Mit der Hilton App können Gäste mit ihren Telefonen Türen öffnen

Haupt Das Gitter Mit der Hilton App können Gäste mit ihren Telefonen Türen öffnen

Mit der Hilton App können Gäste mit ihren Telefonen Türen öffnen

Die digitale Schlüsselinitiative des Hilton Hotels hat den Luxusgiganten im Sturm erobert, wie aus Zahlen hervorgeht, die etwas mehr als ein Jahr nach dem Start seiner mobilen Anwendung veröffentlicht wurden. Das HHonors-App möchte das Erlebnis der Gäste optimieren, indem sie ihnen mehr Kontrolle über jeden Aspekt ihres Aufenthalts von der Reservierung bis zum Check-out gibt.





Die für Hilton HHonors Clubmitglieder verfügbare App verwandelt das Smartphone der Gäste im Wesentlichen in einen digitalen Schlüssel. Das digitale Schlüsselprogramm beseitigt nicht nur das frustrierende Problem einer unbeständigen Schlüsselkarte, die einfach nicht durchgezogen werden kann, sondern bietet eine Vielzahl zusätzlicher Dienstleistungen, darunter die Möglichkeit, online einzu- und auszuchecken, den Zimmerservice zu bestellen und sogar Ihr Zimmer auf der Hoteletage auszuwählen planen.

Während die App ihr erstes Jahr abschließt, haben rund 50.000 Hilton HHonors-Mitglieder sie genutzt, um 2 Millionen Türen in 400 Hotels in den USA und Singapur zu öffnen Pressemitteilung vom August .






Fast 7 Millionen Zimmer haben Kunden über die App ausgewählt und rund 70 Prozent der Nutzer des Online-Check-in der App nutzten ihr Gerät auch als digitalen Schlüssel.

Wir hören auch von Leuten, dass es großartig ist, wenn sie geschäftlich unterwegs sind. Es ist eine Sache weniger, die man in der Brieftasche behalten sollte, sagte Blake Rouhani, Direktor für Öffentlichkeitsarbeit bei Hilton Reisen + Freizeit . Gäste finden es hilfreich, unabhängig von der Art der Unterkunft.



Der digitale Schlüssel wurde von externen Sicherheitsexperten überprüft und wird laut Rouhani ständig auf Verstöße überwacht. Die App basiert jedoch auf Bluetooth-Technologie, und sowohl Störungen als auch ein leerer Akku können bei den Gästen technische Probleme verursachen.

Der digitale Schlüssel steht vorerst nur einem Gast pro Zimmer zur Verfügung, alle anderen Reisenden müssen weiterhin die Plastikschlüsselkarte verwenden.

Geplante Aktualisierungen der App sollen bis 2017 den Mehrpersonenzugriff über das Mobiltelefon ermöglichen, zusammen mit weiteren Upgrades, einschließlich der Möglichkeit, über das Smartphone in Echtzeit mit der Rezeption zu chatten. Hilton plant, diese App 2017 international auszuweiten.