Finden Sie Liebe in den Himmeln mit dieser neuen Dating-App

Finden Sie Liebe in den Himmeln mit dieser neuen Dating-App

Egal, ob Sie ein Passagier sind, der dazu neigt, über den Gang zu blicken, oder jedes Mal, wenn Sie in ein Flugzeug steigen, an den Mile High Club denken, Singles haben mehr Spaß am Himmel. Und jetzt gibt es eine neue Dating-App, die speziell entwickelt wurde, um Flüge zu einer Gelegenheit zu machen, neue Leute kennenzulernen.

Flugdaten , die sich selbst als einzige Inflight-Dating-App bezeichnet, soll Flugreisen zu einer Gelegenheit machen, die Liebe zu finden – vor, während und nach einem Flug.



Die Benutzer beginnen damit, ein Profil zu erstellen und genau anzugeben, was (Geschäft, Soziales, Party, Dating) und wen (Alter, Geschlecht, Sexualität, Standort) sie suchen. Dann wird den Benutzern vorgeschlagen, ihren Status zu aktualisieren und allen ihre Reisepläne mitzuteilen.

Vor dem Abheben können Benutzer ihre Reiserouten teilen und Reisende finden, die auf demselben Flug sein werden. Die App kann auch verwendet werden, um andere Singles zu finden, die gleichzeitig am selben Flughafen hängen.

Siehe auch: Die besten Reise-Apps des Jahres 2016

In der Luft können Reisende ihre App öffnen und sich mit anderen Singles an Bord verbinden. Die App verwendet die WeChat-Technologie (Flugmodus, Wi-Fi und Bluetooth aktivieren), um eine Verbindung herzustellen, ohne Daten zu verwenden oder sich auf fleckiges Flugzeug-WLAN zu verlassen. Die Chat-Funktion funktioniert jedoch nur bis zu 70 Metern (230 Fuß), sodass diejenigen, die sich mit allen an Bord möglichen Personen verbinden möchten, wahrscheinlich einen Sitzplatz in der Mitte des Flugzeugs buchen sollten.

Aber die App ist auch praktisch. Für diejenigen, die zu häufig reisen, um jemals eine Beziehung mit der App zu finden, weist die Website von AirDates darauf hin, dass Sie mit Benutzern in der Nähe chatten können, um ein Taxi in die Stadt zu teilen, herauszufinden, was ein cooles Ziel ist oder sogar geheime Flughafen-Hacks von Vielreisenden aufdecken können.

Die App ist derzeit in Beta auf iOS aber, gemäß Mashable , wird bis Februar 2017 weiter verbreitet und aktualisiert.