Ist es wirklich schneller, nach Osten zu fliegen als nach Westen? (Video)

Ist es wirklich schneller, nach Osten zu fliegen als nach Westen? (Video)

Hatten Sie jemals das Gefühl, dass Ihr Flug in eine Stadt an der Ostküste viel weniger Zeit in Anspruch nimmt als ein Flug nach Westen? Du bist nicht allein.

In der Tat, wenn Sie eine Hin- und Rückreiseroute zwischen Die Engel und New York werden Sie feststellen, dass die Flugzeiten zwischen den einzelnen Städten sehr unterschiedlich sind. Tatsächlich beträgt der Unterschied in der Regel etwa eine Stunde, je nachdem, in welche Richtung Sie blicken.



Viele Leute schwören, dass die Rotation der Erde sollte es viel schneller nach Westen gehen da sich die Erde nach Osten dreht (deshalb geht die Sonne im Osten auf und im Westen unter). Aber ehrlich gesagt hält diese sogenannte Logik nicht wirklich, wenn Sie in der Luft sind, und Ihr extra langer Flug zur Westküste wird tatsächlich durch mehrere andere Faktoren verursacht.

Wie die Erdrotation funktioniert

Es gibt ein paar grundlegende Dinge, die Sie über die Rotation der Erde wissen müssen, um ihre Auswirkungen auf den Flugverkehr zu verstehen. Erstens dreht sich der Planet ständig um seine Achse in einem Richtung Osten (gegen den Uhrzeigersinn)) . Dies erklärt, warum sich das Licht der Sonne von Osten nach Westen bewegt. Wenn Sie nicht überzeugt sind, schnappen Sie sich einen Globus und eine Taschenlampe. Richten Sie das Licht auf den Globus, während Sie ihn nach rechts drehen. Sie werden feststellen, dass sich das Licht in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen scheint, obwohl sich nur der Globus bewegt.

Schneller nach Osten oder Westen fliegen Schneller nach Osten oder Westen fliegen Bildnachweis: Cornutus/Getty Images

Hier werden viele Leute verwirrt. Da wir wissen, dass sich die Erde nach Osten dreht, wird angenommen, dass diese Bewegung auch dazu beitragen würde, Flüge nach Westen schneller zu ihrem Ziel zu schleudern. Es gibt nur ein Problem damit. Alles auf der Erde, nicht nur der Boden, sondern auch das Wasser (und sogar die Atmosphäre) dreht sich in die gleiche Richtung, Forbes gemeldet . Da Flugzeuge am Himmel mit der Erde nach Osten gezogen werden, dauert es länger, nach Westen zu fliegen. Stellen Sie sich das so vor, als würden Sie gegen den Wind laufen.

Der Jetstream

Der Jetstream ist der wahre Grund dafür, dass Ihre Flugzeit je nach Richtung Ihres Ziels variiert. Jetstreams sind Luftströmungen, die in sehr großen Höhen auftreten, einschließlich solcher, in denen Flugzeuge häufig fliegen.

Es gibt große Lufteinschlüsse in der Atmosphäre (bekannt als Zellen), die sich laut der Astronomieabteilung der Cornell University , und sie können beeinflussen, wie lange Sie auf diesem einfachen Economy-Sitz sitzen.

Laut Cornell sind die Hauptzellen auf der Erde die Polarzellen (in der Nähe der Erdpole) und die Hadley-Zellen (die sich in der Nähe des Äquators bilden). Die Erdrotation ist am Äquator schneller, da dies der breiteste Punkt der Erde ist. Und da es schneller ist, bewegen sich diese Hadley-Zellen schneller von Norden nach Süden um die Erde als Polarzellen und bilden so Windkanäle, auch Jetstreams genannt. Diese Jetstreams neigen dazu, sich in einem wellenförmigen Muster von West nach Ost zu bewegen, unterstützt durch die Erdrotation. Also, ja, die Erdrotation ist ein Faktor in diesem wissenschaftlichen Dilemma, aber es ist nicht der Hauptgrund, warum Ihre Flugzeit je nach Flugrichtung unterschiedlich ist.

Wenn Ihr Flugzeug entlang eines Jetstreams nach Osten fliegt, kann es wirklich etwas an Geschwindigkeit gewinnen. Tatsächlich gelang es im Februar 2019 einem Flug von Virgin Atlantic, einen rekordverdächtige 801 Meilen pro Stunde auf einem Flug von Los Angeles nach London dank Jetstream.

Aber auch diese Jetstreams bergen ihre eigenen Gefahren und verursachen laut unvorhersehbares Wetter und Turbulenzen CN Reisender .

Reisende, die nach Westen reisen, müssen nur eine zusätzliche Stunde oder so auf ihrem Flug abwarten. Es wurde jedoch auch festgestellt, dass Flüge in Richtung Osten einen stärkeren Jetlag verursachen, sodass Reisende in Richtung Osten auf eine längere Erholungszeit vorbereitet sein sollten, auch wenn ihr Flug früher als erwartet ankommt.