Thailändische Flugbegleiter nageln ihre Wiedergabe von Britney Spears ‚Toxic‘ absolut fest

Haupt Fluggesellschaften + Flughäfen Thailändische Flugbegleiter nageln ihre Wiedergabe von Britney Spears ‚Toxic‘ absolut fest

Thailändische Flugbegleiter nageln ihre Wiedergabe von Britney Spears ‚Toxic‘ absolut fest

Fast 15 Jahre nach seiner Veröffentlichung geht Toxic, einer der eingängigsten Songs der Popprinzessin Britney Spears, immer noch viral.





Der Song von 2003 und das dazugehörige Musikvideo inspirieren seit Jahren zu Tanzschlachten, aber jetzt tragen Flugbegleiter verschiedener Kabinenbesatzungen auf der ganzen Welt diesen Kampf in den freundlichen Himmel.

März, Reise+Freizeit teilte einen Clip von Assraf Nasir, einem Flugbegleiter der malaysischen Fluggesellschaft AirAsia X, der die ikonischen Bewegungen von Spears im Gang eines Airbus A330 nachbildete.






Und erst vor ein paar Tagen, Begleiter auf El Al Airlines selbst durchgeführt Wiedergabe des Treffers in einem leeren Flugzeug.

Nicht zu überbieten, vier Flugbegleiter der thailändischen Billigfluggesellschaft Nok Air kürzlich eine eigene Version des berühmten Musikvideos zu Ehren der Ankunft des Megastars in Thailand gemacht, CNN berichtet.



Wir freuen uns sehr über die Initiativen unserer Crew, dieses unglaubliche Video zu drehen, sagte Pinyot Pibulsongkram, Vice President of Marketing and Sales von Nok Air No CNN . Sie freuen sich nicht nur über Britneys Landung in Bangkok und lieben den Song Toxic, sie hatten auch viel Spaß daran, unsere Marke zu repräsentieren.

Im Nok Air-Video geben die Teilnehmer ihr Bestes, um der schwierigen Choreografie aus dem Hit der frühen 2000er zu entsprechen. Das einzige, was fehlt, ist die übertriebene, elektrisch-blaue Uniform des Kabinenpersonals von Spears. Bisher wurde der Clip mehr als 367.000 Mal angesehen.