Zehn Tage im pazifischen Nordwesten

Zehn Tage im pazifischen Nordwesten

VOR WENIG MEHR ALS EINEM JAHR zogen meine Familie und ich von Manhattan in die Gegend von Seattle um. Es war eine große Veränderung – ein neues Haus, neue Jobs, neue Schulen, neue Freunde, ein neues Leben. In den ersten Monaten fragten wir uns, wann der Regen aufhören würde. Aber dann erfuhren wir, dass, wenn wir über die Cascades nach Osten fuhren, die Wolken, die unsere Stadt verhüllten, fast sofort verschwinden würden, und es würden die trockenen, weiten Strecken und der blassblaue Himmel im Osten Washingtons sein, wie ein Western auf Großleinwand . Wir stellten fest, dass unsere neuen Nachbarn das Wochenende genauso wahrscheinlich mit Segeln in den San Juans verbringen wie mit Camping in den North Cascades. Und bald schlossen wir uns der gemeinsamen Mission an, die besten Orte zum Wandern, Campen, Klettern, Radfahren, Skifahren, Rafting, Kajakfahren und einfach nur herumsitzen zu finden. Hiermit die ultimative Reiseroute für eine Familie mit 10 Tagen in unserem neuen Hinterhof. Wir sehen uns dort.

TAGE 1-3: SEATTLE



Seattle ist eine kleine, freundliche Stadt und ein großartiges Reiseziel für Familien – tatsächlich checken wir Freitagabend gelegentlich in ein Hotel ein, nur damit wir in der Stadt aufwachen und früh starten können. Unsere Strategie ist es, eine Wohnung zu buchen bei Plaza-Park-Suite [ Jetzt bekannt als Summerfield Suites ], (1011 Pike St.; 206/682-8282) ein Hotel, das hauptsächlich aus Suiten (die meisten mit Küche) besteht, mit einem Außenpool und einer dynamischen Innenstadtlage. Fragen Sie, ob Sonderpreise verfügbar sind; Bei unserem letzten Besuch bekamen wir ein Upgrade auf eine Skyline-Suite mit Blick auf die Space Needle, um die die Jetsons beneidet hätten. Es hatte ein Hauptschlafzimmer, ein Familienzimmer mit einer ausziehbaren Couch, einen Kamin, eine Essecke und eine voll ausgestattete Küche.

Nach dem Frühstück laufen wir runter nach Pike Place Markt, ( www.pikeplacemarket.org ), was immer am besten ist, bevor die Massen überhand nehmen. Es ist die Seele der Stadt, und wir werden nicht müde, den Fischverkäufern zuzusehen, wie sie Lachse wie Landungspässe durch die Luft werfen. Manchmal kaufen wir eine gekochte Dungeness-Krabbe, um sie für einen dekadenten Familiensnack mit auf unser Zimmer zu nehmen.

Vom Markt aus könnten wir weiter zur Uferpromenade und zum Seattle-Aquarium (1483 Alaskan Way, Pier 59; 206/386-4300; www.seattleaquarium.com ), wo wir viele Stunden damit verbracht haben, den Katzenhai, den Wolfsaal und den grünen Stör in der Unterwasserkuppel zu beobachten oder im Freien mit den Ottern zu flirten. Oder wir lassen uns den Berg hinauf führen zu GameWorks (1511 Seventh Ave.; 206/521-0952) für ein bisschen virtuelles Spielen. Wie lange du durchhältst, hängt von deiner Toleranz gegenüber ausgetricksten Bikes ab, die dich in Evel Knievel oder 3-D-Welten verwandeln, in denen dein Fünfjähriger Städte per Joystick in die Luft sprengen kann. Aber hey – es ist Seattle, also können Sie genauso gut einschalten.

Wenn Sie sich genug erholt haben, um weiterzumachen, sollte Ihr nächster Halt sein Pionierplatz, Seattles ältestes Viertel. Beginnen Sie am Pioneer Place, einem dreieckigen Park, in dem ein Totempfahl und eine Pergola aus der Zeit der Jahrhundertwende den Ort der ersten dauerhaften Siedlung der Stadt markieren. Heute ist die Umgebung voll von Kunstgalerien, Einrichtungsgeschäften, Buchhandlungen und Cafés.

