Das Haus in San Francisco aus 'Full House' wurde für 5 Millionen US-Dollar verkauft

Das Haus in San Francisco aus 'Full House' wurde für 5 Millionen US-Dollar verkauft

Das ikonische Fernseher Haus unserer Kindheitsträume hat nach dem Verkauf für 5.350.000 USD offiziell einen neuen Besitzer. Erbarme dich.

Das idyllische Haus in San Francisco, das 1987 für Außenaufnahmen in der TV-Show verwendet wurde Volles Haus (und sein neuerer Neustart Volleres Haus) im Oktober an neue Besitzer verkauft, so TMZ .



Seit 2016 gehört das Haus zu Volles Haus Schöpfer und ausführender Produzent Jeff Franklin, der die Innenräume so umgestalten wollte, dass sie wie in der Show aussehen, Hypebeast berichtet. Leider sind die Baugenehmigungen nach einem Pushback in der Nachbarschaft gescheitert, daher sieht das Innere etwas anders aus, als Sie sich vorstellen können.

Das 3.728 Quadratmeter große Haus im viktorianischen Stil befindet sich in der Nähe von San Franciscos Postcard Row (auch bekannt als Painted Ladies oder Seven Sisters). TMZ berichtet. Die schöne Nachbarschaft ist eine Touristenattraktion für sich, aber die Volles Haus house zieht jedes Jahr viele TV-Fans an. Tatsächlich sorgte es bei den Nachbarn für so viel Aufruhr, dass die Stadt Reisebussen das Anhalten verbieten musste.