Ein umfassender Leitfaden zum JFK-Flughafenterminal

Ein umfassender Leitfaden zum JFK-Flughafenterminal

Der New Yorker John F. Kennedy International Airport, ein Wahrzeichen der modernen Architektur, wird bei seiner Eröffnung in den 1940er Jahren bald einer historischen 13 Milliarden Dollar Überholung .

Der John F. Kennedy International Airport – allgemein bekannt als JFK – wurde in den 1940er Jahren nur als Ergänzung zum Flughafen LaGuardia gebaut. Als es 1948 eröffnet wurde, war es als New York International Airport, Anderson Field oder einfacher Idlewild bekannt (zu Ehren des Resorts und späteren Golfplatzes, der abgerissen wurde, um den Start- und Landebahnen und Terminals Platz zu machen).



Der Flughafen wurde im Dezember 1963 zu Ehren von Präsident Kennedy umbenannt, etwa einen Monat nach seiner Ermordung. Und der Zusatzflughafen übertraf schnell den Flughafen LaGuardia in seiner Kapazität.