Direkt am Pioneer Place können Sie Tickets für den Hokey kaufen, aber Spaß machen U-Bahn-Tour (608 First Avenue; 206/682-4646; www.undergroundtour.com ). Kinder unter sechs Jahren werden nervös, aber ältere werden Spaß daran haben, durch die unterirdischen Gänge von Seattles ursprünglicher Stadt zu schlendern. Um die Ecke ist Klondike Gold Rush National Historical Park (117 S. Main Str.; 206/553-7220; www.nps.gov/klse ), ein kleines Museum mit alten Fotografien, Filmen und Vorführungen zum Goldwaschen.

Mein Lieblingsplatz am Pioneer Square, wenn nicht sogar in der ganzen Stadt, ist der Elliott Bay Book Co. (101 S. Main Str.; 206/624-6600; www.elliottbaybook.com ), einer der letzten großen unabhängigen Buchhandlungen des Landes. Das Kinderzimmer verfügt über eine zweistöckige Burg zum Klettern sowie eine hervorragende Auswahl an Büchern. Das Café ist ein guter Ort für einen Energieschub am Nachmittag.

Begeben Sie sich an Ihrem zweiten Tag in Seattle auf die I-5 zum preisgekrönten Woodland Park Zoo (5500 Phinney Ave. N.; 206/684-4800; www.zoo.org ). Es hat Beispiele von mehr als 300 Arten, von denen die meisten beeindruckend natürliche Lebensräume durchstreifen. Im tropischen Regenwald treffen Sie Gorillas, Pfeilgiftfrösche, Affen und frei fliegende Vögel. vom Aussterben bedrohte Orang-Utans und Löwenschwanzmakaken im neuen Trail of Vines. Von dort kehren Sie auf die I-5 zurück, nehmen die Ausfahrt Mercer Street und folgen der Beschilderung zum Seattle Center – einem 74 Hektar großen Park nördlich der Innenstadt, in dem Sie zu Mittag essen und die Pacific Science Center (200 Second Avenue N.; 206/443-2001; www.pacsci.com ) und der Kindermuseum (305 Harrison St.; 206/441-1768; www.daskindermuseum.org ) oder schauen Sie einfach auf die Space Needle. Die Aussichtsplattform des letzteren bietet eine tolle Aussicht, aber es kostet pro Person teure 13,00 USD, um dorthin zu gelangen.

Das andere Must-See der Stadt ist das Mega-Flaggschiff der Sportkooperative KÖNIG (222 Yale Ave. N.; 206/223-1944), wo Kinder über die rutschfesten Felsen und Wasserfälle der Indoor JanSport Kids' Lager; versuchen ihre Eltern' Nerven an der angeblich höchsten freistehenden Indoor-Kletterwand der Welt; Probieren Sie Mountainbikes auf einem Weg, der sich um das Gebäude windet; und – als ob es in Seattle nicht genug Regen gäbe – testen Sie wasserdichte Jacken und Mützen in einer verglasten Dusche.

Wenn Sie einen Umweg machen möchten, empfehle ich dringend einen Tagesausflug nach Südosten Mount Rainier. Mit einem frühen Start können Sie einen Vulkan erklimmen, einen Gletscher berühren und rechtzeitig zum Abendessen zurück sein.

