Puerto Rico wird nach mehr als einem Jahr zwei internationale Flughäfen eröffnen

Puerto Rico wird nach mehr als einem Jahr zwei internationale Flughäfen eröffnen

Als die Pandemie im März 2020 ausbrach, schloss Puerto Rico zwei seiner Flughäfen und leitete alle über den internationalen Flughafen Luis Muñoz Marín von San Juan. Nach einem Jahr ohne kommerzielle Flüge werden die beiden anderen internationalen Flughäfen der Insel am 1. Associated Press berichtete .

Sowohl der Flughafen Rafael Hernández in Aguadilla als auch der internationale Flughafen Mercedita in Ponce werden ab morgen kommerzielle Fluglinien empfangen. Es werden Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich Infrarotkameras, ergriffen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu überwachen, sagte Joel Pizá der Hafenbehörde von Puerto Rico am Dienstag. Die beiden Terminals hatten erst im letzten Jahr Fracht-, Charter- und Privatflüge akzeptiert.



Straße in Ponce, Puerto Rico Straße in Ponce, Puerto Rico Ponce, Puerto Rico | Bildnachweis: JonnyNoTrees/Getty

In letzter Zeit strömen Reisende in Scharen in das US-Territorium, wobei im März durchschnittlich 10.000 bis 12.000 Menschen pro Tag ankommen. abc Nachrichten gemeldet . Anfang dieses Monats kündigte Spirit Airlines auch eine neue Route vom New Yorker Flughafen LaGuardia ab 17. April samstags nach San Juan.