So sehen Sie die Nordlichter in Island im Jahr 2020 (Video)

So sehen Sie die Nordlichter in Island im Jahr 2020 (Video)

Island ist einer der besten Orte der Welt, um die Aurora Borealis oder Nordlichter zu sehen. Hier, bei 65° N am südlichen Rand des Polarkreises, können Sie fast jede Nacht Polarlichter sehen (und das bei wärmeren Temperaturen als an anderen Aussichtspunkten in Skandinavien).

verbunden : Gründe, Island im Winter zu besuchen



Es ist auch sehr einfach, an einen dunklen Ort im Land von Feuer und Eis zu gelangen, in dem nur 300.000 Menschen auf einer Insel verstreut leben kleiner als der Bundesstaat Kentucky . Zwischen dem Schwimmen in heißen Quellen und Gletscherwanderungen sind Ihre Chancen hoch, dass Sie Nordlichter auf Ihrem sehen Reise nach Island — vor allem, wenn Sie dieser Anleitung folgen, um das Phänomen des natürlichen Lichts zu entdecken.

Nordlichter, Berg Kirkjufell, Snaefellsnes, Island Nordlichter, Berg Kirkjufell, Snaefellsnes, Island Bildnachweis: Paranyu Pithayarungsarit / Getty Images

Wann ist die beste Zeit, um die Nordlichter in Island zu sehen?

Die beste Chance, einen Polarlichtsturm zu erleben, ist während des Sonnenmaximums, wenn die Sonne in ihrem 11-Jahres-Zyklus am aktivsten ist. Das nächste Sonnenmaximum wird jedoch nicht vor 2024 auftreten. Während das Nordlicht während des Sonnenmaximums häufiger vorkommt, können sie tatsächlich jederzeit auftreten – und sie sind häufiger als viele denken. Wenn Sie in Island sind und Ihre Kamera bei dunklem, klarem Himmel nach Norden richten, wird Ihr Foto fast immer ein schwaches grünes Polarlicht enthalten. Und das kann schnell zu einem Sonnensturm werden.

Verbunden: Alles, was Sie wissen müssen, um die Nordlichter in Norwegen zu sehen

Das Nordlicht wird durch elektrisch geladene Teilchen der Sonne verursacht, die in das Magnetfeld der Erde einschlagen. Dieser Sonnenwind wird zu den magnetischen Polen der Nord- und Südhalbkugel geleitet und erzeugt eine Hufeisenform aus angeregten grünen, roten und blauen Partikeln, die sich über den Polarkreis drehen und verändern – und sie passieren ständig. Alles, was Sie brauchen, ist Dunkelheit und wolkenfreier Himmel, um sie zu sehen.

Wie lautet die Nordlichtvorhersage 2020 für Island?

Die Hauptsaison für Nordlichter ist immer von September bis März, wenn die Nächte in Island lang sind (während der Wintersonnenwende kann die Dunkelheit ungefähr 19 Stunden dauern). Auch wenn Sie im Winter nach Island reisen, sollten Sie nicht den Fehler machen, bei Vollmond eine Nordlichtjagd zu planen, die die Show übertönen kann. Kommen Sie etwa fünf Tage vor Neumond an, und Sie haben eine sehr dunkle Woche vor sich, perfekt, um die Lichter zu sehen.

Es gibt jedoch einen guten Grund, kurz vor einer der beiden Tagundnachtgleichen des Jahres nach Island zu reisen. Equinox bedeutet gleiche Nacht, wenn es 12 Stunden Tageslicht und 12 Stunden Dunkelheit gibt. Während dieser Zeit ist das Magnetfeld des Sonnenwinds der Sonne (der das Nordlicht verursacht) relativ zur Erde nach Süden ausgerichtet, was zu helleren und stärkeren Anzeigen führen kann. Im Jahr 2020 findet die Frühlings-Tagundnachtgleiche am 19. März 2020 und die Herbst-Tagundnachtgleiche am 22. September 2020 statt.

Nordlichtsaison in Island

In welchen Monaten haben Sie die besten Chancen, das Nordlicht zu sehen?

Die Nordlichter dauern an und sind sogar in den Monaten Mai und August kurz sichtbar (obwohl es in Island im Sommer nie richtig dunkel wird, wäre das der falsche Zeitpunkt zum Suchen). September bis März ist der Hochsaison für Nordlichter sehen, weil die Nächte am längsten sind. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie zwischen Dämmerung und Morgengrauen Ausschau halten, da sie jederzeit auftreten können. Obwohl es im Winter im Norden Skandinaviens und im hohen Norden Nordamerikas sehr kalt werden kann, ist Island aufgrund des atlantischen Jetstreams weit weniger kalt als Alaska, Kanada, Finnland, Norwegen und Schweden. Das macht es viel einfacher, sich in der Kälte abzuheben und das Nordlicht zu beobachten.