TAGE 4-6: ORCAS-INSEL

Sie könnten Wochen damit verbringen, die San Juan Islands zu erkunden, aber mit der Fähre nach Orcas – der größten und (meiner Meinung nach) schönsten der Gruppe – wird Ihre Familie einen guten Eindruck vom Inselleben erhalten. Sie werden auch das Vergnügen haben, zur Inselzeit zurückzukehren, die aufgrund des überfüllten Fährsystems weitgehend außerhalb Ihrer Kontrolle liegt (Sie können einige Fähren kommen und gehen sehen, bevor Sie tatsächlich auf eine Fähre steigen). Von Seattle fahren Sie 1 1/2 Stunden nach Norden nach Anacortes, wo Sie die Washington State Fähre (Rufen Sie 206/464-6400 für den Fahrplan an; planen Sie, mindestens eine halbe Stunde vor Abflug einzutreffen). Wenn Sie an Bord sind, stecken Sie Fensterbänke ab oder gehen Sie an Deck und halten Sie Ausschau nach Robben, Adlern, Wasservögeln und je nach Jahreszeit sogar einer Herde Killerwale.

Es gibt mehrere schöne Unterkünfte auf Orcas, aber wir reservieren gerne eine Island Hearth Suite im Cascade Harbour Inn (1800 Rosario Rd.; 800/201-2120, 360/376-6350; www.cascadeharborinn.com . Es liegt auf einem Hügel mit Blick auf die Cascade Bay, neben dem historischen Resort Rosario und bietet die gleiche Aussicht zu einem Bruchteil des Preises. Der Look ist zweckmäßig eingerichtet, aber die Suiten verfügen über eine voll ausgestattete Küche, ein Wohnzimmer mit einem Schrankbett für die Kinder und ein separates Zimmer für Mama und Papa sowie zwei Bäder und einen Balkon.

Als erstes machen wir uns auf den Weg zu Moran State Park (888/226-7688 oder 360/376-2326), um die Aussicht vom Gipfel des Mount Constitution, dem höchsten Punkt der San Juans, zu genießen. Die Straße ist nicht lang, aber voller dramatischer Besucher – an genau den richtigen Stellen, um die Inseln unter Ihnen zu fotografieren oder Weißkopfseeadler zu beobachten. Obwohl steil, ist sie auch eine beliebte Mountainbike-Route. (Wir werden nie vergessen, wie ein unerschrockener Vater mit seinem kleinen Sohn auf einem Tandemrad nach oben schleift.) Auf dem Gipfel wandern Sie den kurzen Weg zum seltsamen steinernen Aussichtsturm. Es ist einem kaukasischen Wachturm aus dem 12. Jahrhundert nachempfunden und verfügt über Steintreppen, enge Gänge, zellenartige Räume und schmiedeeiserne Fensterschlitze. Die 360-Grad-Ansicht ist großartig.

Nicht zu versäumen ist eine halbtägige Seekajaktour, auch mit Sturmtaucher-Abenteuer (360 / 376-4699; www.shearwaterkayaks.com ) oder Fischadler-Touren (360 / 376-3677; www.ospreytours.com ); Kinder ab fünf Jahren sind bei den meisten dreistündigen Ausflügen willkommen. Von Juni bis September ist die Hauptsaison für die Walbeobachtung (Sie befinden sich im Free Willy Country); Buchen Sie eine Kreuzfahrt mit Hirschhafen-Charter (800/544-5758 oder 360/376-5989; www.deerharborcharters.com ).

TAGE 7-9: NORTH CASCADES

Die Fahrt von Orcas Island zurück zum Festland und dann östlich entlang der Route 20 (auch bekannt als North Cascades Highway) durch die North Cascades ist ein langer, aber spektakulärer Reisetag – planen Sie vier Stunden ein, die Fähre nicht mitgerechnet. Route 20, unter den schönsten Straßen in Amerika führt an den Kleinstädten Sedro Woolley, Burlington und Concrete vorbei. Wenn Sie Marblemount erreichen, halten Sie bei Kaskadische Bauernhöfe (5375 Hwy. 20; 360/853-8173) für Bio-Beeren und Marmeladen sowie die erforderlichen Lattes für unterwegs. Von dort verläuft die Route parallel zum Skagit River, wo im Herbst Weißkopfseeadler gesichtet werden. Diablo ist Ihre letzte Chance, Benzin und Snacks zu tanken, bevor Sie auf der letzten 1 1/2-stündigen Strecke durch den North Cascades National Park in die Wildnis aufbrechen.

