Chicago wird ab Freitag in Phase 4 Speisen im Innenbereich in Restaurants ermöglichen

Chicago wird ab Freitag in Phase 4 Speisen im Innenbereich in Restaurants ermöglichen

Chicago geht in Phase 4 von sein Wiedereröffnungsplan am Freitag, so dass die Einheimischen Museen, Geschäfte und Sitzgelegenheiten in Bars und Restaurants genießen können.

Die neueste Phase wird es ermöglichen, Innenräume mit einer Kapazität von 25 Prozent mit maximal 50 Personen im Inneren zu betreiben. Gesichtsbedeckungen und soziale Distanzierung sind weiterhin erforderlich. Und im Freien sind Versammlungen von bis zu 100 Personen erlaubt.



Speziell für Restaurants ist das Essen im Freien und Sitzgelegenheiten im Innenbereich bei einer Kapazität von 25 Prozent erlaubt. Gruppen von Gästen dürfen bis zu sechs Personen pro Tisch haben und werden aufgefordert, Reservierungen vorzunehmen und draußen zu warten, bis ihr Tisch fertig ist.

Viele der beliebtesten Touren und Attraktionen Chicagos sind wieder für Besucher geöffnet. Millennium-Park wird vorsichtig wiedereröffnet, wobei einige Annehmlichkeiten und Attraktionen geschlossen bleiben. Das Chicago Riverwalk und Navy Pier sind geöffnet und Restaurants nehmen an einer schrittweisen Wiedereröffnung teil. See- und Flusskreuzfahrten mit begrenzter Gruppengröße setzen die Segel. Besucher können Kajaks mieten oder an Touren teilnehmen, wenn sie im Voraus reservieren.

Das Lincoln Park Zoo und Brookfield Zoo Juni wiedereröffnet, Besucher müssen jedoch im Voraus reservieren. Das Chicagoer Architekturzentrum hat seine Rundgänge wieder aufgenommen, wartet aber bis zum 3. Juli, um das Museum und die Flusskreuzfahrten wieder zu eröffnen.

Alle Geschäfte der Stadt dürfen mit Einschränkungen wieder öffnen. Die Kapazität in nicht lebensnotwendigen Geschäften ist auf 20 Prozent begrenzt und in wichtigen Geschäften – Lebensmittelgeschäften, Apotheken, Baumärkten – ist die Kapazität auf 50 Prozent begrenzt. Sowohl Mitarbeiter als auch Kunden müssen zu jeder Zeit Gesichtsmasken tragen. Geschäfte werden ermutigt, physische Distanzierung, kontaktloses Bezahlen und die häufige Verwendung von Händedesinfektionsmitteln zu fördern.

Die Hotels haben vollständig wiedereröffnet, obwohl die tägliche Reinigung nur auf Anfrage möglich ist. Hotelrestaurants können nur für den Zimmerservice oder die Abholung betrieben werden, und in allen öffentlichen Bereichen sind sowohl für Gäste als auch für Mitarbeiter Gesichtsbedeckungen erforderlich.

Besucher, die Chicagos Außenbereiche genießen möchten, werden wieder willkommen geheißen die öffentlichen Parks der Stadt , obwohl sie immer eine Gesichtsbedeckung tragen müssen. Versammlungen sollten nicht mehr als 10 Personen umfassen und sollten soziale Distanz wahren. Es dürfen nur kontaktlose Sportarten wie Tennis gespielt werden und Spielplätze bleiben geschlossen. Läufer, Jogger, Radfahrer und Spaziergänger werden aufgefordert, während des Trainings einen Abstand von zwei Metern einzuhalten.

Chicago geht zusammen mit ganz Illinois in die nächste Phase seiner Wiedereröffnung. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums von Illinois der Staat hat 138.540 bestätigte Fälle und 6.770 Todesfälle gemeldet.