, sie mögen alle funktionieren, aber jetzt präsentiert eine Firma eine Idee, die es den Passagieren ermöglicht, sich während des Fluges zu distanzieren, sondern auch Passagieren in der Economy Class die Möglichkeit zu geben, flach zu liegen.

Die Kreation des Designers Jeffrey O'Neil, bekannt als der Zephyr Seat, könnte es Passagieren in der Economy eines Tages ermöglichen, dank seiner Sitzanordnung im Doppeldecker-Stil flach zu liegen. Dies bedeutet, dass sich zwei Personen eine Reihe übereinander teilen, ähnlich wie bei einem Etagenbett.



Zephyr-Sitz Zephyr-Sitz

'Wir glauben, dass neue Arten von Reisenden Privatsphäre benötigen oder dafür genauso viel bezahlen wollen wie für die Schlafmöglichkeit', teilte O'Neill mit CNN-Reisen .

Laut O’Neill erfordern seine Sitze eine Zwei-Vier-Zwei-Konfiguration, die es den meisten Fluggesellschaften ermöglichen wird, ihre Passagierzahlen aufrechtzuerhalten, ohne den Passagierkomfort zu beeinträchtigen.