Die Region North Cascades ist eine der abgelegensten Wildnisse des Landes. Auf einer Seite des Autos rauschen Wasserfälle nur wenige Meter von Ihrem Beifahrerfenster entfernt auf den Bürgersteig; andererseits gibt es steile Abhänge zu juwelenartigen Seen weit unten. Um eine Ecke biegen Sie plötzlich von Angesicht zu Angesicht mit brütenden schwarzen Granitgipfeln und messerscharfen Serifen, die von weißen Gletschern gesäumt sind. Ihre Kinder' Der Fantasie kann leicht freien Lauf gelassen werden, besonders wenn man ihnen sagt, dass Grizzlys und Pumas immer noch dort herumlaufen. Halten Sie am Washington Pass an und strecken Sie sich, indem Sie den kurzen Weg zum schwindelerregenden Aussichtspunkt nehmen. Eine Handvoll Kletterer klammert sich möglicherweise an die Granitwände, die Tausende von Fuß über ihnen liegen; Bitten Sie die Ranger, sie darauf hinzuweisen (Sie benötigen ein Fernglas).

Nach einigen letzten Kurven und fantastischen Ausblicken führt die Straße dramatisch bergab von der Welt der Hochalpen zu den weiten Feldern des Methow Valley. In Methow anzukommen, nachdem man den North Cascades Highway gefahren ist, fühlt sich wie eine Landung in Oz an. Die winzige Stadt Mazama mit ihrem gekonnt coolen Gemischtwarenladen (dazu später mehr) erscheint aus dem Nichts, und darunter erstreckt sich das Methow Valley, das von den North Cascades, der Pasayten Wilderness und dem Okanogan National Forest begrenzt wird.

Mit Blick auf das Tal ist das treffend benannte Sonnenberghütte, (800/572-0493 oder 509/996-2211; www.sunmountainlodge.com ein 3.000 Hektar großes Resort mit Wandern, Mountainbiken und Reiten auf 100 Meilen Wanderwegen. Bei unserem ersten Aufenthalt dort waren wir erstaunt über die Größe des Resorts sowie seine rustikale Eleganz. Unsere Suite mit einem Schlafzimmer hatte Möbel aus Zweigen, einen Holzofen, eine Wet-Bar, eine riesige Whirlpool-Badewanne und eine Badewanne und eine umlaufende Terrasse mit Aussicht, die ewig dauerte.

Wir haben unsere Mountainbikes auf dem Deck verstaut, den Herd geschürt und dann den Cowboy-Cookout gemacht. Die gut ausgebauten Singletrails von Sun Mountain könnten bis zum Morgen warten. Wenn Sie keine eigenen mitbringen, können Sie Fahrräder in der Lodge oder bei . mieten Winthrop Bergsport (20$ pro Tag; 905$ pro Woche; 800/719-3826 oder 509/996-2886; www.winthropmountainsports.com ). Das Resort verfügt auch über zwei Swimmingpools, Tennis, Reiten und ein Fitnesscenter.

Um den Puls des Tals zu spüren, besuchen Sie die 21 km entfernte Stadt Mazama und genießen Sie Zitronen-Mohn-Scones und Lattes im at Mazama Country Store (50 Lost River Rd.; 509/996-2855). Hinten, neben dem dickbäuchigen Ofen, gibt es eine gemütliche Ecke, um Zeitung zu lesen und Jazz zu hören. Sie können hier im Mazama-Land alles kaufen, was Sie jemals brauchen würden, zu einem Preis: Benzin für Ihren Jeep, einen Patagonia Synchilla-Pullover für Sie. Es gibt auch eine gute Auswahl an regionalen Büchern und tolle Mazama-Bergziegen-T-Shirts für Kinder. Nebenan ist Mazama Forellenfitters (50 Lost River Rd.; 509/996-3674), für Fliegenfischerunterricht, geführte Ausflüge und Ausrüstungsverleih; und darüber hinaus, Bergsteigen in Mazama (42 Lost River Rd.; 509/996-3802), der Ort, um sich für ein Familienklettern an einer Indoor-Wand oder einen eintägigen Einführungskurs ins Klettern anzumelden.

