JetBlue startet Winterangebot mit One-Way-Tarifen ab 59 $

JetBlue startet Winterangebot mit One-Way-Tarifen ab 59 $

Anmerkung des Herausgebers: Reisende, die sich für eine Reise entscheiden, werden dringend empfohlen, sich vor der Abreise über die Beschränkungen, Regeln und Sicherheitsmaßnahmen der lokalen Regierung im Zusammenhang mit COVID-19 zu informieren und den persönlichen Komfort und die Gesundheitsbedingungen zu berücksichtigen.

In den ersten Monaten der Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie in den Vereinigten Staaten benötigte JetBlue schnell Gesichtsmasken und begann, die Sitzplätze zu begrenzen. Aber wie es langsam war Phasing-up-Kapazität , wird die Airline am 8. Januar auch wieder damit beginnen, ihre Kabinen zu füllen.



Um Passagiere wieder in seine Flugzeuge zu locken, hat JetBlue seine Jet Großer Winterschlussverkauf , mit One-Way-Tarifen ab 59 $ für Reisen zwischen dem 16. Januar und dem 17. Juni dieses Jahres. Ausgenommen sind Freitags- und Sonntagsreisen sowie Sperrtermine vom 11. bis 20. Februar und 25. März bis 24. April. (Je nach bestimmten Strecken können zusätzliche Einschränkungen gelten.) Flüge müssen bis zum 12. Januar gebucht werden — früher um 11.59 Uhr pm ET oder Ortszeit.

Die Tarife gelten für den niedrigsten verfügbaren Tarif, bekannt als der Blaue Basisklasse, dies beinhaltet ein Handgepäck (je nach Platzangebot) und einen persönlichen Gegenstand und das Einsteigen in die letzte Gruppe.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sind ausgewählte Strecken mit einem One-Way-Tarif von 59 US-Dollar verfügbar: Atlanta nach Newark, Austin nach Los Angeles, Boston nach Chicago, Charleston nach New York, Cleveland nach Fort Lauderdale, Detroit nach New York, Miami nach Newark, New York nach Nashville, New York nach Tampa, Newark nach Nassau, Orlando nach Washington DC und Tampa nach New York. Außerdem gibt es einige Einzelfahrpreise für 49 US-Dollar, darunter Boston nach Syracuse, Buffalo nach New York, Burlington nach New York, Dallas nach New York, Las Vegas nach Los Angeles, Orlando nach Raleigh und Philadelphia nach San Juan, Puerto Rico .

JetBlue Airways-Flugzeug JetBlue Airways-Flugzeug Bildnachweis: JetBlue Airways

Andere herausragende One-Way-Angebote sind Fort Lauderdale nach San Juan für 64 US-Dollar, Fort Lauderdale nach Aruba für 79 US-Dollar, Fort Lauderdale nach Port-au-Prince für 124 US-Dollar und New York nach Grenada für 144 US-Dollar.

Vor der Buchung weist die Fluggesellschaft darauf hin, dass für einige Reiseziele möglicherweise ein negativer COVID-19-Test erforderlich ist. JetBlue-Kunden haben Zugang zu einem speichelbasierte PCR-Option für zu Hause . Teststandorte sind auch an den Flughäfen Boston und Los Angeles sowie an den drei Flughäfen in New York City – Newark, New Yorks JFK und LaGuardia – verfügbar. Maskenpflicht während der gesamten Reise für alle Reisenden ab zwei Jahren.

Der Spediteur hat auch eine Update am 4. Januar , und stellt fest, dass „infolge der Coronavirus-Pandemie neue Einreisebeschränkungen und -anforderungen für Reisen innerhalb der USA eingeführt wurden“. Außerdem wird empfohlen, dass 'Kunden vor Reiseantritt lokale Mandate und Empfehlungen für ihr Reiseziel überprüfen sollten.' Auch internationale Reisende werden gebeten, zunächst lokale Maßnahmen zu prüfen.

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) warnen derzeit die Amerikaner, dass COVID-19-Fälle, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle zunehmen. 'Reisen kann Ihre Chance erhöhen, COVID-19 zu verbreiten und zu bekommen', the Website sagt . 'Reisen zu verschieben und zu Hause zu bleiben ist der beste Weg, um sich und andere vor COVID-19 zu schützen.'