George Clooney möchte, dass Sie ihn am Comer See besuchen

George Clooney möchte, dass Sie ihn am Comer See besuchen

George Clooney lädt Sie zu seinem Platz in Italiens atemberaubendem ein Comer See .

Im Mai schloss sich der A-Listen-Schauspieler dem Team von Omaze an, einer gemeinnützigen Website, die Spenden trifft, um einen Urlaub wie kein anderer an seinem Lieblingsort anzubieten: Comer See, Italien.



„Wenn Sie vom Leben nach COVID-19 träumen, stellen Sie sich vor: Treffen mit Freunden. Eine gemeinsame Mahlzeit, vielleicht ein paar Drinks. Sprechen Sie darüber, wofür Sie dankbar sind. Endloses Gelächter?' Omaze schrieb über das Giveaway. „Das wird genau so sein… außer dass deine Freunde George und Amal Clooney sind. Und du gesellst dich zu ihnen in ihrem schönen Zuhause in Comer See , Italien!'

George Clooney George Clooneys Villa Oleandra am südwestlichen Ufer des Comer Sees in Laglio Bildnachweis: Giuseppe Cacace/Getty Images

Laut der Website beinhaltet die Reise eine Mahlzeit mit all ihren Lieblingsspeisen aus der Region, sowie ein 'Prost auf das Leben' und die Möglichkeit, 'ein Foto zu machen, um sich an alles zu erinnern'. Wichtig ist auch: „Bevor Sie fragen – nein, das ist kein Streich. Flug und Hotel inklusive.'

Alles, was Sie tun müssen, um mit Amal und George zu hängen, ist zum Betreten klicken. Sie können wählen, ob Sie einmal kostenlos teilnehmen möchten. Sie können Ihre Gewinnchancen jedoch auch durch eine kleine Spende erhöhen. Auf Omaze können Interessenten 100 Hauptgerichte für 10 USD, 250 Hauptgerichte für 25,00 USD, 1.000 Hauptgerichte für 50 USD und 2.000 Hauptgerichte für 100 USD erwerben. Der beste Teil? Die Spenden für dieses Erlebnis gehen zu hundert Prozent an die Clooney Foundation for Justice.

George Clooney und Amal Alamuddin am Markusplatz in Venedig, Italien. George Clooney und Amal Alamuddin am Markusplatz in Venedig, Italien. Bildnachweis: Ernesto Ruscio/GC Images/Getty Images

'Die Clooney Foundation for Justice (CFJ) setzt sich für Gerechtigkeit durch Rechenschaftspflicht für Menschenrechtsverletzungen auf der ganzen Welt ein', erklärt Omaze. „CFJ kämpft für die Rechte von Einzelpersonen, die von repressiven Regierungen ungerechtfertigt vor Gericht angegriffen werden, und arbeitet daran, die Korruption aufzudecken, die schwere Menschenrechtsverletzungen anheizt. CFJ fördert auch die Gerechtigkeit für ausgegrenzte und schutzbedürftige Gemeinschaften, die von Hass betroffen sind, vertriebenen Kindern, die keine Lernmöglichkeiten haben, und Flüchtlingen, die ihr Leben im Ausland neu aufbauen möchten.

Bereit einzutreten? Gehen Sie zu Omaze , spenden und die Daumen drücken, du gewinnst.