TAG 10

Packen Sie ein, essen Sie ein herzhaftes Frühstück und fahren Sie zurück nach Seattle. Dies ist eine gute fünfstündige Fahrt ohne Zwischenstopps. Vielleicht möchten Sie jedoch eine zwei Meilen lange Wanderung entlang des Rainy Lake Trail (vom Highway 20, in der Nähe des Liberty Bell Peak) oder ein Picknick in der Nähe von Newhalem machen. Planen Sie also einen ganzen Tag ein und planen Sie, spät in Seattle anzukommen Seattle Nachmittag. Schlafen Sie eine ganze Nacht vor Ihrem Flug (nur Masochisten sollten versuchen, am selben Abend ein Flugzeug zu erwischen), und am Morgen schweben Sie über Seattles vier Wachen – Mount Rainier, Mount Baker, Mount Adams, Mount St. Helens – heimwärts.

BEVOR DU GEHST

Details dieser Reise wurden von der Reiseplanerin Sherri Doyle of . ausgearbeitet Reisen in den pazifischen Nordwesten (800/935-9730 oder 206/935-9730). Für eine Gebühr ab 250 US-Dollar erstellt Doyle einen Plan für Sie und nimmt alle Reservierungen vor – manchmal zu hohen Rabatten. Sie warnt davor, dass der häufigste Fehler, den Besucher machen, darin besteht, alles von Portland bis Vancouver sehen zu wollen und dabei zu vergessen, wie groß die Entfernungen sind. Andere Ratschläge?»Vermeiden Sie es, an einem Freitag zu den San Juans zu gehen oder an einem Sonntag zurückzukehren. Und Sie wollen sich am letzten Tag Ihrer Reise nicht mit Fähren herumschlagen!'

Kimberly Brown zog nach Seattle, um Chefredakteurin von . zu werden Mungo-Park, Microsofts Online-Abenteuermagazin.

Die Fakten

Seattle

  • WO ÜBERNACHTEN
  • Plaza Park-Suiten [ Jetzt bekannt als Summerfield Suites ] 1011 Hechtstr.; 800/426-0670 oder 206/682-8282, Fax 206/682-5315; Suiten 95, inklusive kontinentalem Frühstücksbuffet. Unsere Top-Empfehlung für Familien: Kinder bis 17 Jahre übernachten kostenlos.
  • Das Vier-Jahreszeiten-Olympiade [ Heute als Fairmont Olympic Hotel bekannt ] 411 Universitätsstr.; 206/621-1700, Fax 206/623-2681; www.fairmont.com/seattle ; verdoppelt $ 295 $ 365. Das herausragende Hotel der Stadt versorgt junge Gäste mit Gute-Nacht-Keksen und Milch (oder Popcorn und Root Beer für Teenager) und auf Anfrage Frottee-Bademäntel in Kindergröße.
  • Hotel Monaco 1101 Vierte Ave.; 800/715-6513 oder 206/621-1770; www.monaco-seattle.com ; verdoppelt sich ab 195 US-Dollar. Ein stilvolles neues Boutique-Hotel mit hellen, verspielten Zimmern (einschließlich, wenn Sie möchten, Ihrem eigenen Goldfisch).

WO SOLLEN WIR ESSEN
Chinook's Fishermen's Terminal 1900 W. Knickerson St.; 206/283-4665; Abendessen für eine vierköpfige Familie . Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis direkt an den Docks mit Blick auf die größte Fischereiflotte an der amerikanischen Pazifikküste.
Ivar's Acres of Clams Pier 54 (vom Alaskan Way); 206/624-6852; Abendessen für vier . Sie haben die Wahl: Fish-and-Chips oder Sesam-King-Lachs mit Soba-Nudeln. Schnappen Sie sich einen Fenstertisch, damit Sie die Fähren beobachten können.
Küche! Küche! 901 Fairview Avenue N.; 206/447-2782; Abendessen für vier . Eine energiegeladene Trattoria mit Blick auf den Lake Union, die Pasta und Holzofenpizza serviert. Auf Wunsch liefern die Kellner kleine Teighaufen zum Formen. [ Dieser Standort ist nicht mehr in Betrieb. Für andere Standorte besuchen Sie www.cucinacucina.com ]
Queen City Grill 2201 Erste Allee; 206/443-0975; www.queencitygrill.com ; Abendessen für vier . Einfache Grillgerichte (und große Martinis für Mama und Papa) im aufstrebenden Viertel Belltown.