Die besten Orte, um das Nordlicht zu sehen

Nordlichter in der Nähe von Reykjavík

Obwohl Sie die Nordlichter von der Hauptstadt aus sehen können, wenn sie intensiv sind, ist es ratsam, zumindest eine kurze Fahrt von der Lichtverschmutzung entfernt einzuplanen, um Ihre Chancen zu maximieren. Die schöne Thingvellir-Nationalpark ist ein beliebtes Ausflugsziel von Reykjavík aus, obwohl die wilde Halbinsel Reykjanes, die die Hauptstadt umgibt (einschließlich der berühmten Blaue Lagune ) ist auch ein großartiger Ort, um das Nordlicht zu sehen.

Nordlichter in der Nähe von Hella

Der Grund, nach Hella zu kommen, ist das Hotel Ranga, das neben einem Polarlicht-Warndienst und Whirlpools im Freien auch ein eigenes Observatorium mit Astronomen vor Ort bietet, damit Sie den klaren Himmel voll ausnutzen können.

Nordlichter, Hofn, Island Nordlichter, Hofn, Island Bildnachweis: Nigel Killeen/Getty Images

Nordlichter in der Nähe von Höfn

Eine kurze Fahrt südwestlich von Höfn liegt die Gletscherlagune Jökulsárlón, in der Eisberge des Breiðamerkurjökull-Gletschers ins Meer treiben. Es ist ein klassischer Ort, um das Nordlicht zu fotografieren, wie es ist Eisiger Strand in der Nähe.

Nordlichter in der Nähe von Skógar

Die Hauptattraktion dieser kleinen Stadt ist der mächtige Wasserfall Skógafoss. Es ist nach Süden ausgerichtet, sodass Sie die Aurora darüber sehen und das grüne Licht sehen können, das sich in seinem Fluss spiegelt: ein weiteres ikonisches Foto, das es zu versuchen gilt, einzufangen. Kommen Sie bei Vollmond, und Sie können seinen berühmten Mondbogen sehen, einen Regenbogen, der bei starkem Mondlicht im Gischt des Wasserfalls erzeugt wird. Ein Vollmond kann jedoch dazu führen, dass Nordlichter schwerer zu sehen sind.

Nordlichter in der Nähe von Snaefellsnes

Ein paar Autostunden von Reykjavik entfernt liegt die Halbinsel Snaefellsnes, ein wildes Gebiet ohne Lichtverschmutzung und ausgezeichnete Unterkünfte in der Wildnis. Die erste Wahl ist der Luxus Budir Hotel Ganz in der Nähe von Budakirkja, einer ikonischen schwarzen Kirche, aber in der Nähe ist das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis Pension Hof . Beide sind ausgezeichnete Orte, um auf das Nordlicht zu warten.

Nordlichtvorhersage

Das SolarHam Website bietet eine zuverlässige geomagnetische Drei-Tage-Vorhersage, die von Polarlichtjägern verwendet wird, während die Aurora-Vorhersage-App zeigt die Position des Polarlicht-Ovals um den Polarkreis und zeigt auch die Wahrscheinlichkeit an, sie dort zu sehen, wo Sie sich befinden. Der Wahrscheinlichkeitsindikator geht von einem dunklen Grün bei null Prozent zu einem leuchtenden Rot.

Nordlichter Island Nordlichter Island Bildnachweis: Flickr Vision/Getty Images

Island Nordlichttouren

Wenn Sie in Reykjavík übernachten, können Sie eine Reihe von Touren unternehmen, die nach klarem Himmel und Nordlichtern suchen. Northern Lights Mystery Tour von GrayLine und Reykjavík-Erlebnis beide werden Reisende tief in die Landschaft treiben.

Diese drei- bis fünfstündigen Touren besuchen in der Regel jeden Tag verschiedene Orte, je nachdem, wo Sie am wahrscheinlichsten das Nordlicht sehen. Diese Reiseveranstalter stellen jedoch keine Thermoanzüge und Stiefel zur Verfügung. Tragen Sie daher Ihre wärmste Kleidung (und fügen Sie dann eine zusätzliche Schicht hinzu), bevor Sie in den Bus steigen.

Verwandte: Wie man unter dem Nordlicht vorschlägt

In der Regel wird um 18 Uhr entschieden. jede Nacht darüber, ob die Tour stattfindet, abhängig von Sichtweite, Wetter und anderen Faktoren. Wenn sie abgesagt wird, bekommst du entweder dein Geld zurück oder hast die Chance, die Tour noch einmal zu machen – es lohnt sich also, dich frühzeitig für deine Island-Reise anzumelden.