Restaurant-Etikette: Wie lange ist es zu lang, um an einem Tisch zu verweilen?

Restaurant-Etikette: Wie lange ist es zu lang, um an einem Tisch zu verweilen?

Die meisten guten Restaurants in den Vereinigten Staaten – insbesondere beliebte neue Lokale – erwarten, dass sie jeden Abend zwei- bis dreimal einen Tisch umdrehen zwei Stunden). Wenn Sie also Ihre Rechnung bezahlt haben, versuchen Sie, die nächste Stunde nicht damit zu verbringen, Ihren letzten Schluck Wein zu trinken.

International genießen die Gäste ein gemächlicheres Tempo. In Italien zum Beispiel sagen Experten, dass es praktisch unmöglich ist, Ihren Empfang zu überschreiten. Egal, ob Sie in Mailand oder Sydney sind, die Mahlzeiten dauern in der Regel zwei bis drei Stunden. Wenn Sie das Protokoll nicht kennen, suchen Sie beim Kellner nach Hinweisen (denken Sie: die Musik ausschalten, leere Stühle stapeln). Sie werden Sie wissen lassen, wenn Ihre Zeit abgelaufen ist.



Egal, ob Sie zu Hause oder im Ausland speisen, Experten empfehlen, alle Gerichte auf einmal zu bestellen. Der Service läuft reibungsloser und die Küche hilft Ihnen, Ihr Essen entsprechend zu gestalten. Um Hilfe bei der Lösung all Ihrer anderen Fragen zur Reiseetikette zu erhalten, lesen Sie diesen nützlichen Leitfaden .

Melanie Lieberman ist Assistant Digital Editor bei Reisen + Freizeit. Folgen Sie ihr auf Twitter und Instagram unter @melanietaryn .