Sehen Sie morgen die Super-Blutmond-Mondfinsternis von 2021 in Teilen von Nordamerika

Sehen Sie morgen die Super-Blutmond-Mondfinsternis von 2021 in Teilen von Nordamerika

Der Vollmond im Mai steht kurz vor seiner 15-minütigen Berühmtheit. In einem himmlischen Ereignis, das seit Januar 2019 nicht mehr stattgefunden hat Super Blutwolf Mond , bei einer totalen Mondfinsternis in den frühen Morgenstunden des 26. Mai wird der Vollblütenmond eine rötlich-kupferfarbene Farbe annehmen, während ein seltener Blutmond am Himmel erscheint.

Es ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in der Natur und kommt nach Nordamerika, aber nur zu denen, die zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um die bevorstehende Super Blood Moon-Finsternis mit eigenen Augen zu sehen.



Verbunden: Mehr Raumfahrt und Astronomie

Dieses zusammengesetzte Bild, das am 31. Januar 2018 erstellt wurde, zeigt den Mond während einer Mondfinsternis, die als bezeichnet wird Dieses zusammengesetzte Bild, das am 31. Januar 2018 erstellt wurde, zeigt den Mond während einer Mondfinsternis, die als 'superblauer Blutmond' in Tokio bezeichnet wird. Bildnachweis: KAZUHIRO NOGI/AFP über Getty Images

Was ist die Super-Blut-Mond-Finsternis?

Im Jahr 2021 gab es bisher einige Supermoons – einschließlich des letzten Monats Superrosa Mond – aber der Super Flower Moon im Mai wird der nächste Vollmond des Jahres sein. Der Vollmond ist nicht nur etwa 8% größer als der Durchschnitt, sondern tritt auch durch den Erdschatten und verursacht eine kurze totale Mondfinsternis, die die Mondoberfläche rot färbt.

Es bewegt sich jedoch nur durch den oberen Teil des Erdschattens und wird daher nur 14 Minuten 30 Sekunden lang rot. Totalität während einer totalen Mondfinsternis können dauert über eine Stunde, aber dieser ist wirklich kurz und für Nordamerikaner unpassend, also musst du dein Timing genau auf deinen Standort einstellen – und wahrscheinlich aufstehen Ja wirklich früh.

Verbunden: 2021 wird ein großes Jahr im Weltraum – Das sollten Sie in diesem Jahr beachten

Wann ist die Super-Blut-Mond-Finsternis?

Eine Mondfinsternis ist ein globales Ereignis, bei dem die Sichtbarkeit durch den Zeitpunkt des Monduntergangs bestimmt wird. Es ist einfach so, dass die USA und Kanada für dieses Ereignis durch den Monduntergang durch die Mitte geteilt werden, wobei diejenigen an der Westküste das gesamte Ereignis sehen können, während diejenigen an der Ostküste verpasst werden. Tatsächlich wird der Mond im Westen untergehen, gerade wenn er für den Mittleren Westen rot wird, so dass nur 11 US-Bundesstaaten die kurze totale Mondfinsternis richtig genießen können (obwohl Teile des westlichen Oklahoma, Kansas und Nebraska auch zu sehen).