Orcas-Insel

WO ÜBERNACHTEN
Cascade Harbour Inn Ostsound; 800/201-2120 oder 360/376-6350, Fax 360/376-6354; Doppelzimmer ab 54 $, Suiten ab 114 $. Ein toller Wert.
Rosenkranz 1400 Rosario-Straße, Eastsound; 866/801-7625 oder 360/376-2222, Fax 360/376-3680; Doppelzimmer ab 180 $, Suiten ab 200 $. Wenn mein Mann und ich für ein Wochenende wegstehlen würden, würden wir dieses 30 Hektar große ehemalige Anwesen des Seattler Schiffbauers Robert Moran wählen. Die Gästezimmer – in Nebengebäuden des Haupthauses – wurden gerade dringend saniert.

WO SOLLEN WIR ESSEN
Orcas Zimmer Rosario [ Heute als Mansion Dining Room bekannt ] 1400 Rosario-Straße, Eastsound; 360/376-2222; Abendessen für vier . Obwohl wir das Essen ungleichmäßig fanden, ist es nicht zu übertreffen, Wasserflugzeuge in die Bucht hinein- und herauszuzoomen.
Das Eastsound Familienrestaurant 360/376-2335; Abendessen für vier . Ein gemütlicher Ort mit vielen einheimischen Familien, die frische Austern, Scampi und Linguine Puttanesca probieren.[Dieses Geschäft ist nicht mehr in Betrieb]
Olga Olga Kaffee 11 Point Lawrence Road, Olga; 360/376-5098; Brunch für vier . Ein Klassiker des Sonntagsbrunchs in einer lokalen Künstlerkooperative. Probieren Sie die Zimtschnecken so groß wie ein Teller.

Nordkaskaden

  • WO ÜBERNACHTEN
  • Sun Mountain Lodge Patterson Lake Road, Winthrop; 800/572-0493 oder 509/996-2211, Fax 509/996-3133; verdoppelt 00. Das beliebteste Resort der Region mit 115 Zimmern und Hütten. Im Sommer ist ein Kinder' Camp für Vier- bis Neunjährige bietet morgens und nachmittags Basteln, Spaziergänge in der Natur und Aktivitäten am See; es gibt auch einen abend kinder' Programm für diese wichtigen Eltern' Ausgehabend.
  • Freestone Inn 31 Early Winters Drive, Mazama; 800/639-3809 oder 509/996-3906, Fax 509/996-3907; www.freestoneinn.com ; verdoppelt 0, Kabinen 5. Die neueste Unterkunft, eine geschmackvolle Hütte aus Kiefernholz, am Ende des Tals, mit Blick auf einen Forellensee. Die Early Winters Hütten sind ein toller Fund und ein gutes Angebot.

WO SOLLEN WIR ESSEN
Speisesaal Sun Mountain Lodge , Winthrop; 509/996-2211; Abendessen für vier $ 120. Ein elegant rustikales, warmes und romantisches Restaurant mit Blick auf das Methow Valley. Chefkoch Jeff James, ehemals im Freestone und davor Sous-Chef in der Salishan Lodge in Oregon, enttäuscht nicht. Die Lodge hat auch ein gemütlicheres Café namens Eagle's Nest.
Freestone Inn Mazama ; 509/996-3906; Abendessen für vier $ 120. Hauptgerichte können herzhafte Lammhaxen oder gebratener Lachs sein. Der Koch stellt sein eigenes Eis her und nach einem Tag im Sattel (Fahrrad oder Pferd) werden Sie es nicht mehr verderben lassen.